Meine Freundin beklaut meine Familie was soll ich nur tun?

20 Antworten

Die beklaut sicher nicht nur deine Eltern und die Oma. Sie wird ihrer Mutter auch die 200 Euro geklaut haben, die sie dir anhängen will. Und ganz sicher läßt sie auch in Läden einiges mitgehen, und wenn sie erwischt wird, und du bist dabei, wird sie dir ganz schnell etwas Geklautes in die Tasche stecken. Sie ist eine Diebin und eine Erpresserin, sie will mehr Geld ausgeben, als sie zur Verfügung hat, also klaut sie. Fraglich ist, ob sich das je ändern wird. Eine Freundin ist das jedenfalls nicht und du bist mit Schuld am finanzellen Verlust deiner Eltern, weil du sie immer wieder ins Haus läßt, du gibst ihr immer wieder die Möglichkeit, deine Eltern zu beklauen. Geht´s noch?

Ja also meine Eltern sind sehr reich. Aber es geht meiner Meinung nach ums Prinzip egal ob meine Eltern reich sind oder nicht man darf nicht klauen

Un danke für diese Antwort:)

3
@Thisgirl2005

Es spielt wirklich keine Rolle, ob deine Eltern reich sind oder nicht. Dieses Mädchen ist eine Diebin. Und Schlimmeres...

0
@Thisgirl2005

Viielleicht kommt sie später mal mit anderen kriminellen Freunden auf die Idee, dich zu entführen und von deinen Eltern Geld zu erpressen.

0

danke ich habe als Antwort geschrieben wie die Sache ausgegangen ist

0

Erzähle es deinen Eltern, und vor allem auch dass sie lügen wird. Die sollen dann mit den Eltern deiner „Freundin“ reden, ehe sie es mit bekommt. Sie wird vermutlich so überfordert mit der überraschenden Konfrontation sein dass ihr auf die Schnelle nichts mehr einfallen wird.

danke ich habe als Antwort geschrieben wie die Sache ausgegangen ist

0

Hey,

also zu aller erst solltest du das zur Anzeige bringen. Geh zur Polizei und rede unbedingt mit deinen Eltern. Sag der Polizei und deinen Eltern, dass sie dich beschuldigen will. Deine Eltern sollen dann eventuell auch das Gespräch mit den Eltern deiner Freundin sprechen und sie fragen ob bei ihnen Geld weggekommen ist. Dann wissen die nämlich schon mal, dass das nicht der Fall gewesen ist, wenn du ja nie was gemacht hast. Und dann könnt ihr immer noch mit deiner Freundin sprechen. Denn dann hast du deine Eltern, die Polizei (wenn ihr wollt) und die Eltern deiner Freundin auf deiner Seite.

LG und viel Glück!

danke ich habe als Antwort geschrieben wie die Sache ausgegangen ist

0

Zuerst mit deinen Eltern reden, dann das Foto zeigen. Warum darf dieses falsche Stück eigentlich noch zu Besuch zu dir kommen und warum nennst du sie Freundin?

1) Ich lade sie nicht ein sie möchte immer kommen

2) Ich habe nicht viele Freunde und deshalb hab ich Angst meine ,,Freundin´´ zu verlieren

0
@Mewchen

ich weiß. Ich kenne die besagte Person seid ich 4 bin und früher war sie ganz anders. Mit 12 begann sie zu klauen.

0
@Thisgirl2005

Du brauchst keine Angst zu haben. Lieber wenige richtige Freunde statt ein paar mehr, aber falsche Freunde. Glaub mir, es ist besser für dich und wird dir und deiner Familie gut tun.

1
@Amy1406

Ja danke:) Ich glaube ich werde sie und ihre Eltern einladen und zuerst mit meinen Eltern darüber reden und dann werden wir sie konfrontieren damit. Findest du das eine Gute Idee?

0
@Thisgirl2005

Du willst Sie also nicht verlieren sagst Du.Das kann ich zwar einerseits verstehen,aber andererseits ist Sie denn den Ärger Wert?Nein ist Sie nicht

1
@Thisgirl2005

Ich würde erstmal mit deinen Eltern reden und ihnen halt auch von der Erpressung erzählen. Normalerweise wissen dann deine Eltern, wie man am Ende verbleiben möchte.

2
@Fentyfenty

Achja, und halt auf jeden Fall Freundschaft beenden, ganz schnell. Du findest bestimmt noch andere gute Freunde in deinem Leben. :)

2
@Thisgirl2005

Du kannst es aber auch so machen wie viele andere hier geschrieben haben. Aber wie gesagt, das alles sollten deine Eltern ja auch wissen.

Viel Glück und Erfolg ☀🍀

2

danke ich habe als Antwort geschrieben wie die Sache ausgegangen ist

0

Ich würde so ein Mädchen nicht mehr ins Haus lassen, das kannst du deiner Familie nicht antun.

Sie schädigt deine liebsten Menschen. Glaubst du denn, dass die nicht merken, dass sie beklaut worden sind? Womöglich haben sie dich in Verdacht.

Das Mädchen ist keine Freundin. Sag ihr, dass du nichts mehr mit ihr zu tun haben willst. Es kann auch gefährlich für dich werden. Du hängst in diesem Diebstahl mit drin, wenn du das zu lässt. "Mitgehangen ist mitgefangen", kennst du das Sprichwort?

Wenn deine Freundin in einem Laden mal erwischt wird und du dabei bist, bist du selbst auc hdran. Dann bist du Mittäter und wirst genauso bestraft.

Das ist meiner Tochter mal passiert, sie wusste allerdings nicht, dass ihre Schulkameradin, mit der sie gerade einkaufen war, eine Wimperntusche geklaut hat.

danke ich habe als Antwort geschrieben wie die Sache ausgegangen ist

1

Was möchtest Du wissen?