Warum spricht man vom "Mal kräftig Gas geben"? "Gibt" man nicht Benzin?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das "Gas" kommt noch aus Zeiten des Vergasers. Also ein Kraftstoff-Luft-Gemisch. Ist zwar eigentlich kein Gas, sondern eher ein Nebel, aber da kommt der Begriff "Gas geben" her. Dieses "Drück mal auf die Tube" kommt aus dem Englischen. Tube heißt Röhre und damit ist die Vergasernadel gemeint, die man drücken soll, damit man schneller wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die meisten automotoren sind verbrennungsmotoren, die ein gasgemisch aus luft und verdampftem benzin verbrennen. dieses gemisch wird durch einen sog. vergaser bereitgestellt. der motor saugt das frische gas automatisch an und durch die stellung einer klappe (drosselklappe) in diesem gerät wird die umdrehungszahl der kurbelwelle und damit die geschwindigkeit des fahrzeugs geregelt: je weiter das gaspedal durchgetreten wird, um so mehr frischgas bekommt der motor. die abgase werden so nebenbei "ausgeschieden".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher wurde das Benzin in einem sog. Vergaser zu einem Benzin-Luftgemisch aufbereitet, was man dann wohl Gas nannte. Und das hat man dem Motor dann "gegeben".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Suboptimierer
20.03.2012, 17:25

War das prinzipiell das gleiche Gas, welches man heutzutage fertig an den Tankstellen kaufen kann?

0

Früher hatten die Autos einen Vergaser. Dieser hat den Kraftstoff direkt in Gasform in den Luftstrom gesaugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es wird luft und benzin in gasform in den motor gegeben deswegen benzin brennt nur wenn es mit luft vermischt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das ist gemeint.Man kann auch sagen gib Gummi.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?