Mein Kollege wird von jedem respektiert?wie hat er das geschafft?

7 Antworten

Würde mal wissen, wie es wäre ohne sein "Rücken ". Mit Rücken ist gemeint, dass viele Leute hinter ihm stehen, wenn er mal Ärger haben sollte.

Steh zu dir, sei loyal, respektvoll und ehrlich.

Wenn jemand "Rücken hat", dann hat der Probleme mit dem Kreuz.

0
@GutenTag2019

Wenn er es im Rücken hätte, ne Lumbalgie, würden Kollegen deshalb nicht hinter ihm stehen. Wenn er nicht Rückgrat, Charakter, Kollegialität, Persönlichkeit, hätte. Was der mit Rücken meinte.

0

Mitleid gibt es geschenkt, Respekt muss man sich verdienen.

Sei vertrauenswürdig, steh zu Fehlern, belege dein Wissen, hilf anderen, wenn sie dich darum bitten, verzeih Fehler, habe Verständnis, sei zuverlässig. Das alles ist ein guter Weg, um respektiert zu sein.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich wünschte, ich hätte es leichter gelernt!

Respekt erwirbt man durch Empathie, Hilfsbereitschaft und einem umfangreichen Fachwissen.

voll der Respekt ey, ein Anruf und alle seine Brüder und Cousins kommen vorbei… sowas?

Der kann was, ist ne Persönlichkeit und deshalb beliebt.

Dass er Rücken hat, wie dein Kollege sagte? oder du verstanden hast? (ist einfach ausgedrückt) für Rückgrat.

Das Rückgrat steht für Halt. ... Entsprechend spricht man heute synonym vom Rückgrat auch von Charakterstärke, Courage und Zivilcourage, von Gradlinigkeit, Mumm und Prinzipientreue.

Wenn du gegen den was sagen würdest, hätte du alle gegen dich. Weil die zu ihm halten. Was er wohl auch sich verdient hat durch seine Art u Leistung.

Was möchtest Du wissen?