PdH Partei?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Mitte 80%
Links 20%
Rechts 0%

3 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keine politische Mitte, nur gewisse Ausrichtungen.

Die Partei der Humanisten ist eine liberale und progressive Partei. Das macht sie weder zur Mitte, noch automatisch links oder rechts. Als liberal bezeichnen sich die meisten Parteien.

Progressiv ist meistens eher im linken Spektrum zu finden, allerdings fragt sich ob man wissenschaftlichen Fortschritt und Anpassungsfähigkeit als links bezeichnen sollte.

Die Partei versucht sich als neutral zu verkaufen, aber das halte ich einfach für den Versuch sich als radikale Mitte zu verkaufen, die es halt nicht wirklich gibt.

Woher ich das weiß:Hobby – Politik geht nur links!

Mitte

Die Partei selbst sagt: "Unsere Politik: nicht links, nicht rechts, sondern richtig."

Die PdH lehnt Asyl-Obergrenzen ab, will aber die europäischen Grenzen mehr schützen. Ein neues Amt für Flucht und Migration soll diese künftig in der EU steuern. Mithilfe einer europäischen Steuerbehörde sollen Steuerschlupflöcher und -umgehung bekämpft werden. Investitionen in die Digitalisierung sollen erhöht werden.
In der Klima- und Umweltpolitik fordert die PdH den Ausbau der Kernenergie und der erneuerbaren Energien, ein Europa-Ticket für den öffentlichen Personennahverkehr und eine verpflichtende Recycling-Quote. Sie bekennt sich zum CO2-Zertifikatehandel und will eine Art europäisches Klimageld einführen.

Ein erschreckender Fakt für die meisten:

https://m.youtube.com/watch?v=9lnx7ywoDbg


Liam2902 
Beitragsersteller
 05.06.2024, 15:01

Was genau ist daran erschreckend wenn es in anderen Ländern funktioniert?

0
Hoich  05.06.2024, 15:08
@Liam2902

Halte ich für falsch, dass alle Drogen entkriminalisiert oder gar legalisiert werden. Die Statistiken zeigen gar, dass der illegale Drogenhandel durch die Maßnahmen noch immer nicht nachhaltig bekämpft werden konnte.

1
Liam2902 
Beitragsersteller
 05.06.2024, 15:09
@Hoich

Okay, aber der Verbrauch der Güter wird ja trotzdem sicherer gemacht und die abhängigen geschützt oder nicht?

0
Hoich  05.06.2024, 15:12
@Liam2902

Der Konsum wird sicherer, aber diejenigen, die in den Genuss kommen wahrscheinlich mehr. Gerade bei Drogen, die abhängig machen.

0