Ist Gärtner ein Beruf der Zukunft?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sicher, wenn man sich für den Beruf interessiert, gerne an der frischen Luft ist und schwere körperliche Arbeit nicht scheut, dann rechnet sich das.

Danke für den stern

0

Wenn man dazu Lust hat und gerne an der frischen Luft ist, sollte man das ruhig machen.

Also ich bin Landschaftsgärtner. Es ist ein sehr interessanter und körperlich anspruchsvoller Beruf. Bedenke aber das mit der frischen Luft ist nicht immer so. Wir arbeiten auch im Verkehrsgrün, will sagen es gibt auch in diesem Job sehr viel Abgase. Du wirst in Pflanzenkenntnissen, Pflanzenschutz und Landschaftsplanung und das Betreiben von Motorenbetriebenen Geräten ausgebildet. Unsere Lehrlinge bauen Spielplätze und schneiden Sträucher und Bäume. Das Allerbeste wäre, wenn du ein gutes Zeugnis mit Abitur hast, erst einmal diese Lehre zu machen anschließend Gartenarchitektur studieren um dann Landschaftsarchitekt zu werden. Es gibt noch eine gute Möglichkeit die immer mehr gefragt ist. Erst mal Landschaftsgärtner und dann, Vorrausgesetzt du bist Höhentauglich, einen Baumkletterschein zu machen. Diese Fachkräfte sind in Bäumen zu finden, wo keine Hebebühne eine Chance hat.

Viel Spaß bei deinen Überlegungen

Soll ich doch nicht Gärtner werden?

Ich hatte eigentlich vor eine Ausbildung als Gärtner anzufangen, jedoch hat mir einer der in dieser Branche arbeitet klargemacht, dass später im Alter viele Gärtner mit Rückenproblemen und anderen Gesundheitsproblemen zu kämpfen haben. Also doch nicht alles so schön bunt und rosa wie die Leute mir diesen Beruf schmackhaft machen wollten.

Hat da jemand Statistiken und Zahlen, die diese Behauptung belegen? Also, dass Gärtner später oft mit Gesundheitsproblemen zu kämpfen haben?

...zur Frage

Was kann man einen Gärtner schenken? (Geschenke für Gärtner)

Hallo, mein bester Freund macht in diesem Jahr seine Abschlussprüfung zum Gärtner und hat auch noch Geburtstag. Was kann man einem Gärtner Schenken? Würde mich freuen wenn euch viele Geschenke für Gärtner einfallen. Bin schon echt am verzweifeln....

...zur Frage

Warum gehen nicht mehr Leute in die Pflege arbeiten?

Der Bereich Pflege ist doch eigentlich der Beruf der Zukunft, trotzdem sagen Pfleger immer es wäre stressig, weil zu wenig Personal. Woran liegt das, es ist ein Job, der gut bezahlt wird und nach oben ist in puncto Weiterbildung eigentlich alles offen. Gehen so wenige in die Pflege und herrscht deshalb Personalmangel? Ich mach übrigens grad eine Ausbildung zum Pflegeassistenten ...

...zur Frage

Welchen Beruf kann ich mir selbstständig beibringen?

Ich habe Hauptschulabschluss ohne Ausbildung. Schweißerlehrgang geht nicht weil ich dazu noch eine Ausbildung brauche um einen Job zu finden.

Es gibt natürlich Kurse aber die kosten ein haufen Geld.

Was fällt euch so ein ?

Bitte keine lustigen antworten wenn möglich. danke

...zur Frage

Was macht man so als Garten-und Landschaftsgärtner?

Ich denke über eine Ausbildung zur Garten-und Landschaftsgärtnerin nach. Allerdings interessiere ich mich eher für das Errichten und Gestalten von Privatgärten und nicht so für die " größeren Sachen", wie zb. das Errichten einer ganzen Parkanlage, eines Sportplatzes etc. Gibt es auch Firmen, die sich nur auf den Gartenbau spezialisieren? Und ist der Beruf auch für Frauen geeignet ?

...zur Frage

Mit 25 zweite Ausbildung zum Gärtner anfangen?

Ich bin 24 und überlege, nächstes Jahr eine zweite Ausbildung zum Landschaftsgärtner anzufangen, weil mein derzeitiger Beruf mich nicht glücklich macht. Ich weiß, eine neue Ausbildung mit 25 ist nicht so das Problem, aber wenn ich damit fertig bin, bin ich 27. Wie stehen da die Chancen, arbeit zu finden, falls man nicht übernommen wird. Hab Angst, dann nichts zu finden, weil die Firmen jüngere oder welche mit mehreren Jahren Berufserfahrung bevorzugen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?