Madagaskar 2018?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Moin aus Hamburg,

ich kenne beide Inseln, würde Nosy Iranja als 2-3 tägigen Bootsausflug mit Übernachtung von Nosy Be einplanen. Ist schon ein paar Jahre her, Nosy Iranja war noch unbewohnt als ich dort war. Für mich die schönste Insel überhaupt. Wollst Du eher ruhigen Entspannungsurlaub verbringen oder auch Unternehmungen dabei haben? Ich kenne einen Madagassen hier in Hamburg der Dir evt. bei der Organisation behilflich sein kann. Flüge gehen häufig über Paris, gibt ein paar Ausnahmen.

Gruß

Frank

Zu dem Preisen kann ich nichts sagen, weil ich nie nach Pauschalurlaub schaue. Und AI kommt für mich eh nicht in Frage. Das ist idR Beschiss am Kunden und Betrug am Land, weil das Geld dann nicht dort bleibt, sondern wieder den großen Reisemultis zufließt.

Essen ist auf jeden billig außerhalb, aber überhaupt nicht in vergleichbarer Qualität wie in SOA.

Ansonsten wären mir zwei Wochen zu wenig, um den Stress und das Geld für Reise in die Hand zu nehmen. Für mich wären die beiden Inseln zudem höchsten ein Chill-out nach der Reise. Aber als eigentlich Ziel auf Madargaskar würden sie nicht taugen. Strand und Meer sind (in meinen Augen) nicht der Grund, dorthin zu fliegen. Da würde ich eher was nehmen, was näher liegt und günstiger ist.

Ach ja, Flug geht über Paris. Ich glaube, es gibt momentan keine andere Verbindung.

Hallo,

ich war auch dieses Jahr dort und sicher lässt sich mit deinem Budget eine Reise dorthin zusammenstellen. Mir hat sehr PRIORI Reisen geholfen. Sie haben das Madagaskarhaus in Basel und auch ein Büro direkt in Madagaskar. Sie passen deine Reise ganz individuell an und helfen dir auch bei der Buchung deiner Flüge. Ab Deutschland kannst du beispielsweise mit Ethiopian Airlines fliegen. Entweder ab Frankfurt oder mit Bahnzubringer für einen kleinen Aufpreis. Ansonsten hat die Air France gute Tarife über Paris. Air Madagaskar fliegt international wie auch im Land. Wenn du also sowohl die internationalen Flüge als auch Inlandsflüge buchen willst, bekommst du Rabatte, ich meine sogar bis zu 50 %.

Viel Spass und gute Reise


Wow danke das hilft mir schonmal sehr weiter! Wie hat dir Madagaskar gefallen? warst du auch auf Nosy Bé oder Nosy Iranja?

0

und ist es "schwer dort klarzukommen" weil es nicht so touristisch erschlossen ist?

0

Hey

Ich hatte das grosse Vergnügen und Privileg schon einige Male in Madagaskar zu sein. Ich hatte meiner Frau auf Nosy Be den Heiratsantrag gemacht ;-)

Von Tana nimmst du entweder einen Innland Flug nach Nosy Be, oder du machst es abenteuerlich und setzt dich für einige Stunden in den lokalen "Bus". Reisen mit den Einheimischen ist seeehr günstig, du siehst die tollen Landschaften, hast immer wieder mal ne Pinkelpause, aber es dauert und holpert.

Auf NosyBe gibt es tatsächlich günstige Unterkünfte, z.T. auch schon über Airbnb. Das lokale Essen ist wahnsinnig günstig und auch lecker. Pass einfach auf dass das Gemüse gekocht wurde.

Auf NosyBe haben wir uns für einige Tage einen Roller gemietet und die Insel erkundet und haben dabei auch per Zufall eine Bungalow Anlage von Einheimischen entdeckt. Geh nicht zu den dämlichen Franzosen. Ist eh eklig zu sehen, die alten fetten Männer mit den jungen Malagasinen.

2-3 Wochen ist natürlich sehr kurz. In dieser Jahreszeit solltest du dann auch eher warme Kleider mitnehmen ;-) St.Marie ist im übrigen auch zu empfehlen, die Strände dort haben mich eher angesprochen.

Genau, der Flug geht von Paris direkt nach Tana. 

Madagaskar ist ein sehr armes Land und trotzdem wunderschön. Die Reisfelder mit dem üppigen saftigen Grün sind mir immer wieder vor Augen. Die Natur ist einzigartig! Du wirst dich in dieses Land verlieben;-)

Mach das auf jeden Fall. Es ist superschön.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Viele Grüße

Nicht ganz :)

0

Was möchtest Du wissen?