Polytechnischer Schulabschluss in Österreich=Hauptschulabschluss in Deutschland?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Poly ist das verplichtende 9. Jahr und hat nichts mit einem Abschluss zu tun.

Das Poly macht man nur wenn die Hauptschule fertig ist und dir 1 jahr fehlt.

Also würde das Poly keinen Hauptschulabschluss in Deutschland bedeuten?

0

Es gibt keinen Polytechnischen Schulabschluss. Was du im Poly bekommst, ist einfach das 9. fehlende Schuljahr.

Der Hautptschulabschluss ist in Österreich und Deutschland gleich, nämlich nach der Hauptschule. In Österreich ist das nach 8 Jahren, in Deutschland nach 9 oder 10.

Egal in welcher Klasse du abbrichst, es bleibt immer dasselbe: Pflichtschulabschluss mit abgebrochener weiterführenden Schule.

Meine Frage wäre: wenn ich das Gymnasium oder die HTL in Österreich nach der 9.Schulstufe abbrechen würde

Man kann keine HTL nach der 9. Schulstufe abbrechen. Die HTL ist eine weiterführende Schule nach der Hauptschule/Mittelschule oder Gymnasium.

das wäre dann ja ein Polytechnischer Schulabschluss

Nein das ist es nicht. Es gibt nach der Hauptschule/Mittelschule als 9. Schuljahr für die Jungs 1 Jahr polytechnische Schule und für die Mädels 1 Jahr Haushaltungsschule.

würde das allerdings auch als Hauptschulabschluss in Deutschland anerkannt werden?

Wir haben in Österreich 9 Pflichtschuljahre. Der erfolgreiche Abschluss wird auch in Deutschland anerkannt bzw. muss man diesen bei einem Notar anerkennen lassen.

Und wenn ich das Gymnasium oder die HTL nach der 10.Schulstufe abbrechen würde

Es gibt keine 10. Schulstufe. Wenn du nach der Hauptschule eine weiterführende Schule besuchst, in dem Fall Gymnasium oder HTL und in der 2. Klasse abbrichst ist das nicht gleichwertig mit einem deutschen Realschulabschluss. Du hast einen Hauptschulabschluss und 2 Jahre einer weiterführenden Schule die abgebrochen wurde, nicht mehr und nicht weniger.

Was möchtest Du wissen?