Motorrad geblitzt?

 - (Technik, Auto und Motorrad, Motorrad)

6 Antworten

Die modernen Blitzergeräte können einen vorbei fliegenden Vogel erfassen, die Geschwindigkeit messen und anschließend blitzen.

Die Frage ist nur, ob man dich oder das Kennzeichen ausreichend gut erkennen kann.

Ich persönlich würde allerdings bevorzugen, dass da etwas kommt und Du deinen Führerschein verlierst, denn in einer 50er Zone (wahrscheinlich eine Ortschaft) ist 100 km/h nicht nur unverantwortlich, sondern auch endlos dämlich und extrem gefährlich für alle deine Mitmenschen.

Bin in einer 50her Zone doppelt so schnell gefahren würde nur von vorne geblitzt aus Erfahrung weiss ich das da nie was kommen wird!

Das liest sich für mich als ob Du Wiederholungstäter bist? Ich wette, Du hast auch eine schöne auffällige Maschine, nur mit Rasen ist euch Jungs ja nicht gedient, ihr wollt ja auch noch gesehen werden. Und ganz so dumm, wie Du annimmst, ist die Rennleitung nicht. Die Beamten können auch schon mal eine Maschine identifizieren, wenn diese umgebaut ist. So viele Motorräder, wie Autos, gibt es nicht. Selbst eine grasgrüne Kawa steht nicht an jeder Ecke.

Die Blitzertechnik schreitet immer weiter voran. Mitlerweile gibt es schöne kleine Geräte, die in oder an Begrenzungspfählen oder Lichtmasten versteckt, vernetzt mit weiteren Geräten, dich von vorne, von der Seite und auch von hinten ablichten, mit Schwarzlichtblitz, so das Du es erst merkst, wenn der Brief eintrudelt. Und vorbei ist es mit deiner Erfahrung und hoffentlich dann auch mit deiner Raserei.

Zur Zeit ist es noch so, das der Fahrer festgestellt werden muss, aber glaube mir, das Führen eines Fahrtenbuches ist alles Andere als lustig, wenn man seinem Hobby nachgehen will. Zudem kommt, das die Herren von der Rennleitung auch alle Möglichkeiten haben, dich des Öfteren zur allgemeinen Verkehrskontrolle heranzuwinken.

Darüber würde ich mir keine Gedanken machen, denn bei dem Fahrstil wird man dich wahrscheinlich vorher von einem Baum abkratzen oder, wie bei uns vor einigen Jahren passiert, deine Maschine aus dem Rückbank eines Golf wieder herausziehen. Und das ist auch gut so, nur schlecht für die armen Rettungskräfte.

sowas kann nur von Autofahrer kommen

0
@user2847

Nein, sondern z.B. von Leuten, die u.a. auch damit zu tun haben, wenn die Rettungskräfte nach Unfällen wieder seelisch aufgebaut werden müssen.

Motorradfahren ist kein Freibrief für Kamikaze auf der Straße. Der Vorteil bei Kamikaze - viele kommen nicht zurück. ;-)

0

Das Bild zeigt eine Lichtschranke bzw. einen Teil davon.

würde nur von vorne geblitzt aus Erfahrung

Den Satz verstehe ich nicht. Wieso 'würde'? Und verwende bitte Satzzeichen.

Woher ich das weiß:Recherche

Und ich weiß aus Erfahrung, dass da durchaus was kommen kann. Gerade bei mobilen Blitzern sind ja auch Leute von der Rennleitung anwesend, die manchmal auch des (Kennzeichen-)Lesens mächtig sind.

Bei mir waren's damals glücklicherweise nur 12 km/h drüber...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?