Mit 25 zweite Ausbildung zum Gärtner anfangen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei dem Job findest Du IMMER Arbeit, solange du einigermaßen leistungsfähig bist. Und wenn die Zipperlein anfangen, machst du den Meister oder wirst Baggerfahrer...

Hab meinem Sohn gesagt, er braucht sich vor er Abschlussprüfung keinen Stress mit bewerben machen. Er müsste einfach am nächsten Tag bei der nächsten Firma klingeln und anfangen. Beim derzeitigen Fachkräftemangel bekommt ein ausgelernter immer sofort nen Job. Denn Steineschlepper gibt’s genug, aber kaum einen mit Köpfchen.

Es freut mich, dass ich helfen konnte. Danke für den Stern 💫

1

Gärtner ist kein sehr gefragter Beruf und deshalb sehe ich überhaupt kein Problem, daß Du sofort eine Stelle findest, falls Du nach der Lehre nicht in dem Lehrbetrieb bleiben willst.

Berufsanfänger wollen heute Spieleentwickler für Android und Immobilienmakler werden, in jedem Fall irgendein Bürojob mit 30-Stundenwoche und 14 Monatsgehältern.

In Berufen, die mit körperlicher Arbeit und -o Schreck- mit häufigem Aufenthalt im Freien verbunden sind, will doc kaum jemand arbeiten.

Gärtner wäre auch ein komplett andere Richtung. Ich habe im Moment auch einen Bürojob, aber habe gemerkt, dass ich lieber körperlich arbeiten möchte.

1
@Urlewas

Ist es. Aber ist das ein Nachteil? Wenn man trotzdem gut anpacken kann.

1
@Sneazzeeh

Muß halt erprobt werden, ob du das auch über Jahre hin 50 Stunden in der Woche kannst...

Ich selber habe auch in der Jugend meine ganze Freizeit in Ställen verbracht und überall mit angepackt - aber im Vollzeitdienst im Stall habe ich dann doch gemerkt, dass dies auf Dauer über meine Kräfte geht. Aber in Deinem Fall könntest du ja dann immer noch in den alten Beruf zurück, oder falls Kapital genug vorhanden ist, den Techniker im Gartenbau machen.

2
@Urlewas

Danke. Ich bin mir selbst auch noch nicht sicher, weil ich im moment wie gesagt einen sicheren und unbefristeten Bürojob habe. Da fällt die Entscheidung nicht so leicht, obwohl ich hier ziemlich unzufrieden bin. Demnächst werde ich auch erstmal ein Praktikum machen.

2

Mach die zweite Ausbildung. Was Du danach machst wird sich zeigen.

Landschaftsgärtner ist natürlich kein Zuckerschlecken. Weder in der Ausbildung noch, wenn Du den Beruf ausübst.

Sinn macht hier die Selbständigkeit und ein Meistertitel.

Landschaftsgärtner sind gefragt wie nie nachdem der Trend dazu geht, dass sich nun wirklich jeden den Garten professionell planen und anlegen läßt! Bei uns auf dem Land, gibt's ettliche Neubaugebiete - Die Landschaftsgärtner in der Umgebung suchen händeringend Personal und verdienen sich eine goldene Nase!

Na ja, selbstständig machen erfordert Kapital und Organisationsvermögen. Für die goldene Nase reicht es bei der normalen Fachkraft vielleicht nicht grade - aber bei größeren Betrueben stehen immerhin nicht wenige BMWs auf dem Mitarbeiterparkplatz 🤨

1
@Urlewas

Selbständigkeit erfordert immer Kapital und Organisationsvermögen!

Bevor man sich einen ganzen Fuhrpark anlegt, kann man sich auch mit einem örtlichen Baumaschinenverleih oder dem Maschinenring mit besonderen Konditionen einig werden.

1

Was möchtest Du wissen?