Mein Hund macht nur im Garten sein Geschäft!

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das ist normal, denn im th hatte der hund keine möglichkeit sich "draussen" zu lösen. er fühlt sich bei euch im garten sicher und draussen ist er noch unsicher. wenn er "aus versehen " mal draussen macht, dann solltet ihr ihn besonders loben. irgendwann wird er es von alleine ändern, wenn er sich sicher fühlt und das prinzip verstanden hat.

dankeschön

0
@Neufiliebe

Das hat mit dem tierheim nichts zu tun den alle hunde möchten von hausauf markieren das steckt in ihrer natur.das problem ist tiefgehender,der hund ist 15monate alt und hat es nicht anders gelernt.er muß das spazieren gehen und markieren im nicht eigenen revier erst noch lernen,und als was positives sehen.spaziergänge mit was positiven verknüpfen!!Mfg.

0
@Finger

es hat nur in sofern etwas mit den th zu tun, dass die tiere dort nicht regelmässig herauskommen. das ist bei hofhunden und co nicht anders. ein hund muss es lernen und auch das selbstbewustsein haben, seinen "wirkungskreis" zu erweitern. das ist aber nicht unbedingt ein tierheimspezifisches problem.

0

es sei denn, man hat nen heimsch... wie ich.*g

0

für den hund schon, das er in dein garten macht. ist für ihn die gewohnte umgebung, wenn du es nicht möchtest, was ich verstehen kann, bleibt dir nichts anderes übrig, so lange warten, bis er das macht, und wenn, sofort loben und leckerlie geben, aber das braucht seine zeit

Geht etwas länger spazieren, dass er irgendwann nicht mehr einhalten kann. Und tobt mit ihm. Wenn ich mit unserem Hund tobe, dann muss er immer ein Geschäft machen. Die Bewegung regt halt an! Wenn er dann gemacht hat, ganz doll loben - sehr wichtig! Das kriegt ihr schon hin, keine Bange! Ihr habt ihn ja erst eine Woche. Der arme Kerl hatte im Tierheim vielleicht keine andere Möglichkeit.

Vielleicht gehst du mit ihm nur über den Gehsteig? Da machen Hunde normalerweise nur aus Verzweiflung oder Abstumpfung hin. Geh mit ihm mal ne Runde durch den Wald (Hunde suchen sich normalerweise geschütze Plätze) und immer schön loben, wenn er sein Geschäft außerhalb macht.

hey! also mein hund hatte das auch erst zu anfang gehebt er fühlt sich halt noch wohler bei dir als draußen am besten du gehst jeden tag die selbe strecke wenn du mit ihm raus gehst und lässt ihn da dann von der leine wenn er hört. natürlich musst du auch leckeries mit nehmen damit du ihn wenn er was machst sofort belohnst nach einer zeit macht er das dann von alleine

Was möchtest Du wissen?