ist die Arbeit als Landschaftsgärtner bzw. als Sanitär- u.Heizungsinstalleur sehr anstrengend?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wie gesagt, ich bin nicht der Stärkste aber auch nicht der Schwächste. So mittendrin. Hab z.B. auch zwei Jahre aufm Dach gearbeitet Das Rauchen hab ich mir vor einem Jahr auch abgewöhnt und Saufen tu ich eh nicht. Ich mag die Natur natürlich schon sehr und so technische Sachen zusammenbauen auch. Diesen meinen Background dabei bitte berücksichtigen.

Als Installateur musst du oft Heizungen, Herde usw. mehrere Stockwerke hoch schleppen, alte runtertragen - auch nicht leicht. Und du hast viel mit Dreck/Fäkalien zu tun (Toilettenaustausch, -reparatur), auch nicht angenehm. Jeder Beruf hat Vor- und Nachteile!

ach du Sch.eisse! :-D ja hmm, ich dachte das kommt dabei nicht so oft vor. So ungfähr, Wieviel % der Tätigkeit beinhaltet alte Toiletten auswechseln. Kann man den Leuten nicht einfach sagen dass sie ihr Klo vorher sauber machen sollen? Ich mein, wenn so ein Installateur zu mir kommen sollte würde ich das schon machen, ich bin ja kein Assi. An sonsten, hmm, also muss man schon viel tragen, ich bin nicht der Stärkste aber auch nicht der Schwächste. Schweißen muss man dabei auch oder? Es gibt doch bestimmt zich verschiedene Heizungstypen. Muss man die Funktionalität jeder einzelnen auswendig wissen. Ähneln sie sich Wie sieht es aus bei Gas- und Wasserinstallateuren? haben die was mit der Toilette zu tun?

0
@Martschelles

Natürlich sind die Toiletten (meist) gereinigt, aber nur die sichtbaren Teile! Schweißen wenig, aber viel Löten. Und das oft in sehr engen und stickigen Winkeln, Kellerecken (manchmal sogar bei Messis!). Natürlich muss man sich mit allen gängigen Heizungs- und Warmwassergeräten auskennen (ähneln sich aber meist). Man muß diese ja oft reinigen und auch reparieren. Aber im Vergleich zu einem Gärtner verdient man mehr - und kann sich als Meister selbstständig machen, leichter als ein Gärtner das kann.

0

Landschaftsgärtner ist ein schwerer, aber vielseitiger Beruf. Man muss sich nicht nur mit Pflanzen auskennen, sondern auch Gartenhäuser zimmern, Terrassen pflastern, Teiche anlegen usw. Und das ganze nicht nur bei gutem Wetter.

Was möchtest Du wissen?