Probe mit "welches, dieses, jenes" für dass / das?

4 Antworten

Was du im ersten Teil geschrieben hast ist richtig, deine Schlussfolgerung nicht.

"Da das Relativpronomen "das" sich ja nur auf ein Substantiv im Neutrum beziehen kann, kannst du natürlich nur "welches" dafür einsetzen. (der Mann, der = der Mann, welcher // die Frau, die = die Frau, welche // das Kind, das = das Kind, welches)

Bei "dies/dieses" ist das ähnlich. ("dieser" oder "diese" macht hier keinen Sinn.)

Man schreibt also "das", wenn man nicht nur "welches, dieses, jenes"
einsetzen kann, sondern auch, wenn man FORMEN von "welches, dieses,
jenes" einsetzen kann.

Ja, das (dies) stimmt.

Ja, wenn man "dies" einsetzen kann, wird "das" geschrieben. In dem Fall von dem Satz hört es sich aber sowieso krumm an, egal ob man "dass" oder "das" schreibt. Es würde besser klingen, das "das" einfach wegzulassen, also "Dass die Klausur so schwer war, hätten die Schüler nicht erwartet." oder noch besser "Die Schüler hätten nicht erwartet, dass die Klausur so schwer war."

Also gilt die Regel nicht nur für "dieses, jenes, welches", sondern auch für deren Formen.

Wenn das stimmt, dann habe ich es endlich verstanden.

Hey, hier klappt es auch wieder:

Wenn dies stimmt, dann habe ich es endlich verstanden.

1

Unterschied zwischen einfacher Satz und zusammengesetzter Satz?

Hey Leute eine Frage

Ich schreibe am Freitag eine Prüfung über Kommas, Einfacher Satz,zusammegesetzter satz was es für Arten gibt etc. z.b was ist ein relativsatz etc..

Meine Frage ist, ich seh irgendwie den Unterschied zwischen einfacher und zusammengesetzer Satz nicht. Kann mir das mal jemand ganz einfach erklären ohne welche Fachbegriffe wie in meinem Lehrbuch? haha

danke im Voraus!

...zur Frage

Kommasetzung bei Begründungen, Erklärungen u.ä.?

Hey!

Beim stellen der Frage ist mir aufgefallen, dass ich sogar bei den Sätzen, wo ich das Problem erkläre nicht weiß, ob ich ein Komma setzen soll, oder nicht.

BITTE mir auch diese Fehler um die Ohren hauen!!!!

Es geht um Sätze dieser Art: (Der Sinn ist erst mal Nebensache!)

Er will auf den Baum gehen und Birnen pflücken, deshalb braucht er eine Leiter.

Es wird dunkel, wenn die Sonne weg ist.

Die Blumen blühen, wie die schönsten Sterne. Die Blumen blühen, wie Sterne.

Die Blumen blühen, als wären es Sterne.

Ich habe diese Sätze schon oft ohne Kommata gesehen.

Setzt man denn jetzt hier Kommata oder nicht?

Oder ist das so eine neue Regelung, wo man ein Komma setzen kann, aber nicht setzen muss?

...zur Frage

Ich habe Probleme mit der, die, das?

Guten Tag,

lacht mich nicht aus, ich bin 26 Jahre alt, habe die mittlere Reife, bin kleinauf in Deutschland aufgewachsen und habe Probleme mit den deutschen Artikeln.

Ich kann bei vielen Wörtern nicht einschätzen ob der Artikel jetzt ''der'' oder ''das'' lautet. Bei Wörtern die den Artikel ''die'' haben, habe ich natürlich garkeine Probleme. Aber bei vielen Wörtern bei denen man als Artikel der oder das verwendet, habe ich meine Probleme.

Da muss ich ständig den Onlineduden befragen. Dort wird der richtige Artikel angegeben. Und dort steht auch, ob das Wort feminin, oder maskulin oder neutral ist. WTF?

Ich kann das oft garnicht einschätzen und brauche jemanden, der mir das richtig erklärt, worauf man bei Begriffen achten soll, bzw, wie man exakt und leicht erkennt. ob das Wort jetzt wirklich maskulin ist und ein ''der'' davor stehen muss oder neutral ist und ein ''das'' davor zu setzen ist.

Bitte um Hilfe danke.

...zur Frage

vor "wie z.B. " ein Komma?

Hallo. Wir haben heute eine Deutschklausur wieder zurückbekommen und ich wollte Fragen, ob in dem Satz ein Komma stehen muss bzw. wenn dort eins steht es falsch ist.

"In der Schule ist man keinesfalls so glücklich(,) wie z.B. in den Ferien und wenn man dies in der Schule verbessern würde, hätten die Schüler wahrscheinlich mehr Lust zu lernen."

Grüße

...zur Frage

ENGLISCH: Aus zwei normalen Sätzen ein Relativsatz formen!?

Hallo!

Ok, dass mit dem Relativsatz verstehe ich ja schon, aber in unserer Arbeit kommt dran, dass wir zwei Sätze wie z.B:

  • The man is helpful. He works at a bank.

Diesen Satz soll ich zu einem umformen, also zu einem Relativsatz umformen. Ok, aber muss ich, wenn ich umforme immer ein who, which oder that stehen haben? Oder gibt es da Fälle in denen ich es nicht einsetzten darf? Und muss ich Zeiten beachten? Also die Zeit in der die beiden oberen Sätze stehn muss ich auch im Relativsatz wiedernehmen?

Ich hab mir auch aufgeschrieben, dass es da was mit Aktiv und Passiv gibt. Ich versteh das Ganze ja schon, aber nicht wenn ich das umformen muss zu einem Satz. Das fällt mir irgendwie schwer....

Wär toll wenn irgendjemand mir ein bisschen helfen kann! DANKE :-)

...zur Frage

Attribute kommt da ein Komma?

Also bei Relativsätzen kommt ja ein Komma das ist mir schon klar aber bei einer Attribute ? Wie z.b der grimmig aussehende Mann schickt seinem Kollegen ein Bild . Kommt zwischen Mann und schickt ein Komma ? Oder gilt diese Regel nur bei Relativsätzen und nicht bei Attribute ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?