Nein und es kommt auch nicht darauf an, ob jemand Hochdeutsch spricht, sondern vielmehr, wie sich dieser Jemand benimmt. Besserwisser und Grosskotze sind in der Schweiz nicht so gerne gesehen. So lange sich jemand normal benimmt, hat derjenige auch keine Probleme.

...zur Antwort

Dafür würde ich lufttrocknende Modelliermasse benützen, die nach dem Trocknen bemalt werden kann, am besten mit Acrylfarbe und damit die Kerlchens wetterfest werden würde ich sie am Schluss, heisst wenn alles gut durchgetrocknet ist, mit farblosem Autolack (Spray) von allen Seiten gründlich einsprühen.

Ich selber würde das auf jeden Fall so machen.

...zur Antwort

Diese Tiervertreiber mit Ultraschall sind für manche Menschen sehr gut zu hören und sehr störend.

Ich würde Dir so ein Gerät mit Wasserstrahl empfehlen, das nennt sich Reiherschreck und reagiert auf Bewegung. Solche Teile solltest Du bei Amazon, im Baumarkt, oder im Internet bekommen.

Google mal.

P.S. Es kann natürlich sein, dass auch Deine eigenen Katzen mal was abbekommen, aber evtl. erziehst Du sie dann damit, dass sie in die andere Richtung rausgehen.

...zur Antwort

Naja, bei der Jobbeschreibung habe ich erst mal hellauf gelacht.

Das gehört in die Kategorie Fetisch und kann mehr oder weniger extrem ausgelebt werden, wenn man sowas will. Genauso gibt es die Sklaven, die sich ihrem Meister vollkommen unterwerfen.

Ich persönlich wäre weder als Haustier, noch als Sklave zu gebrauchen, aber wer es mag, ok und ich würde mir auch keinen Menschen halten. Ich lebe da lieber alleine mit meinen 12 Katzen, die im übrigen alle 4-beinig sind,

...zur Antwort

Ich persönlich würde der Katze lieber hin und wieder mal ein Schälchen laktosefreie Milch geben. Ich selber brauche Milch nur in den Kaffee, kaufe aber wegen meiner Katzen laktosefreie Milch. Bei Hafer- oder Reismilch weiss ich nicht so wirklich, was da alles drin ist und traue dem Frieden nicht.

Allerdings sollten Katzen Wasser trinken und Milch ist nur ein Leckerli ab und zu mal.

...zur Antwort

Das ist keine Zucht, sondern sinnlose Vermehrung von Katzen. Kein seriöser Züchter lässt seine Katze bei jeder Rolligkeit decken, sondern gönnt der Katze auch mal ne Erholungspause, denn die Aufzucht von Babies ist Stress für eine Katze.

Diese Bekannte sollte endlich aufhören, ihre Katze als Gebärmaschine zu missbrauchen, nur damit sie Kohle machen kann. Wenn sie so weitermacht, kann es sein, dass sie nur noch tote Babies bekommt und schlussendlich auch die Katze sterben wird. Sowas von Verantwortungslosigkeit habe ich ja noch nie erlebt. Wenn sowas in meiner Nähe passieren würde, ich würde die Dame beim Katzen-, bzw. Tierschutz anzeigen.

...zur Antwort

Deine Katze schnurrt und das ist ein Zeichen von Wohlbefinden.

Katzen können auch knurren und das klingt dann ähnlich wie wenn ein Hund knurrt und das wäre dann eine Warnung.

...zur Antwort

Die Rolligkeit zeigt die Paarungsbereitschaft der Katze an, sie ist also geschlechtsseif. Allerdings können Katzen bereits im zarten Alter von 4 Monaten geschlechtsreif und damit rollig werden, was allerdings für ne Deckung der Katze noch viel zu früh wäre.

Eine rollige Katze wälzt sich auf dem Boden stösst laute Schreie nach einem Partner aus, was für manche Menschen durchaus nach Schmerzen klingen kann und was für uns Menschen ziemlich nervig sein kann. Schmerzen hat ne Katze dabei nicht unbedingt, aber die Schreierei nach einem Kater kann für ne Katze Stress bedeuten.

Aus dem Grund ist es besser, ne Katze kastrieren zu lassen, und zwar so im Alter von etwa 4-6 Monaten. Nach der Kastra wird ne Katze nicht mehr rollig.

