markieren kater trotz kastration?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, es kann vorkommen, dass Kater auch nach der Kastra noch markieren, allerdings meist bis zu 6 Wochen danach, denn solange dauert es, bis sich beim Kater die Hormone zurückgebildet haben, aber bis 6 Wochen nach der Kastra kann ein Kater auch durchaus noch Babies zeugen.

Allerdings kann ein fremder markierender Kater auch einen kastrierten Kater mal zum Markieren verleiten.

ja, je länger man einen potenten kater markieren lässt desto größer das risiko dass er es nach der kastra beibehält. schlicht aus gewohnheit

extremer stress kann eine katze auch zum markieren bringen, zb ein anderer, markierender kater im revier

jede katze kann unsauber werden, das hat dann mit markieren michts zu tun

er hat indem sinne ja nie markiert . seine pipi roch halt intensiver als zuvor daher haben wir uns auf dem weg zum tierarzt gemacht der ihn dann halt auch kastriert hat.
( katerchen war zu dem zeitpunkt ca. 6.- 7 monate alt )

  • extremer stress kann eine katze auch zum markieren bringen, zb ein anderer, markierender kater im revier -

das kann schon gut hin kommen danke .

kann man ihm dann irgendwie helfen ( er ist ein Hauskater ) damit er nicht mehr so gestresst ist ?

0

Es ist möglich wenn der kater nicht richtig kastriert wurde, ich habe auch 2 katzen und eine ist immer noch rollig obwohl sie vor 4 jahren kastriert wurde (sie hat oft sex mit seiner kuscheldecke O_o) und die andere ist noch jung, markiert aber auch ab und zu... wir waren schon beim Tierarzt und der hat gesagt sie wurde nicht richtig kastriert, trotzdem besteht aber keine gefahr dass sie eine andere Katze schwängert.

Wer begattet die Decke? Der Kater oder das Weibchen?

Einen Kater nicht richtig zu kastrieren ist fast unmöglich. Hoden ab oder Hoden nicht ab, mehr gibt es da nicht.

Bei einem Weibchen müsste schon sehr schlampig gearbeitet worden sein, oder sie ist sterilisiert, was gerade bei Katzen völliger Blödsinn ist.

0
@Xineobe

wie meint ihr das - nicht richtig kastriert - ?

0
@Xineobe

Der kater begattet die decke ich weiß auch nicht was der tierarzt meinte, die hoden sind ab aber da hat irgendwas nicht richtig funktioniert meinte er.

0

extremer stress kann eine katze auch zum markieren bringen, zb ein anderer, markierender kater im revier -das kann schon gut hin kommen danke .kann man ihm dann irgendwie helfen ( er ist ein Hauskater ) damit er nicht mehr so gestresst ist ?

Ja kann man! Der Zwerg ist vermutlich aus Einsamkeit unsauber, das ist kein Markieren! Du weißt schon, dass man Katzen bitte niemals einzeln hält, Katzenkinder schon erst recht nicht? Katzen sind keine Einzelgänger. Katzen, die in Wohnungshaltung zur "Einzelhaft" genötigt werden, werden über kurz oder lang verhaltensgestört. Dazu gehören Aggresssionen und Zerstörungswut, Resignation und Apathie, sowie auch Unsauberkeit.

BITTE besorge dem kleinen Mann dringend eine zweite Katze in ähnlichem Alter dazu. Der braucht einen Kumpel mit Fell und 4 Pfoten zum Raufen und Toben, gemeinsam Futtern und zusammen kuscheln. Einzelhaltung ist für Katzen etwas ganz furchtbares. Ein Mensch kann keine Katze ersetzen.

  • haustierwir.blogspot.de/search/label/Einzelkatzen

  • feline-senses.de/keine-einzelhaltung.html

  • katzen-fieber.de/einzelhaltung-katzen.php (bitte kopieren und oben einfügen)

Schaumal, was dein Zwerg gerade verpasst (passende Partnerkatzen findest du unter tierheimlinks.de):

Katzen sind KEINE Einzelgänger! - (Katze, Kater, Kastration)

-Ja kann man! Der Zwerg ist vermutlich aus Einsamkeit unsauber, das ist kein Markieren! Du weißt schon, dass man Katzen bitte niemals einzeln hält,-

das er alleine ist habe ich nie gesagt ! ist er auch nicht ! ich habe ein geschwister - paar .

0
@BaileyCat

Oh, das hast du nirgends erwähnt. Zum Glück - wie schön!

