Mit 14 Damenbart entfernen?

5 Antworten

Nein, das wird er nicht im Gegenteil. Beim Zupfen wird der Haarwuchs immer geringer....schneidest, rassierst du Haare wachsen sie einfach nach aber sie vermehren sich nicht, sondern sind einfach kräftiger im Ansatz.

Beim Zupfen, egal ob mit Pinsette , Epilierer oder Wachs machst du den Haaren das Leben so schwer, dass sie kaum noch kommen.

Warum deine Eltern damit ein Problem haben kapiere ich nicht, denn du musst dich wohl fühlen, mit oder ohne Pelzlein, wobei ich es auch übertrieben finde wenn du von Damenbart sprichst...oder kannst du ihn dir wachsen lassen und dann zwei drei Zöpfe flechten damit ? wohl käumlich und wir alle Frauen haben feine Haare, sie haben auch eine gute Funktion...aber die Funktion der Seele, also wenn du dich damit besser fühlst überwiegt die Funktion der Haare.

Warum meine Eltern ein Problem damit haben, verstehe ich auch nicht.

Ich werde es Mal ausprobieren um mich einfach wohler zu fühlen!

Vielen Dank :)

2
@Holadiewaldfeex

Ja das finde ich gut, denn du musst dich sicher und gut fühlen und die meisten Frauen zupfen da und dort Härchen aus.

1

wenn du deine gesichtshaare nur rasierst wachsen sie stärker und schneller nach. wenn du sie aber entwachst ziehst du praktisch die haarwurzel aus und es dauert länger bis die haare dann nachwachsen

*Er stört mich einfach wirklich sehr und gibt mir das Gefühl 'hässlich' zu sein. Ich möchte es also für mich selbst tun wenn schon.

Und wieviele Augenbrauen hast? Ist ohne foto schwer zu beurteilen.

0

wenn du keinen Damenbart willst, ist alles möglich, ihn zu entfernen

Was möchtest Du wissen?