6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Änderungen und zwar......

Hi,

also ich finde es gibt überhaupt keine Veranlassug auf AM5 umzusteigen. DAs Zeug ist einfach noch zu teuer und man gewinnt auch nicht wirklich was dabei.

Dieser DDR5 Speicher ist zwar doppelt so schnell, aber beim Gaming kaum besser als DDR4. Ist das nicht erbärmlich arm?

Zur Zeit gewinnt man am meisten mit einem AM4 System, AM5 ist noch Geldverbrennung. DIe Systemleistung wird nicht vom Mainboard oder Sockeln bestimmt, sonder von CPU, RAM und GRaka

Ein R7 5800X3D mit B550 Board kostet 2-300 weniger als deine Kombi und hat dieselbe Leistung

UNd alle Grafikkarten kannst du damit auch befeuern. Denk also nochmal nach

Übrigens Wakü für 100W cpu? die kannst du mit dem Mund kalt pusten

LG

Harry

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – IT-Kaufmann und Maschinenbauer
 - (Gaming PC, AMD, AMD Ryzen)
Übrigens Wakü für 100W cpu? die kannst du mit dem Mund kalt pusten

Es wäre noch eine andere Option den 5800x 3D auf mein Vorhandenes B450 Bord zu Pflanzen (Aktuelles Bios ist vorhanden) aber selbst dann würde ich meinen Dark Rock Slim gegen diese Kühlung Tauschen geht auch um Optik und Platz

PS:

Und nix davon ist momentan in stein gemeißelt alles nur überlegungen meiner Seits, das einzige was ich vorsorglich um gesetzt hab ist ein Bios Update um gegebenfalls einen 5000er Ryzen als letzte aufrüstung meines Aktuellen Systhems zu machen

0
@Pialesb29

Ich denke das sind gute Gedanken. Vom b450 würde ich mich langsam verabschieden. PCIe4.0 und ein 2. M2 Slot und einige Verbesserungen hören sich nicht viel an, sind aber angemessen. Aber wenn das b450 schon vorhnden ist, eilt es auch nicht.

Der 5800x3d ist auch der schnellere, besonders beim gaming und um die 300€ für dein Gaming hört sich doch besser an als 800.

0
@heizfeld

Nur wenn ich mir die Arbeit machen wollte das Mainbord auszubauen dann könnte ich es auch gleich richtig machen, ein Neukauf für wieder ein AM4 Bord ist definitiv keine Option die ich in betracht ziehe, mit meiner derzeitigen RX 6800XT die ruhig noch 2 oder 3 Jahre im einsatz bleiben darf hätte ich bei PCIe 4.0 auch nix gewonnen

0
@Pialesb29

Nee, würde ich auch nicht machen. Nur beim Neukauf würde ich kein b450 mehr in Betracht ziehen.

Manche Händler setzen ja sogar noch das alte A320 für Neugeräte ein. Da hört der Spass für mich auf

0
@heizfeld

Also ich hab nun nach viel überlegen und viel Youtube Videos gucken den Ryzen 7 5800x 3D genommen und noch ne Tube Wärmeleitpaste XD

Meinen Ryzen 7 3800x sollte ich auch ganz gut los bekommen können ich hab noch die Original Verpackung Samt nie benutzen Original Kühler

Ist denke ich doch einfach die beste Option

0
@Pialesb29

Ja, vor allem kannst du danach jede GRafikkate aufrüsten, das passt immer. Ist keine vergebliche Investition.

0
Ja

Ggf. auf den 7800x3d warten. Energieeffizienter und auch vermutlich um einiges schneller als der 7700x.

Änderungen und zwar......

Hallo,

bitte noch warten mit dem AM5, bis die "Kinderkrankheiten" auskuriert sind.

Sonst ist dein AM4 verkauft und du hast ein paar Monate Reue,
bis das Zeug richtig läuft.

https://www.youtube.com/watch?v=44oeOPh08x4

Hansi

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Von Experte Usj89 bestätigt
Änderungen und zwar......

Würde noch auf den 7800X3D warten

Die 7800x3d gibts (noch) nicht, aber eine r9 7900x3d

Das warten lohnt sich auch kaum. magere 13% plus bei r9, wie soll denn da die r7 5800x3d positioniert werden?

UserBenchmark: AMD Ryzen 7 5800X3D vs 9 7900X3D

0
@heizfeld

Der R9 7900x 3D Kostet über 650€ das übersteigt für eine CPU alleine bei weiten meine Schmerzgrenze

0
@heizfeld

Der 7900X3D ist ja auch deutlich schlechter als der 7800X3D bzw 7950X3D, denn das Chiplet mit 3D-VCache hat nur 6 statt 8 Kerne

Außerdem bitte kein Uselessbenchmark

0
@sgt119

ja, 6 statt 8 kerne, die muss man aber auch benutzen, wenn das besser sein soll.

die Prorammierer von heute sind faul wie Schifferscheiße, wenn man die Ergebnisse von 20x so schnellen Komponenten wie zu meiner Zeit vergleicht, geradezu lächerliche Leistungen.

Wenn es bessere Benchmarks gibt, immer herein damit, nörgeln alleine ist noch keine Verbesserung

0
@sgt119

DU machst doch witze, welche der 23 Minuten sind denn nun signifikant? Unglaublich.

0
Änderungen und zwar......

Wenn du das Geld hast und dein PC schon so alt ist kannst es machen.

Geld ist nicht wirklich ein Problem zur verfügung hätte ich bis zu 1000€ auserden würde ich meinen AM4 Kram nach der Aktion Zeitnah Verticken

0