Grundsätzlich ists der Elektrotechnik egal ob Elektronen oder nicht, das was zählt sind Ladungsträger.

Mehr oder weniger. Die Spannung ist zunächst nur eine Größe in einem Elektrischen Feld. Es handelt sich um die Ladungsbezogene Arbeit U=W/Q. Das elektrische Feld verrichtet arbeit an den Ladungsträgern und diese Arbeit ist dann eben mehr oder weniger die Spannung. Für ein Elektrisches Feld und eine Spannung müssen aber Unterschiede sein, zB Ladungsdifferenzen, oder Konzentrationsdifferenten etc.

Genau ein Widerstand behindert quasi den Stromfluss. Jeder Verbraucher ist quasi ein Widerstand denn ohne Widerstand würde bei den typischen Spannung ein sehr hoher Strom fließen, was man dann als Kurzschluss bezeichnet. Der Widerstand eines Verbrauchers muss aber nicht zwingend zeitlich konstant sein.

...zur Antwort

Naja Zeit und keine Zeit ist hald immer die Frage worauf man sich bezieht.

Es gab hald keine Raumzeit sofern man annimmt dass vorm Urknall wirklich nichts da war.

Ohne Raumzeit ists jetzt schwer überhaupt so etwas wie Zeit zu definieren weils eben an den Raum gekoppelt ist, ohne Raum fehlt der Zeit quasi eine Definitionsgrundlage.

...zur Antwort

Ich würde als Grund einfach nennen, weil der Hass auf Schwarze oder Juden mehr Personen zur Weißglut treibt.

Die meistens Posts in Pol sind darauf ausgelegt möglichst viele Personen zu triggern und weniger um die eigene Weltanschauung zu diskutieren.

Gibt natürlich welche die wirklich die eigene Meinung schreiben, aber man kann auf 4chan oder generell auf solchen Plattformen nie unterscheiden zwischen ernst gemeinten Beiträgen und Trolls. Es glauben auch nicht alle 4chan Nutzer an die Flache Erde die einen Thread mit "The earth is flat, prove me wrong" starten.

...zur Antwort

Ich glaube es ist bei beiden relativ unwahrscheinlich, dass ein normaler Spieler 30 oder 20 mal in der Sekunde klickt und dass über längere Zeit ohne Pause.

Ich kenne jetzt den Algorithmus hinter diesem Detektor nicht, idR verwendet man für die aber gerne eine Analyse der Klickgeschwindigkeit Frequenz und den Pausen. Ein Mensch klickt normalerweise nicht so schnell in einer konstanten Frequenz und ohne eine Pause.

...zur Antwort

Beides würde ich alleine gar nicht als Treibladung verwenden. Reine Metallpulver mit oxidator reagieren zu schnell.

Meistens ist es eine Treibsatzmischung aus einem Oxidator und einem Brennbaren Stoff zB Parafin, oder anderen Kohlenwasserstoffen, Aluminium kann man hinzugeben um die Abbrandgeschwindigkeit zu steigern.

Man muss hald immer drauf achten, dass die Verbrennung nicht zu schnell und nicht zu langsam ist. In letzterem Fall erzeugt die Rakete wenig Schub, in letzerem fliegt sie dir um die Ohren.

Reines Aluminium kenn ich eigentlich nur bei den ALICE Raketen Motoren die Wassereis in Verbindung mit feinem Aluminiumstaub als Treibsatz verwenden.

...zur Antwort

Von Streuung spricht man in der Physik meistens bei Quantenmechanischen Vorgängen. Also zB die Streuung von Photonen an Molekülen oder Elektronen.

Reflektion ist dabei eher der Makroskopische Vorgang. Also Licht trifft auf eine Fläche und wird von dort Reflektiert. Die Photonen selbst werden gestreut aber der Lichtstrahl wird reflektiert.

...zur Antwort

Was ist ein Kontaktloser Elektromotor? Meinst du einen BLDC Motor oder dergleichen?

Im wesentlichen Blockieren und mit einem Labornetzteil da 10A durchjagen je nach Nennstrom von dem Motor.

Btw es kann sein dass er durch den Mikrowellentraffo schon defekt ist da hat es vermutlich in den Windungen bereits einen Überschlag gegeben.

Sofern du keine Ahnung hast solltest du übrigens nicht mit diesen Transformatoren spielen, wärst nicht der erste der wegen unsachgemäßer Handhabung von HV drauf geht...

...zur Antwort

Ein RC Glied hat die Eigenschaft dass am Kondensator nach der Zeitkonstante etwa 63% der Eingangsspannung anliegen. Wenn wir also eine Schaltung haben die 0 ausgibt wenn die Spannung am Kondensator kleiner als 63% von VCC ist und 1 sonst hat man quasi eine Verzögerung.

