Frauen rasieren sich eigentlich schon immer. Aber früher war das weniger verbreitet, weil sie oft lange Röcke trugen oder es nicht entsprechend gehyped wurde. Im Mittelalter hat sich eine Bäurin höchstens mal zu ihrer Hochzeit rasiert, und selbst Prinzessinnen wären nicht ständig überall glatt. Es hat wohl immer wieder Zeiten gegeben, wo es in gewissen Kreisen stärker verbreitet war, aber es war nie eine Mainstream-Sache wie heute, wo sich viele Frauen nicht aus Überzeugung, sondern aufgrund eines latenten Zwangs rasieren.

...zur Antwort
Ist die Heirat eine gute Idee?

Legal ist es, aber man sollte nichts überstürzen

...zur Antwort

wie wäre es mit echten Kerzen?

...zur Antwort

Ich würde deswegen an deiner Stelle mal zum Frauenarzt gehen und es untersuchen lassen. Vielleicht gibt er die, falls e etwas Schlimmes, dann auch eine Überweisung zum Hautarzt.

...zur Antwort

die werden doch im Handy gespeichert und tauchen dann auch irgendwie bei Google auf....

...zur Antwort

guck mal auf www.bahn.de

das ist ein Beruf mit Zukunft

ich hab mich auch mal dafür beworben, wurde aber nicht genommen

...zur Antwort

finde das überhaupt nicht schlimm

...zur Antwort