Deine Einstellung ist sehr bedenklich. Man kann auch mehr als nur einen Menschen lieben.

Zwar halte ich nichts von der Mentalität Kind vor Partner, aber dein me Ansicht geht gar nicht. Beide sind für mich absolut gleichwertig, der Trick ist eine Balance zu finden

...zur Antwort

Ich verstehe nicht, warum du nicht Storenmonteurin machst? Deine Eltern haben da gar nichts zu melden

...zur Antwort

Könnte ein Nährstoffmangel vorliegen? Mein Opa hat immer Vitamin D zugefüttert, dann hat sich das Problem erledigt

...zur Antwort

Klar bist du recht kräftig, aber das rechtfertigt nicht das Mobben. Das ist Unterste Schublade.

Aber im Interesse deiner Gesundheit solltest du schon abnehmen. Dein Hobby sollte niemals essen sein… du musst ja nicht komplett auf Schokolade verzichten aber es muss reduziert werden. Bewegung und gesunde Ernährung sind hier der Schlüssel

...zur Antwort

Hab ich bei meiner Französischlehrerin gemacht. Ich glaube ich hab sie damit komplett überfahren und bin dann mit hochrotem Kopf wieder abgedampft. Aber ich denke sie hat sich drüber gefreut

...zur Antwort

Wenn sie regelmäßig Ausgang hat, kein Problem. Nur Wohnungshaltung braucht 2 Katzen

ich meine übrigens eine Freigängerkatze, nichts mit Leine

...zur Antwort

Deine Freundinnen sind neidisch und schmieden eine Intrige, würdest du deinem Freund verzeihen?

Frage an die Frauen:

Angenommen du hast einen hübschen, netten Mann kennengelernt. Er ist sehr Sympathisch, Männlich, Selbstbewusst, Treu, Aufrichtig und Ehrlich. Er ist deine große Liebe und du bist überglücklich mit ihm. Er macht dich zur glücklichsten Frau der Welt und du bewunderst ihn abnormal stark. Er ist dein Prinz, er kann dich im Bett perfekt befriedigen, du führst mit ihm ein erfülltes Leben.

Ihr seid seit Jahren ein Paar, habt schon eine eigene Wohnung, wart oft zusammen in Urlaub, habt viel Erlebt, ihr führt einfach das perfekte Traumleben wovon viele andere Frauen nur träumen können. Ihr habt euch vor kurzem Verlobt.

Dein Verlobter arbeitet als Handwerker und war für 3 Wochen auf Montage also weg von Zuhause, er hatte für 3 Wochen keinen Sex mit dir, hat sich nicht Selbstbefriedigt, hat sehr viel Druck und ist übergeil.

Jetzt kommt er Nachhause und ist Müde. Deine zwei besten Freundinnen sind auch bei dir Zuhause zu Besuch und ihr Unterhaltet euch im Wohnzimmer und schaut einen Film. Deine Freundinnen sind extrem eifersüchtig auf dich und denken sich nur, wie kann so eine Frau nur so einen perfekten Mann gefunden haben und wir nicht.

Deine Freundinnen schütteln auf ein Glas ein Medikament rein, was die sexuelle Lust stark erhöht und dein Mann trinkt davon ohne zu ahnen was da drin ist. Er geht zum Schlafzimmer und schläft ein.

Du und deine Freundinnen sind im Wohnzimmer, deine Freundinnen sagen, dass sie kurz was machen müssen und in 10 Minuten wieder da sind. Sie gehen in das Schlafzimmer und ziehen deinem Mann, der am Schlafen ist die Hose runter. Er hat einen Ständer. Sie ziehen sich ebenfalls Nackt aus und fangen an ihm am Penis zu streicheln. Dein Mann wacht auf und sieht zwei sexy aussehende nackte Frauen um sich herum liegen, die ihn gerade befriedigen. Er ist mega geil und genießt er. Da er halbmüde ist und sich gerade extrem geil fühlt, wehrt er sich nicht und genießt es. Sie fangen an ihn Oral zu befriedigen und er stöhnt laut.

Du hörst sein Stöhnen und gehst zum Schlafzimmer und siehst wie dein Mann Sex mit deinen Freundinnen hat und wie sie ihm einen Blasen. Du kriegst einen Schock und Schreist ganz laut. Deine Freundinnen lachen dich laut aus, dein Freund kriegt gerade seinen Orgasmus und realisiert dann was los ist und kriegt einen Schock. Deine Freundinnen ziehen sich kichernd wieder an und verlassen die Wohnung und dein Mann kommt zu dir gelaufen um sich bei dir zu Entschuldigen. Du bist laut am weinen und er ist super Traurig dich so zu sehen.

Wirst du ihm das verzeihen ?

...zur Frage
Ich verzeihe es ihm und ...

Ihm muss ich nichts verzeihen, da er gerade sexuell missbraucht wurde

...zur Antwort

Ist es normal, als Frau keine Brüste haben zu wollen?

Hallo! Zunächst einmal zu mir: ich bin 18 Jahre alt, weiblich und lehne meine Brüste schon seit ich denken kann ab. Mir fällt kein Zeitpunkt ein, an dem ich wirklich Brüste haben wollte. Aufgrund meiner Essstörung hat meine Pubertät erst verzögert eingesetzt, aber dennoch im normalen Zeitraum. Ich habe mich schon immer für meine Brust geschämt und fand es schrecklich, auf sie angesprochen zu werden. Gerade der erste BH Kauf war für mich die Hölle, weil ich mich sehr dafür geschämt hat, weil es sich irgendwie "nicht richtig" angefühlt hat. Seitdem war ich nie wieder einen kaufen. Aufgrund dieses Themas verstärkt sich auch wieder die Essstörung, da ich diesen Zustand nicht anders ertrage.

