Prime Versand hält nicht was er verspricht?

9 Antworten

Ja selber Schuld. Wer bei Amazon bestellt muss damit rechnen, dem Konzept des Konzerns zum Opfer zu fallen. Möglichst viel vom Kunden kassieren, aber möglichst wenig dafür ausgeben. Lass es dir das Porto von Amazon erstatten und beim nächsten mal dann woanders kaufen.

Donnerstag war in Deutschland ein Feiertag und die 2 Tage Zustellung sind 2 Werkstage.

Wenn du also am Mittwoch Nachmittag bestellst dann kannst du diesen Tag nicht mehr rechnen sprich der Versand beginnt am Freitag und es hätte sein können, dass er binnen eines Werktages also am Samstag bei dir ist.

Montag wäre damit das Datum gewesen auf welchen sich die 2 Tage bezogen haben und die Verschiebung auf Mittwoch ist auf Lieferprobleme zurück zu führen.

Du kannst dennoch einfach dem Support schreiben und fragen ob du einen Rabatt bekommst. IdR ist Amazon sehr freundlich zu den Kunden, im Gegensatz zu den Mitarbeitern.

Amazon gibt keine Lieferdauer in Tagen sondern ein Lieferdatum an.

0
@Oponn

Kommt glaube ich auf den Artikel an, bei den meisten steht das Lieferdatum, aber ich glaube ich habe auch schon eine Angabe in Tagen gesehen.

0

Wenn der Premiumkunde am Mittwoch Nachmittag bestellt, beginnt der Versand üblicherweise am Mittwoch Nachmittag. Spätestens am Mittwoch Abend.

0
@Lupulus

Nein nicht zwinged. Der Versand beginnt so bald als möglich, aber das muss nicht garantiert am selben Tag sein.

0

Bei Expressversand kann man auch erwarten dass es am Freitag da ist. Selbst wenn Donnerstag ein Feiertag ist. 1 Tag Versand schaffen ja auch genug Sendungen mit Standardversand bei Amazon.

0
@Yetanotherpage

Das kommt ganz drauf an von wo das ganze verschickt wird. Ein Transport quer durch Deutschland ist nicht in einem Tag möglich, auch wenn er mit hoher Priorität gehandelt wird.

Es ist auch bei anderen Unternehmen üblich, dass es je nach Lagerort auch länger als die Standardlieferzeit dauern kann. Und wenn für den Transport 2 Tage angeben werden, dann wird es wohl dieser Transportstrecke geschuldet sein.

0
@PeterKremsner

Das ist Amazons Problem sowas bei 'Garantierter Liefertermin' und 'Expressversand' zu berücksichtigen bei der Terminankündigung.

0
@Yetanotherpage

Ja ist es. Es geht aber darum was konkret steht, bei Garantierter Liefertermin, kannst du es Reklamieren wenn der Termin nicht einghalten wird.

Wenn hingegen steht Zustellung binnen 2 Tagen und die Sendung kommt am Montag dann kann man es nicht reklamieren, weil zwischen Mittwoch und Montag eben nur 2 Werktage liegen, bzw 2 1/2 wenn man den Samstag als halben Werktag miteinbezieht.

Btw Expressversand bedeutet nur schneller als der Standardversand, über die Versanddauer macht das keine Aussage.

0
@PeterKremsner

Man bekommt immer ein Datum genannt bei Amazon. Steht auf der Shopseite vor dem Bestellen, steht auf der Bestellbestätigung und später bei der Versandbestätigung. Sind manchmal nicht mal die gleichen Datumsangaben. Normal sind das voraussichtliche Liefertermine.

Aber: Ich hab letztens nur ein Cardreader bestellt und da stand auf der Shopseite schon "bis xx:xx Uhr bestellen und garantierter Liefertermin xx.xx.xxx" Da musst ich schon schmunzeln. Wenn das kein Fixkauf wie aus dem Lehrbuch ist. In der Bestell- und Versandbestätigung natürlich kein Wort mehr davon.

Amazon macht viel Marketing und alles ist nur heiße Luft. Bei nem Fixkauf der nicht eingehalten wurde kann man daraus resultierenden Schaden geltend machen. Weist Amazon sofort von sich. Das Blaue vom Himmelversprechen: ja, Verantwortung aus den Konsequenzen übernehmen: nein.

