Nebenrollen im Filmen und Serien?

6 Antworten

Das Casting bei Komparsenrollen geht schnell. Du musst nichts vorsprechen, etc.. sondern du musst vom Typ her passen. Wenn du also als Komparsin bei einem Weltkrieg 2 Film mitspielst, solltest du z.B. eher dünn sein.

Richtig Geld verdienen tust du eher nicht. Mein Pferd nahm mal als Komparse in einem Film teil. Es musste nichts tun, außer herumstehen, denn es "spielte" Pferd auf einem Pferdemarkt. Da ich als Besitzerin darauf aufpassen musste/wollte, war ich dann automatisch auch Komparsin und wurde in die passenden Klamotten gehüllt. 70er Jahre. Nur schrecklich.

Für diesen Tag: von 7 Uhr morgens bis 20 Uhr bekam ich 100 euro. Da war aber das Pferd auch mit drin.

Du kannst über Google nach Komparsenrollen suchen. Das Casting selber geht recht schnell, kommt halt darauf an ob die einen bestimmtenTyp suchen oder ob man bestimmte Anforderungen erfüllen muss.

Komparsen werden oft sehr kurzfristig gesucht, heißt paar Tage bis eine Woche bevor die entsprechenden Szenen gedreht wird. Darum werden dafür meistens Leute genommen die in der Nähe wohnen.

Da solltet Ihr Euch bei den jeweiligen Drehorten erkundigen, ob Leute für Publikum usw. gebraucht werden. Komparsen werden öfter gesucht, oft auch für Theaterszenen.

Am besten meldet ihr euch bei einer Agentur als Komparsen. Wirklich Geld verdient ihr da aber kaum, eher eine Aufwandsentschädigung. Und bekannte Leute werdet ihr nur mit viel Glück treffen. Die meiste Zeit als Komparse verbringt man mit Rumstehen und Warten.

Du kannst nach Komparsenrollen in deiner Stadt suchen

Was möchtest Du wissen?