Ich verstecke meine Brust seither. Ich will nicht, dass andere sie sehen. Auch habe ich Angst vor sexuelle Übergriffen (bis auf musternde Blicke ist da aber nie was passiert). Vor einigen Jahren habe ich mir deshalb meine Brust mit Verbänden abgebunden und es hat sich wirklich gut angefühlt, nichts zu sehen. Ich weiß natürlich, dass es total schädlich war und steige deshalb auf dafür gemachte Binder um, der demnächst endlich ankommt:)

Mir stellt sich die Frage: Ist das ein "normaler" Prozess, der jeder mal durchläuft, oder ist das schon pathologisch?

Ich weiß, dass ihr keine Experten dafür seid, aber vielleicht hat der ein oder andere ja Erfahrungen damit gemacht. Das würde mir wirklich helfen. Persönlich schaffe ich es derzeit (noch) nicht, es bei meiner Therapeutin anzusprechen, da das Thema viel zu sehr schambehaftet ist.

Danke im Voraus! 😊

...zur Frage

Ich kenne das nur von Transmännern, aber als solcher identifizierst du dich ja nicht

Also normal ist das definitiv nicht, aber ist ja eigentlich auch egal. Du musst dich damit wohl fühlen

...zur Antwort

Letztes Jahr März ist zu lange her. Du wirst kaum, wenn überhaupt noch, Antikörper haben

...zur Antwort

Geht mir ähnlich. Ich kam nie sonderlich gut mit Gleichaltrigen klar, weil ich ein ziemlicher Sonderling bin. Ich bin immer ziemlich behütet aufgewachsen und schiebe meine soziale Inkompetenz dadrauf. Mit den Jahren hat sich das etwas gegeben, aber ich komme nach wie vor mit Älteren besser klar, habe mir aber einen kleinen aber feinen Freundeskreis Gleichaltriger aufgebaut

...zur Antwort
Nein, Folter ist grundsätzlich falsch, weil...

Geständnisse unter Folter sind wertlos. Der Gefolterte wird dir sagen, was du hören willst, einfach um du die Schmerzen zu beenden. Alles, was du von ihm erfährst, können Märchen sein und du hast dich umsonst zum Straftäter gemacht.

...zur Antwort

Aufstiegsmöglichkeiten bei Jobs als Ausländer?

Meine Eltern leben seit 15 Jahren in Deutschland. Meine Mutter kann halbwegs Deutsch. Es ist absehbar. Und mein Stiefvater weiß net mal wie er einen Satz richtig zu bilden hat.

Sowas wie Artikel richtig einsetzen ist Neuland (Der Baum ,Das Tier ,Die Frau ) Er redet als wäre er vor paar Monaten eingetroffen in Deutschland.

Ich teilte heute mit das ich die Oberstufenklasse wiederholen will, weil Corona mir ein Strich durch die Rechnung gezogen

Deshalb war Thema Geld im Hause. Er beschwert sich das er wenig Geld verdient und meint das Meine Anforderungen zu groß sind (obwohl ich seit Jahren kaum bis gar keine Anforderungen habe) und meint er will mich nicht mehr Finanzieren wenn das so weiter geht.

Er sagt das er nichts dafür kann und das er keine andere Wahl hat, weshalb es kaum was verdient. Dann meinte ich das er gefühlte 15 Jahre,einfach nur verschwendet hat hier in Deutschland. Spätestens nach 5 Jahren maximal sollte man die Deutsche Sprache, wenigstens einigermaßen beherrschen.

Er schwärmt die ganze Zeit davon wie gerne er Handwerklich was machen würde, aber etwas dafür getan, daran hat er nichtmal ansatzweise sich Gedanken zu gemacht.

Es wird jedesmal als Ausrede verwendet, dass sie nicht richtig arbeiten bzw keinen Wunschjob ausführen können, Aufgrund von ihrer Herkunft.

Frage: Stimmt das ? Hätte er in diesen 15 denn nichts dafür tun können, das er jetzt das macht worauf er Lust hat, und mehr Geld verdient?

...zur Frage

Er hätte die Sprache richtig Lernen können… Mein Schwager ist Chilene. Keine Ausbildung , kein Schulabschluss. Hat 3 Jahre in der Produktion gearbeitet, Sprachkurse gemacht und ist zum Schichtleiter und dann zum Produktionsleiter aufgestiegen, nebenbei Schulabschluss und innerbetriebliche Ausbildung gemacht. Und das in Chemnitz

Dein Vater ist einfach nur faul und sucht Ausreden

...zur Antwort

Weil du anderen deine Werte aufdrücken willst, ganz einfach. Und dieses Recht steht dir einfach nicht zu, schon gar nicht wenn du es nicht-christlichen Menschen aufzwingen willst. Du kannst deinen Glauben ha gern leben, aber andere können diesen eben ablehnen

...zur Antwort

Lol, nö, sagt meiner auch zu mir und ich bin im neunten Monat schwanger, ist doch niedlich.

Aber wenn es dich stört, sag es ihm. Manche sind halt überempfindlich, das muss er respektieren

...zur Antwort

Was willst du mit ihr denn da groß besprechen? Sie wird da noch überhaupt keine Erfahrungen haben und dich kennt sie kaum. Warum lernst du sie nicht erstmal richtig kennen bevor du solche Themen anschneidest

...zur Antwort

Natürlich kann es sein, dass er davon genervt ist. Er hat es dir ja explizit mitgeteilt.

Wie du es ändern Kannst: setze dir vllt ein Intervall, in dem du nachfrägst oder dich meldest. Reicht nicht vllt auch alle 3-4 Tage aus? Es muss doch nicht jeden Tag sein

...zur Antwort

Das heißt, die Katze wohnt da in der Nähe

...zur Antwort