Nikon D300 mit Tamron 70-300?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Objektiv ist zu 100% voll kompatibel mit der Kamera. Das Objektiv wird von der Kamera erkannt.

Der Autofokus des Objektives ist ar....arg langsam und die Abbildungsqualität ist durchschnittlich.

Danke, für die Auszeichnung. Viel Spaß beim Fotografieren.

1

+1. Es lohnt sich ca. 200€ auszugeben und das Tamron 70-300mm USD VC zu kaufen. Das Objektiv ist um Welten besser in allen Bereichen.

1

Hallo

die 300D kann im Prinzip alle Nikon Optiken bis AFP ansteuern und hat auch denn Index für die Manualfocusoptiken vor AIS Typen. Bei denn Fremdoptiken gab es bisher nur mit mit neueren Sigma HSM Software Probleme.

Bei AFP Optiken ist es unklar ob die Elektrische Blende und die Focusmemoryfunktion unterstüzt werden die D300S kann es auf jeden Fall

Das Tamron 70-300 LD gibt/gab es im wesentlichen in 5 Versionen

- Nikkor AFD 70-300/4-5.6 ED mittelschnelle Schraube ab etwa 1996 gebaut, nML

- Nikkor AFD 70-300/4-5.6 G langsame Schraube ab etwa 2002 gebaut, zZ ab etwa 150€ (Diese Optik ist keine "volle" AFD Optik aber digital optimiert mit digitalen Kennfeld)

- Tamron 70-300/4.5-5.6 LD 017 langsame Schraube ab etwa 1996 gebaut, nML

- Tamron 70-300/4.5-5.6 LD Di 017Ni langsame Schraube ab etwa 2004 gebaut, nML

- Tamron 70-300/4.5-5.6 LD LD Di 017NiII langsamer AF Motor ab etwa 2009 gebaut, wird aktuell ab 80€ verkauft.

Die beiden Nikkor 70-300 sind gebraucht nicht sonderlich beliebt/gesucht und daher für kleines Geld in der Bucht schnappbar. Gesuchter ist das Nikkor 75-300 Schiebezoom

So sehr ich "Fan" vom AFD 28-80G bin wirst du mittelfristig nicht um ein "Normalzoom" mit Weitwikelbereich oder ein UWW Zoom rumkommen. Da wär ein AFS 18-70/3.5-4.5 eine gute Lösung in der 50€ Gebrauchtklasse. Das primäre Kit Zoom zur D300 war das AFS 18-105 VR bzw das AFS 16-85 VR.

Alte Objektive an neuen Kameras, das funktioniert bei Nikon - theoretisch! Im Weitwinkelbereich kommt aber ein Problem hinzu:

Film reagiert gleich, egal ob das Licht von vorne oder von der Seite auf den "Sensor" Film fällt. Anders der Bayer-Sensor, der braucht gerade von vorne einfallendes Licht. Bei einem Tele mit schmalem Bildwinkel ist das egal, da kommt das Licht ziemlich gerade. Die heutigen Weitwinkel aber sind genau deshalb viel länger: das Licht wird vorne gebündelt und dann gerade gerichtet. Die alten Weitwinkel hingegen, da war das nicht erforderlich, und die bauen daher wesentlich kürzer.

Fazit: unter 50 mm wird es zunehmend eng, kommt ganz auf das Objektiv an.

Nikon D5300 - welches Objektiv nehmen?

Möchte mir eine D5300 kaufen, weiss aber nicht welches Objektiv ich nehmen soll.

1 - Tamron AF 3,5 - 6,3 / 18-200mm
2 - Nikkor AFS DX VR 18 - 105mm
3 - Nikkor AFS 18 - 55mm

Bin für jede Antwort dankbar

...zur Frage

Nikon AF Nikkor 35-80mm F4-5.6D

Hallo zusammen, wer hat erfahrungen mit diesem Nikon Objektiv ?

...zur Frage

Welches Objektiv passt zu mir?

Ich weiss nicht ob ich das 10-18mm von Canon kaufen soll oder das 24mm, 40mm oder 50mm Festbrennweite. Ich möchte damit Landschaften und Pflanzen fotografieren. Bis jetzt habe ich das 18-55mm IS, 28-75mm IS und das 75-300mm IS. Da ich aber auch filmen möchte sollte es USM oder STM haben. Vielleicht kennt ihr noch andere Objektive die gut sind, dann schreibt sie gerne. Das Budget ist ca 200 Euro und die Kamera die Eos 7d mk ii.

...zur Frage

Canon EOS 7D Mark II - Verfügbarkeit der AF-Felder bei Fremdhersteller-Objektiven?

Hallo,
bekanntermaßen kann die 7D Mk2 all ihre 65 AF-Punkte nur mit bestimmten Objektiven nutzen. Für Canon-Objektive gibt es eine Liste, welche Felder als Kreuz-/Vertikal-/Horizontalsensor nutzbar sind (http://www3.canon.de/images/pro/fot/slr/geh/file/EOS_7D_Mk2_AF_Guidebook.pdf ab Seite 32), für Fremdhersteller habe ich noch nichts dergleichen entdeckt.

Hat jemand Erfahrungen diesbezüglich mit der Kamera gemacht? Speziell interessiert mich die Verfügbarkeit an folgenden Objektiven:
- Sigma 17-50 f2.8 OS
- Sigma 50-150 f2.8 OS
- Sigma 70-200 f2.8 OS
- Tamron 24-70 f2.8 VC

Gern könnt ihr mir auch eure Erfahrungen mit anderen Objektiven teilen, wobei mich selbst nur Zoomobjektive mit f2.8 durchgehend sowie mit Stabi interessieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?