Praktische Fahrprüfung absagen (3.Mal) zu schlimme Probleme?

3 Antworten

Natürlich kannst du absagen, aber jedoch wirst du das wahrscheinlich dennoch bezahlen müssen. Ohne kräftigen grund (ich rede nicht von Kopfschmerzen).

Beruhige dich und denke immer '' Du hast keinen Zeitdruck bei der Prüfung. Mach alles inruhe, fahre so wie die Straße es zulässt. Relax 50 km/h nach schild fahren. Und und und. 

Du kannst das und vergleiche dich nicht mit anderen. Nimm Lavendel Tabletten, die beruhigen einen. Und trink und esse was

Ja, mit einem Attest kann man die Prüfung absagen .. ohne musst du wenigstens die Gebühren für Tüv / Dekra zahlen. 

Und keine Sorge .. wegen 2 / 3 durchgefallenen Prüfungen muss man nicht zur MPU .. da muss schon bissl mehr passieren.

Natürlich kannst du absagen und weiter Übungsstunden nehmen, wenn du dich noch unsicher fühlst.

Dazu brauchst du keinen Attest. Sag deinen Fahrlehrer bescheid, dass er den Termin stornieren soll.

11

Dann muss ich aber bezahlen. Es ist ja schon gleich morgen.

0
47
@Micrider

Ohne Attest entstehen die Kosten für die Prüfung! 

0

Bewerbungsgespräch absagen, was sagen?

Habe den Vertrag von einer anderen Stelle unterschrieben & möchte dem anderen Betrieb absagen .. was sagt man da? :)

...zur Frage

Wer bestimmt wann die praktische fahrprüfung beim auto ist?

mein Fahrlehrer hat mir mitgeteilt dass meine fahrprüfung während der nachmittagschule ist obwohl ich gesagt hab dass ich da nicht kann und er meinte der tüv hätte ihm das mitgeteilt. aber das ist jetzt eben aüßerst unpraktisch für mich. also wer macht da denn den termin aus?

...zur Frage

Grad durch die praktische Prüfung durchgefallen :(

Hallo, Ich bin grad durch die praktische Prüfung durchgefallen. Ich bin 30 Minuten gefahren bis er dann sagte ich solle einparken. Okay. Ich schau hinten ob da wer ist und es kommt ein Auto und hält an weil es sieht das ich einparken will. Dann schau ich nochmal steht er immernoch da. Park ich weiter ein. Schau ich nochmal: Er steht immernoch! Park weiter ein und aufeinmal fährt er voll an mir vorbei und da es eine so schmale Straße war musste mein Fahrlehrer eingreifen und bremsen (was ich eigentlich auch selber gemacht hab). Danach hießes: Schau immer nochmal. An den Fahrbahnrand gefahren, Fahrlehrer ans Steuer. Danach uum TÜV gefahren und wortlos ausgestiegen. Der Prüfer hat mir für die nächste Prüfung viel Glück gewünscht hat mich aber nicht wirklich interessiert. Mein Fahrlehrer meinte kriegen wir hin. Ich hab ihn nicht mal angeschaut.

Mich kotzt das grad richtig an.

Wie wars bei euch so?

...zur Frage

Kurzfristig Kur absagen

Hei, ich habe eine Mutterkur und habe Zuhause Probleme. Kann ich die Kur ein Tag vorher noch absagen?

Danke für Eure Info

...zur Frage

Durchgefallen Fahrprüfung, schäme mich, wie Fahrlehrer begegnen, weiß nicht was ich tun soll?

...zur Frage

Praktische Fahrprüfung durchgefallen - Vorfahrt?

Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich hatte heute meine praktische Fahrprüfung und alles lief perfekt bis in der letzten Minute mir jemand die Vorfahrt nimmt. Ich war aufgeregt und das ging mir auch dann einfach zu schnell ich war mit dem Lenkrad ausgewischen jedoch ist mein Fahrlehrer auf die Bremse getretten. Deswegen bin ich durchgefallen. Jetzt ist meine Frage, ich bin ja ausgewischen und hab reagiert ist das da trotzdem gerechtfertig? Ich war ja immerhin aufgeregt und als Fahranfänger reagiert man ja nicht gleich sofort in einer sekunde. Sollte ich dagegen vorgehen?

Liebe Grüße und vielen Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?