Nasssauger - Wie drosselt man die Saugleistung?

6 Antworten

Was hast mit dem Teil vor bzw was willst damit machenß Im Regelfall beschwert sich niemand, daß ein Staubsauger ( oder auch Nasssauger) zu stark ist.

Die einzige Möglichkeit, das etwas zu reduzieren, sehe ich darin, daß Du vorne oder hinten am Schlauchstutzen ein Loch bohrst. Damit saugt er Fremdluft an was die Saugleistung an der Düse reduziert. Und das ist, wenn doch mal volle Leistung gebraucht wird, schnell wieder mit ein paar Umdrehungen Klebeband wieder verschlossen.

Aber nur am Schlauch irgendwo das Loch! Nicht irgendwo am Gerät selber!!!

In dem Sauger steckt in der Regel ein Induktionsmotor und bei Induktionsmotoren ist die Abgegbene Leistung von der Stromstärke abhängig die du mit einem Lastwiderstand begrenzen kannst oder eben mit einer Phasenanschnittsteuerung die in dem Gerät enthalten ist:

https://www.pearl.de/a-NC5375-1430.shtml?vid=917&wa_id=40&wa_num=1104&utm_source=googleps&utm_medium=cpc&gclid=EAIaIQobChMI2YfH-Z_-5QIVj0DTCh3F5QfTEAQYBCABEgIX9PD_BwE

Der Vorteil bei der Phasenanschnittsteuerung ist, dass dieser die Leistung nahezu Leistungslos begrenzt. Ein Widerstand würde warm werden und was Verlustleistung bedeutet.

Der Sauger wird dadurch also zwar schwächer bedeutet aber nicht, dass er weniger saugt. Um dafür zu sorgen, dass er zwar seine Saugleistung behält aber eben weniger saugt, dann macht es nur sinn die Drehzahl des Motors zu beeinflussen. Die Drehzahl eines Induktionsmotors lässt sich jedoch AUSSCHLIEßLICH über die Polpaarzahl und eingespeisten Frequenz der Wechselspannung.

Die Polpaarzahl des Motors ist von der Bauart Festgelegt. Also kannst du diesen schon mal nicht verändern. Bleibt also nur noch die Frequenz. Die Frequenz lässt sich z.b. über einen Frequenzumrichter ändern. Eine Elektronik die aus der 50Hz Wechselspannung eine z.b. 25Hz Wechselspannung machen kann. Durch eine Geringere Frequenz würde der Motor langsamer laufen und damit insgesamt weniger saugen. Allerdings ist dies technisch kaum umsetzbar, denn einfach eine andere Frequenz einzuspeißen würde nicht funktionieren, da die Elektronik des Saugers nur für die 50Hz in unserem Netz gebaut wurden eine andere Frequenz würde die Funktion der Elektronik maßgeblich beeinflussen oder sie im schlimmsten Fall zerstören.

Der gewünschte Frequenzumrichter müsste also mit in der Elektronik des Saugers vorhanden sein es ist technisch kaum möglich im Sauger eine solche Platine zusätzlich einzubauen die diese Funktion übernimmt.

Das heißt, wenn du nur die Saugleistung beeinflussen willst, dann kannst du die Phasenanschnittsteuerung verwenden. Doch wenn du einen Sauger haben möchtest, der insgesamt weniger Saugt, weil er dir sonst z.b. zu laut ist aufgrund der Drehzahl des Motors und seiner Bauweise, dann währe ein anderer Sauger das richtige für dich.

Eigentlich kann man froh sein wenn er ordentliche Saugleistung hat aber man kann wenn man hat auch die Spannung reduzieren (zB. Thyristorsteller) oder man hat im Griffstück eine Nebenluftöffnung die variabel ist (ein Schieber) man kann auch den Durchmesser des Saugrohres drosseln. - Genügt das?

Nein leider immer noch zu stark - was ist das mit dem Thyristorsteller?

0

ja das musst du tatsächlich so hinnehmen.. in der Regel gibt es verschiedene Stufen..wenn dir die schwächste Stufe noch immer zu stark ist.. dann hast du Pech gehabt.. der Verkäufer hat mit der Sache ja nun mal überhaupt nix zu tun

Meinte damit einen laden die auch reparaturen machen.

0
@Kriegstaube

der murkst da aber nicht rum.. er ist für Reparaturen zuständig.. und das Teil ist NICHT kaputt.. willst du das nicht verstehen ?

0
@Atlantica666

Aber er kennt sich da aus und wenn ich das bezahle ist doch egal was ich will.

0
@Kriegstaube

der hat sich einfach nur rechtlich abgesichert.. es ist nicht seine Aufgabe, da kannst du soviel Geld hinlegen wie du willst...du kannst ja selbst an dem Teil murksen und ausprobieren.. ein anderer Antwortgeber hat dir Tipps dazu geschrieben.. probier es aus.. wenn das Teil dann verreckt, dann ist nur einer schuld.. nämlich du.. aber zieh nicht andere mit rein

0

Was möchtest Du wissen?