Einen direkten Zuschuss gibt es für den Gründer nicht. Aber auch Selbständige können in der Existenzgründungsphase weiterhin aufstockend AlG 2 beziehen. Auch können sie sich freiwillig in der Arbeitslosenversicherung anmelden.

Für die Schaffung von ZUSÄTZLICHEN Arbeitsplätzen sind Zuschüsse möglich. Auskunft erteilt die IHK und die HwK

...zur Antwort

Weil Erdogan und die EU eine völlig andere Vorstellung haben, wer "Terrorist" ist.

Sowohl Schweden als auch Finnland sind Rechtsstaaten, was man von der Türkei nicht behaupten kann.

...zur Antwort

Die IHK müsste dich auch mit Namen und Geburtsdatum finden.

Außerdem hat der Betrieb dich ja zur Prüfung angemeldet. Das kann auch unter der Betriebsnummer laufen. Wieso fragt denn der Betrieb nicht selbst bei der IHK an?

...zur Antwort

Wenn es in einer anderen Stadt ist, bietet sich natürlich an, erst einmal zu telefonieren. Außerdem hat heute (fast) jedes Unternehmen eine website, wo du dich direkt bewerben kannst.

...zur Antwort

Als Landwirt solltest du damit zufrieden sein, wenn du so viel Strom erzeugen kannst, den du selbst verbrauchst.

...zur Antwort

Schüler passt nicht auf - was tun?

Ich (M/18) gebe einem Siebtklässler Nachhilfe in Mathe, 1x wöchentlich für knapp eine Stunde. Zu Beginn waren die Erfolge super, von einer 5 verbesserte er sich schriftlich auf eine 2. Nun hat er aber keinen Bock mehr während der Stunde und versucht mich permanent abzulenken oder irgendwie anderweitig Zeit zu verschwenden.

Ich beginne die Stunde immer mit 3-4 Min Smalltalk, was er so gemacht hat in der letzten Woche oder was er vor hat. Ob irgendwas spannendes vorgefallen ist und wie die Zeit in der Schule so war. Danach beginnen wir gemächlich mit seinen Hausaufgaben.

Meistens sind es so 10-12 Aufgaben, insbesondere sind es Textaufgaben mit drei bis vier Teilaufgaben. Insgesamt sind sie nicht sonderlich schwer, er sieht dann jedoch immer nur den Berg an Aufgaben vor sich und resigniert - wobei er diese Aufgaben auch konzentriert in 3 Minuten lösen könnte.

Allgemein ist der nicht dumm, er hat einfach nur kein Interesse daran. Wenn ich ihm den Rechenweg zeige und er Lust hat, dann arbeitet er manchmal auch konzentriert und wir kommen sehr gut voran. Das ist leider die Ausnahme, oft ist er undiszipliniert und gibt sich bei den Aufgaben auch keine Mühe.

Ich biete ihm sogar regelmäßig an, dass wir 10 Minuten früher Schluss machen wenn er gut mitarbeitet - vergeblich. Mittlerweile hängen wir eher 10 Minuten dran, weil er sich so hängen lässt.

Was kann ich da tun?

Schließlich zahlen seine Eltern da ordentlich Geld für und ich möchte auch, dass er Erfolge hat und nicht wie ein nasser Sack da rumsitzt.

...zur Frage

Sprich mit deinem Auftraggeber (seinen Eltern) die bezahlen dich ja nicht dafür, dass du ihren Sprösslinge "bespassen" sollst.

...zur Antwort

Wenn du die Weste bereits getragen hast, ist die falsche Größe kein Grund mehr, sie zu reklamieren. Das hättest du ja sofort nach dem Auspacken feststellen können.

Dass sie sich jetzt verfärbt hat, ist ein Sachmangel, der hat mit dem Rücktrittsrecht nichts zu tun.

...zur Antwort

Dass du in einem Supermarkt keinen Hund mit zur Arbeit nehmen kannst, sollte eigentlich logisch sein.

Jeder Arbeitgeber entscheidet selbst, ob er in bestimmten Bereichen erlaubt, einen Hund mit zu bringen, wenn er dort nicht den Ablauf stört.

Solche Überlegungen muss man natürlich anstellen, BEVOR man sich einen Hund anschafft. Du kommst ja auch nicht auf die Idee, in einer 3-Zimmerwohnung ein Pferd halten zu wollen.

...zur Antwort

Beim Skat gibt es kein Unentschieden. Der Alleinspieler muss immer mindestens 61 Punkte haben. bei 60 hat er verloren. Wer die letzte Karte spielt, ist völlig unerheblich.

...zur Antwort

Auch der Einmarsch der Russen nach Afghanistan hätte sich hin entwickeln können. Wenn sie Afghanistan erobert hätten, hätten sie den persischen Golf absperren können und so den Ölbedarf der westlichen Welt abwürgen können.

...zur Antwort

Bewaffnete Zivilisten unterstehen nicht der Genfer Konvention. Allerdings da Russland ja gar keine Kriegserklärung abgegeben hat, befindet sich die Ukraine ja auch gar nicht in einem regulären Krieg.

Da könnte man auch die russischen Invasoren als "Freischärler" und Söldner bezeichnen.

...zur Antwort

Wenn die Beamten zu zweit sind, und beide den Verstoß gesehen haben, kommst du damit nicht durch.

...zur Antwort

Da musst du in den Bedingungen für dieses "Gewinnspiel" nachsehen. Es kann sein, dass diese "Gewinne" nur zum persönlichen Gebrauch verwendet werden können. Ihr könnt sie natürlich an Freunde und Bekannte kostenlos abgeben. VERKAUFEN darf man sie offensichtlich nicht.

...zur Antwort

Für eine Erwerbsminderungsrente, muss der Versicherte in DEUTSCHLAND zu Nachuntersuchungen zur Verfügung stehen.

...zur Antwort