0
@Yetanotherpage

Ich bin mir nicht sicher, ob man bei jedem Artikel ein garantiertes Lieferdatum erhält. Ich glaube bei einigen steht auch eine Zeitangabe in Tagen dabei.

Btw bei den meisten Artikeln steht nur ein Lieferdatum aber kein garantiertes Lieferdatum, die Wortwahl ist hier wichtig, weil Lieferdatum alleine gleichbedeutend mit vorraussichtlichen Lieferdatum ist und das ist weit weg von einer Garantie.

Btw klick mal bei einem Artikeln auf die Details der Lieferung, hier wird mit Werktagen gerechnet und nicht mit ienem garantierten Lieferdatum.

https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=hp_201910060_to_201967660_2?nodeId=201967660

0
@PeterKremsner
Btw bei den meisten Artikeln steht nur ein Lieferdatum aber kein garantiertes Lieferdatum, die Wortwahl ist hier wichtig, weil Lieferdatum alleine gleichbedeutend mit vorraussichtlichen Lieferdatum ist

Ja schrieb ich doch.

Und dann gibt es das: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201910130

"Sie sehen bereits auf der Übersichtsseite des Bestellformulars, wenn eine Versandart mit Liefergarantie ausgewählt wurde: hier steht in grüner Schrift "Garantiertes Lieferdatum für diesen Artikel". Der "Innerhalb von X bestellen" Countdown zeigt das Zeitfenster an, in dem Sie die Bestellung aufgeben müssen, um Ihre Lieferung zum angegebenen Datum zu erhalten."

0
@Yetanotherpage
Das zugesagte Lieferdatum sehen Sie in der Bestellbestätigung.

Das ist allerdings das Datum welches gültig ist. Wenn die Webseite hier anzeigt Lieferung bis 9.10 und in der Bestellbestätigung 2 Werktage ab Lieferdatum stehen, dann gelten auch die 2 Werktage.

0
@PeterKremsner

Bin meine letzten 20 Bestell- und Versandbestätigungen durchgegangen und da stand immer das voraussichtliche Zustellungsdatum, nichts mit Tagesangaben.

0
@Yetanotherpage

Ja wobei der obere Absatz beschreibt, dass das Lieferdatum der Bestellbestätigung ausschlaggebend ist und dieses wird vermutlich mit 2 Werktagen Versand berechnet.

Was der Rechner auf der Webseite macht kann ich nicht sagen, ich denke aber, dass es durchaus vorkommen kann, dass auf der Bestellbestätigung etwas anderes steht, als die Webseite vorab hinschreibt.

Ich glaube die Versandbestätigung an die ich mich erinnern konnte, war zwar von Amazon, Amazon war aber nicht der Absender der Ware sondern diese wurde aus China gesendet. Ich habe hier 2 Bestellbestätigungen erhalten, zum einen die von Amazon auf der ein Datum bzw ein Datumszeitraum von 2 Monaten gestanden ist und eine vom Absender auf der 10-30 Werktage gestanden ist.

0

Wie soll das gehen ??? Donnerstag war ein Feiertag!

Frag mich bitte nicht. So wurde es mir von Amazon und DPD angezeigt.

0

Weil's ohne Feiertag ohne Probleme am nächsten Tag geliefert werden könnte. Geschwindigkeit ist keine Hexerei.

0

Von dem Anspruchsdenken, dass alles rund um die Uhr lieferbar sein muss, werden wir auch wieder weg kommen.

Wieso muss das denn überhaupt sein. Man will SOFORT alles haben und dann schickt man es wieder zurück?

Scheinbar muss man auch von dem Ansspruchsdenken herunterkommen, dass hier eine Frage einfach beantwortet wird.

Warum muss das überhaupt sein? Man kann doch auch einfach sinnfrei herumphilosophieren.

1
Von dem Anspruchsdenken, dass alles rund um die Uhr lieferbar sein muss, werden wir auch wieder weg kommen.

Bei Express Versand darf man ein bisschen mehr erwarten als bei Standardversand. Den bezahlt man doch extra.

0

Was möchtest Du wissen?