Muss ich mir Sorgen machen um meinen Hund? =/

9 Antworten

Hallo, qlamour. Was dein Hund da nascht sind Eibischbeeren und da ist nur der Kern giftig, mußt du einfach nur gucken, ob er den nicht vllt. knackt. Darum würde ich mir aber keine Sorgen machen, denn Hunde sind Schlinger und kauen nicht gründlich. Und, dass es ihm nun in der Wampe umgeht, ist auch normal - lächel - würde ich auch bei solchen Aktivitäten im Bauch schlecht schlafen, zumal ein Hund ja ungleich bessere Ohren als ein Mensch hat. Wenn es dich aber so beunruhigt, solltest du für dein Seelenheil doch zum TA gehenj - einfach, dass du Klarheit hast, lG, schönen Sonn- und Feiertag dann.

Danke

Leider war es Kirschlorbeer.

Danke dir auch

0

ich würde mir auch sorgen machen, aber ich muss sagen dass wir 2 hunde haben und beide nur fleisch essen und kartofflen :D ist echt so . alles andere spucken sie aus. aber wenn euer hund sich anders verhält als sonst und du das gefül hast er fühlt sich schlecht, dann geh besser zum tierarzt. falsch machen kannst du nichts dabei

Normalerweise haben Tiere einen guten Instinkt. Sollte dein Hund aber noch ein kleiner, unbedachter Welpe sein, dann beobachte ihn weiter und wenn er wirklich Bauchschmerzen hat dann geh zum TA.

Zaun erneuern, Hecke vom Nachbarn wächst aber duch

Hallo, mein Problem ist, dass der letzte Sturm meinen Lamellenzaun zum Nachbarn so stark beschädigt hat, dass er erneuert werden muss. Der Nachbar meint, ich sei für die rechte Seite zuständig. Nun wächst aber seine Kriechhecke bereits seit Jahren durch diesen Zaun, so dass eine Entfernung des Zauns ohne Beschädigung der Hecke nicht möglich ist. Der Nachbar verlangt aber, die Hecke unbeschädigt stehen zu lassen. Selbst die Gartenbaufirma sagt, dass dies nicht möglich ist. Darf ich den Teil der Hecke, der durch meinen Zaun wächst und sich somit auch auf meinem Grundstück befindet, mit entfernen? Weil alles andere ist utopisch :(

...zur Frage

Hecke ohne Beeren

Hallo zusammen,

nachdem ich mich mit der Giftigkeit immergrüner Hecken abgefunden habe, frage ich euch nun, ob ihr immergrüne Hecken ohne Beeren kennt?

Danke euch und viele Grüße

...zur Frage

Hecke umpflanzen

Hallo ich habe von meinem Nachbarn einige Lebensbäume bekommen circa 1,50 m groß und ich möchte sie bei mir am zaun einpflanzen. Worauf muss ich achten das sie nicht sterben?

...zur Frage

Wir haben einen Zaun entlang unserer Garagenzufahrt?

die Hecke unseres nachbarn wächst durch den Zaun hindurch. Wer ist verpflichtet den Zaun auf unserer Seite zu schneiden-der Nachbar oder wir selbst? Der Zaun gehört zum Grundstück unseres Nachbarn. Wie sieht das rechtlich aus?

...zur Frage

Wie heißt dieser Busch? Sind die Beeren giftig?

Ich bin in eine Wohnung mit Garten gezogen und würde gerne wissen was das für ein Busch ist. Ich habe Angst, dass die Beeren giftig für meinen Hund sind und hier kann mir niemand sagen was das ist. Vielen Dank im Voraus :)

...zur Frage

Kann ich meinem Gartenzaun zum Nachbarn hin austauschen?

Folgender Sachverhalt (Thüringen)

auf unserer grundstücksgrenze befindet sich ein maschendrahtzaun von etwa 11 meter länge den wir ca. 1992 errichtet haben. es ist unser zaun. unser nachbar hat unmittelbar dahinter eine hecke gepflanzt (ohne einhaltung der mindestabstände - abstand beträgt ca. 30cm und die höhe über 2m) diese hecke ist allerdings in einem sehr misserablen löchrigen zustand. unser maschendrahtzaun hat bereits auf etwa 4m länge durch die hecke gelitten (an dieser stelle ist die hecke noch dichter an unserem zaun). da mit unseren nachbarn absolut keine regelung zu erreichen ist seine hecke dementsprechend einzuschmälern oder zu kürzen und er ständig uns durch diese löcher beobachtet (wir haben unmittelbar dahinter eine kleine sitzecke) möchten wir diesen zaun gern austauschen - allerdings nur auf diese 4m - und ihn mit einem kriecher-decker zaun ersetzen. dürfen wir das? das nachbarschaftsrecht und die bauverordnungsgesetze geben keine aussage dazu.

bitte um schnelle antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?