Passt dieser PC so?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest bei der Grafikkarte und dem Prozessor ganz ganz dringend ein besseres Netzteil (80+ Gold ist gut, aber die Watt reichen vermutlich nicht mehr aus) mitbestellen. Wenn dir das nämlich abraucht, kann es schnell mal sein, dass Du nen 4stelligen Betrag in den Sand gesetzt hast. Außerdem würde ich dir ein besseres Mainboard empfehlen

Wieviel Watt sollte das Netzteil haben?

0
@Redkiller162

Bei der Konfiguration würde ich mal sicher gehen und eins mit 800-850W holen. Da kann ich dir das beQuiet Pure Power 11 empfehlen. Die Netzteile von bequiet sind qualitativ sehr hochwertig und dieses hat ebenfalls eine 80+ Gold Zertifizierung

0
@CHEFFKOCHTOPG

Kann ich sonst nicht einfach einen Verbrauchregler für die Grafikkarte reinmachen damit das in Limit bleibt?

0
@Redkiller162

Das kannst Du probieren, ist aber halt umständlicher als einfach direkt ein Netzteil zu bestellen, das Raum für die Grafikkarte und den Prozessor bereitstellt. Und was wenn Du irgendwann doch mehr Leistung von deiner Grafikkarte benötigst? Dann musst du den Verbrauchregler rausmachen UND ein neues Netzteil besorgen. Man kann bei einem PC an vielen Komponenten sparen, aber niemals sollte man am Netzteil sparen. Wenn du dir den Prozessor als das Gehirn deines PCs vorstellst, ist das Netzteil das Herz.

0
@Redkiller162

ja, das netzteil sollte keine probleme machen. maybe hat hier noch jemand anderes weitere optimierungsvorschläge.

0

Wenn der hauptsächlich für Gaming sein soll kannst du ruhig 20€ an der SSD sparen

https://geizhals.de/kioxia-exceria-g2-ssd-2tb-lrc20z002tg8-a2640032.html

In die Grafikkarte investierst du dann 45€ für die fast 45% schnellere RX 7800XT

https://geizhals.de/xfx-speedster-qick-319-radeon-rx-7800-xt-core-edition-rx-78tqickf9-a3012438.html

Ein besseres Netzteil für nen 10er extra sollte auch drin sein

https://geizhals.de/fsp-hydro-g-pro-650w-atx-2-52-hg2-650-a2086695.html

Und bei der CPU nimmst du den 30€ günstigeren, leichter zu kühlenden und quasi gleich schnellen 5700X

https://geizhals.de/amd-ryzen-7-5700x-100-100000926wof-a2709092.html

Hallo,

für das Geld ist das Setup okay. Bei der Grafikkarte wäre die RX 7800XT die attraktivere Option. Das Geld kannst du beim Prozessor sparen -> Ryzen 7 5700x.

LG

Woher ich das weiß:Hobby – Gamer und PC-Bastler