Die Rolligkeit dauert in etwa 5-7 Tage an und erst nach der Rolligkeit sollte ne Katze kastriert werden. Normal werden Katzen 2-3x pro Jahr rollig, aber wenn ne Katze dann weder gedeckt noch kastriert wird, kann es zu Dauerrolligkeit kommen, was der Gesundheit der Katze nicht unbedingt förderlich ist.

Ich hoffe, ich habe das einigermassen verständlich erklärt und Du blickst durch.

...zur Antwort

Ich würde dazu ein Plastikei nehmen, das man mit wasserfestem Edding bemalen kann. Dazu ist es einfacher, Löcher in Plastik zu bohren und dann Arme und Beine entweder aus Draht oder Pfeifenputzer.

Ich würde auch den Anzug malen, denn das ist einfacher als ein Ei zu bekleben.

...zur Antwort

Da sich Katzen anscheinend nicht selbst in nem Spiegel erkennen können, kann es sein, dass sie ihr eigenes Spiegelbild für nen Eindringling hält und den weg haben will.

Evtl. könntest Du den unteren Teil von Fenster und Spiegel mit ner Adhäsionsfolie, abdecken. Solche Foiien gibt es im Baumarkt und erzeugen ein milchiges Aussehen und die Katze spiegelt sich nicht darin.

Wenn die Folie nicht mehr gebraucht wird, kann sie ohne Probleme und Rückstände einfach wieder entfernt werden.

Es kann sein, dass Deine Katze ne schlechte Erfahrung mit ner anderen Katze gemacht hat, falls sie Freigänger wäre. Dann könnte es davon kommen.

...zur Antwort

Lass doch einfach den Besitzer einen Preis vorschlagen. Allerdings sollte bei so ner langen Zeit auch die Verpflegung zum Zuge kommen.

Wahrscheinlich kommt da auch noch die Reinigung der Katzenklos dazu und ich würde an Deiner Stelle vorher mit dem Besitzer reden, was Deine Pflichten wären und welchen Preis er Dir für diese Tage vorschlägt.

...zur Antwort

Normalerweise sind Menschen tagaktiv.

Da ich aber Katzen habe, die morgens so zwischen 4 und 5 Uhr was zu futtern wollen, bin ich gezwungenermassen dämmerungsaktiv. Ohne Katzen wäre ich ne inaktive Nachteule, heisst liegend auf dem Sofa zum Fernsehen.

Aber Spass beiseite: die Wirklichkeit heisst morgens Katzen versorgen, Fressplätze, Katzenklos und Haus reinigen, danach evtl. einkaufen fahren. Dann kurze Mittagpause und anschliessend meinen Hobbies nachgehen. Abends kommt dann die inaktive Nachteule zum Tragen. siehe oben.

...zur Antwort

Ja, bau ne Wurfkiste und dann siehst Du selber, ob Deine Katze die annimmt oder nicht.

Normalerweise vertreibt eine Katze ihre Babies, sobald sie geschlechtsreif sind und aus dem Grund sollten alle, Mädels und Jungens kastriert werden, dann kann ein Zusammenleben gut gehen.

Ich habe eine Herde von 13 Katzen, wovon 3 Kater zu meiner Mamikatze gehören. Die anderen sind zugelaufene Strassenkatzen und aus meiner Erfahrung kann ich Dir nur sagen, dass die Mädels und die Jungens sich meistens in getrennten Räumen aufhalten, wobei alle Türen offen stehen und fressen tun sowieso alle gemeinsam.

...zur Antwort

Meine Sets kaufe ich bei verschiedenen Lieferanten, bevorzugt in grossen Formaten, weil die Bilder da besser rauskommen.

Google einfach mal Diamond Painting und dann bekommst Du jede Menge Links und kannst so Preise und Motive vergleichen.

...zur Antwort

Ich benutze für solche Fälle Ecodor Anti-Urinspray, das ich bei meinen 12 Katzen schon seit Jahren immer im Haus habe. Das Spray entfernt nicht nur Gerüche, sondern auch Flecken.

Wie beschrieben, das gröbste mit Klopapier entfernen, dann den Rest gründlich mit dem Spray behandeln, trocknen lassen und evtl. Reste noch mit nem alten trockenen Handtuch entfernen.

Man kann auch Anti-Urin-Spray aus der Tierhandlung nehmen, denn die meisten entfernen nicht nur Urin, sondern auch Kotgeruch und Flecken.

...zur Antwort