Wenn man das Ding einschaltet gibt die Schaltung 0 aus wenn ein Tau vergangen ist springt der Ausgang auf 1.

Wenn man jetzt das RC Glied ladet und wieder entladet springt der Ausgang der Schaltung ständig zwischen 0 und 1 hin und her wobei die Frequenz von der RC Schaltung bzw deren Zeitkonstante bestimmt wird. Man hat also ein Taktsignal und damit eine Zeitbasis.

Das ist zB genau die Funktionsweise des Timer ICs NE555

...zur Antwort

Im Produktiven Einsatz sollte man das eigentlich gar nicht machen, da sollte man höchstens die Logfiles lesen die das Programm schreibt.

Wenn man ein Programm debuggen will sollte man das Programm im Optimalfall direkt mit dem Debugger starten und normal debuggen.

Wenns wirklich nicht anders geht kann man einen Debugger auch nach dem Start dazuhängen, auf Englisch wird das Attach genannt. Der gdb kann das, das ist zB nützlich wenn man eine C Bibliothek zB in Java verwenden möchte, aber während dem Einsatz im Javaprogramm debuggen möchte.

Allerdings musst du hierbei beachten, dass Programme für den Produktiveinsatz meistens optimiert werden, sprich das Programm muss nicht mehr 1 zu 1 dem Quellcode entsprechen, womit das Debuggen unter Verwendung des Quellcodes schwerer wird, auf Assemblerebene kann man natürlich auch dann noch das Programm problemlos debuggen.

...zur Antwort

Du erhitzt deinen Kühlschrank hoffentlich auch nicht auf über 100°C oder haust mit einem Hammer drauf...

In der normalen Benutzung hat bei mir auch noch kein Magnet seine Eigenschaften verloren aber wir habens mal mit einem Magenten und einem Brenner versucht und der Magnet verliert seine Magnetischen Eigenschaften.

...zur Antwort

Genau es gibt unterschiedliche Schutzklassen. FP1 bringen dir selbst eher nichts, FP2 bringen dir etwas und FP3 sind sogar darauf ausgelegt feine Partikel aus der Luft zu filtern und bringen dir schon etwas.

Allerdings musst du dahingehend beachten, dass der Coronavirus nicht nur durch Mund und Nase eindringen kann, sondern eben auch durch die Augen. Wenn also Erreger ins Auge bzw die Schleimhaut am Auge gelangen ist die Infektionsgefahr vergleichbar damit, dass du das Aerosol einatmest. wirklen Schutz bieten in diesem Fall also nur Masken die auch die Augen bedecken, wie zB ABC Schutzmasken des Heeres.

Außerdem musst du auch damit umgehen können. Sprich du darfst dir nicht einfach die Maske runternehmen und dann mit den Hände ins Gesicht greifen oder ähnliches. Die Infektionsgefahr mit Corona durch Schmierinfektionen scheint aber laut vorliegenden Daten relativ gering zu sein.

...zur Antwort

Der Kern der Proteste und Unruhen ist nicht nur George Floyd er war eben der letzte der gestorben ist. Der Grund für die Unruhen ist aber nicht er alleine sondern auch Philando Castile, Stephon Clark, Ezell Ford und viele andere.

Der Mord an George Floyd ist einer unter vielen und die Bevölkerung in den USA ist empört über die Polizeigewalt als solches als auch des in der Polizei oftmals weit verbreiteten Rassismus.

Ich glaube kaum, dass Derek Chauvin Aufmerksamkeit will oder wollte, er ist in dem Sinne kein Serienmörder der tötet weil er Aufmerksamkeit sucht, er ist eher ein Polizist der George Floyd getötet hat weil er sich auf seinen Hals gekniet hat und nicht losgelassen hat. Ich glaube ihm wärs lieber wenn der Fall zu den Akten gelegt worden wäre, wie einige andere auch.

Ich finde es durchaus wichtig, dass diese Geschichten auch hier in Europa bekannt werden. Die derzeitige Berichterstattung konzentriert sich zwar mehr auf die Proteste als auf das Opfer oder die Geschichte hinter diesen Protesten, aber etwas anderes war auch nicht zu erwarten.

...zur Antwort

Geh mal mit einem Debugger rein und sieh dir die Matrix an. Bzw erstelle für den Test die Matrix mal konstant im Code und prüfe was da als Determinante raus kommt und ob überhaupt etwas raus kommt.

Ich sehe jetzt zumindest mal keinen Fehler der mir sofort ins Auge springt und debuggen kann ich es im moment nicht.

...zur Antwort

6,72*10^-4 = 0,000672

Der TR zeigt dir also das richtige Ergebnis an du ließt es nur falsch ;)

...zur Antwort