Ich denke jedoch trotzdem nicht, dass es sich um Markieren handelt. Der kleine Mann wurde rechtzeitig kastriert, als dass er sich das hätte schon zur Gewohnheit werden lassen. - Katzen werden z.B. unsauber, wenn sie seelisch oder körperlich leiden. Seelische Ursachen können in deinen Augen ganz harmlos sein, wie z.B. das Umräumen eines Möbelstücks, ein neues Katzenstreu, neues Parfüm, Streit im Haushalt, ein neues Familienmitglied.... . Die Liste ist unendlich zu erweitern. Körperliche Ursachen für Unsauberkeit sind oft Schmerzen beim Wasser lassen. Die Katzen verbinden dies mit dem Katzenklo und benutzen das deswegen nicht mehr.

Hast du denn den Kater in den letzten Tagen, bzw. seit er unsauber ist, einmal untersuchen lassen? Wenn nicht, versuche, eine Urinprobe zu bekommen und lass die vom Tierarzt auf Bakterien untersuchen. Blasenentzündungen sind sehr schmerzhaft und müssen dringend antibiothisch behandelt werden.

Hast du den Kater eigentlich mal dabei beobachtet, wenn er uriniert? Tut er das im Hocken, oder steht er dabei und "spritzt" mit hocherhobenem zitterndem Schwanz nur einen kurzen Strahl? Nur letzteres wäre Markieren. Wenn er hockt, ist eindeutig etwas im Argen... .

Ist das Geschwisterchen denn gesund? - Und wie alt ist der Kater denn zum jetzigen Zeitpunkt?

0
@polarbaer64
  • Hast du den Kater eigentlich mal dabei beobachtet, wenn er uriniert?-

nein leider nicht, da er es meist in unserer abwesenheit macht ( wenn wir auf der arbeit sind o. schlafen ) er pieselt stets vor / hinter die wohnungstür .

das mädel ist gesund.

kann es sein, das er das tut ,weil es im haus auch noch weitere kater gibt ?

0
@BaileyCat

Was heißt: "im Haus"? Also nicht in deinem Haushalt? Das ist sehr unwahrscheinlich. Das wäre außerhalb des Reviers.

Was du jetzt mal machen solltest, ist eine Grundreinigung der Stelle, an die er immer pinkelt. Besorge dir Ecodor oder Urin-Off und mache die Stelle für den Kater geruchsfrei. Normale Putzmittel reichen da nicht. Da riechst nur DU nichts mehr, die Katzen aber schon. Vorhandener Uringeruch reizt natürlich auch, wieder da hin zu machen. Wenn er immer an die selbe Stelle geht, sieht er es mittlerweile womöglich als zusätzliches Klo.

Ach, KLO! Wieviele Klos haben eure Katzen denn? Womöglich haben wir´s jetzt! Bei zwei Katzen benötigt man MINDESTENS drei Katzenklos über die Wohnung verteilt. Habt ihr so viele? Wenn nicht, liegt hier der Hase im Pfeffer. Katzen trennen ihr Geschäft nach groß und klein, und jede Katze beansprucht ein eigenes Klo. Das wechselt zwar immer wieder, aber drei Klos bei 2 Katzen sind das minimum. Wir haben 4 Katzen und 5 Katzenklos.

0
@polarbaer64
  • Wieviele Klos haben eure Katzen denn? -

keine sorge, ich weiß das man immer ein klo mehr haben soll als tiger vorhanden sind : )

  • Was heißt: "im Haus"? -

damit meine ich, das es noch einen weiteren kater gibt, der unseren nachbarn gehört. der wiederum jederzeit zugang zum hausflur hat. sprich er spaziert auch vor unserer tür herum.

0

Unsere beiden Kater wurden schon früh kastriert, aber sie markieren (bzw. pinkeln, wenn sie beleidigt sind) ab und zu schon noch.

Eigentlich sollten kastrierte Kater aber weit aus weniger, oder kaum noch im Haus markieren, sondern ihr Territorium draußen im Garten festlegen und kennzeichnen.

Rein biologisch gesehen sind sie ja immer noch in der Lage zu markieren.

Aber wie gesagt, meine Kater zb markieren oder pinkeln nur, wenn sie extrem beleidigt sind, etwa nach einem Tierarztbesuch.

Viel Grüße :)

echt ? dachte das mit dem " beleitigt " sein wäre nur so ein gerücht. da ich davon ausgehe / ausging das dies eine menschliche empfindung wäre

0
@BaileyCat

Ja die sind wirklich ab und zu beleidigt, weil es ihnen nicht passt, dass sie nachts nicht mehr raus dürfen und so und aus frust wird dann gepinkelt

0

Was möchtest Du wissen?