Meine Mutter erlaubt mir keinen Fernseher. Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Am anfang habe ich mir gedacht, so wie du deine Mutter beschreibst, könnte die eine Narzisstin sein, aber lese doch das hier einfach nochmal:

-> Meine Gedanken und Vorstellungen sind schon die ganze Zeit bei diesem
einen Fernseher und ich "träume" quasi schon nachts davon. Die Situation
erinnert mich die ganze Zeit sogar daran, dass ich mich in eine Frau
krass verliebt habe, diese aber weder Kontakt mit mir haben will,
Geschweige denn mit mir zusammen sein möchte. <-

Aber ich glaube sie kann es dir nicht verbieten, schließlich bist du fast volljährig und ein Fernseher gehört doch eigentlich dazu, allein schon um sich über alles neue informieren zu können. Ich weiß ja nicht aus welchen Gründen du einen eigenen Fernseher haben willst, aber du kannst mitlerweile alles auch via. Internet finden. Serien, Filme, Nachrichten,... Ich selbst schaue seit etwa einem halben Jahr schon kein Fernsehen mehr. :)

Wenn er sich informieren möchte, kann er das auch beim TV seiner Eltern oder im Netz. Fast volljährig ist nur fast...

1

Du musst das leider akzeptieren. Meine Kinder hatten nie einen Fernseher im Zimmer, sie waren auch gut in der Schule. Wir wollten das einfach nicht.

Fernsehschauen gehörte bei uns zu einem gemeinsamen Familien-Erlebnis.

Ich finde es nicht toll, wenn Kinder sich in ihr Zimmer zurückziehen, sich aus der Familiengemeinschaft lösen und alleine ihr Zeugs schauen, wo man keinerlei Kontrolle mehr darüber hat.

Vor einer Minute, was ein Zufall.

Jedenfalls, ziehen sie sich dann nicht auch zurück? Hat ja bestimmt nicht jeder denselben Geschmack, und niemand schaut gern etwas, was er nicht mag. Würde mich eher aufregen wenn bei uns Samstag abends zum Beispiel unbedingt Supertalent laufen muss. -> Ab ins Zimmer und YouTube einschalten.

0

Ich habe selbst einen eigenen im Zimmer - benutze ihn eig nie! Und das nie bedeutet vllt einmal im Monat läuft er nebenbei. Ich sehe keine Vorteile! Und ich bin selbst nicht älter als du. Was bringt er dir schon ? Es ist sinnlos rausgeschmissenes Geld. Die 300/400€ Euro kannst du in vernünftigere Dinge investieren. Führerschein, Auto, Kleidung, sparen etc. aber einen TV im eigenen Zimmer finde ich echt nicht gut. Ich wollte ihn damals auch so sehr wie du, aber mittlerweile benutze ich ihn wie gesagt nicht mehr - außer um Radio zu hören. Um deine Serien / Filme zu schauen, kannst du den PC verwenden , wesentlich günstiger und keine Geldverschwendung! Sry aber deine Mum hat recht , es gibt keinen Grund wofür du einen dringend brauchst.

Führerschein ist tatsächlich besser als TV :-) Eine gute Einstellung:-)

0

Sage deiner Mutter das sie dir das nicht erlauben mus den du kanst dir deinen tv auch von deinem Geld kaufen und wen er billieg sein soll nimm einen gebrauchten röhren tv die kann man schon ab 40€ bekommen.Den Dan kann sie ihn dir auch nicht mal so einfach wegnehmen Du kanst ja auch behaupten da sdu diczh für die schuhle damit über bestimmte Themen und Nachrichten Informiern kanst wen deine Eltern dann einen Film schauen,

Schau dir Online Fehrsehn an unter www.schoener-fehrnsehen.de  oder du bist 17 spaar mit deinem Taschengeld soviel das du dir ihn selbst lufen kannst. Ich bin 15 und kaufe mir einfach was ich will und frage eigentlich nie.

Dann hast du keine Erziehung oder du bist deinen Eltern egal.

0
@KaeteK

Ich bin nur mit 15 nicht so abhängig von meinen Eltern wie du

0

Hast du es denn schon damit versucht, die Argument, welche du hier genannt hast, deiner Mutter zu nennen?

Ja habe ich aber es bringt ja leider nichts:/

0

Warte bis du 18 bist und lebe dann dein eigenes Leben.

Dann darf er auch den Strom selber zahlen...

0

Was möchtest Du wissen?