Der Zusatz ist so sinnvoll, als wenn an sein Auto klebt:
"Ich fahre jetzt zu schnell. Sollte ich geblitzt werden, sagen Sie bitte Bescheid, ich fahr dann langsamer."

Also für die Katz - es gibt den Ärger. Und bei Nike sind die schon heftig.

...zur Antwort

Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz: Geldstrafe zwischen 150 und 500 Euro oder eine Freiheitsstrafe von bis zu einem Jahr. Bei Dir wohl eher Geldstrafe im oberen Viertel.

Fahren bekifft: Geldstrafe.

Kein Führerschein: Abstinenz nachweisen und evtl. MPU.

...zur Antwort
 Habe ich nun irgend welche Rechtsmittel in der Hand, die Firma zur Erledigung zu zwingen?
Oder umgekehrt, kann man eine Kompensation einfordern,

Zweimal nein.

Außer vom Vertrag zurückzutreten (nach entsprechender Fristsetzung, schriftlich) hast du keine Möglichkeiten.

...zur Antwort

Brigitte Glaser - Bühlerhöhe (ok, nicht verträumt, aber spannend und nach einer wahren Geschichte)

Amor Towles - Ein Gentleman in Moskau (schön viel verträumter und einfach nur gut erzählt)

John Düffel - Hotel Angst (heißt nur so

...zur Antwort

Die Autofolien sind meist billiges Zeug. Wenn Du da wirklich die Wärme draußen halten willst, dann kauf Gescheites. Also nicht im Baumarkt.

...zur Antwort
Soll ich warten bis der Händler sich meldet?

Nun, das wird er mit einer Rechnung tun.

Da du die Sachen jetzt hast und nicht willst, musst Du von Deinem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Stornieren ist in dem Fall nicht mehr die richtige Wahl. Blöd, dass Du jetzt wahrscheinlich wegen dem Porto streiten musst.

...zur Antwort
Warum ist das Bildungssystem so gebaut, dass man als Ausländer sich doppelt oder sogar dreifach anstrengen muss?
Mein Vorschlag: Ausländer nicht rein zu lassen.

Und was würde das am Bildungssystem ändern? Oder daran, dass man in einem Land, in dem man erfolgreich sein will, die Landessprache beherrschen muss?

...zur Antwort
Feldwege, Wald, kleines Wohngebiet

Ganz klar nicht auf der Landstraße. Da sind auf der einen Seite die unterwegs, die gerade eben heimkommen. Also voll übernächtigt und evtl. voll Alkohol.
"Auf der Autobahn nachts um halb drei ..."

Dann die, die sich für Nicki Lauda halten und die Straße für ihre Rennstrecke.
"Ich geb Gas, ich hab Spaß."

Und schließlich die, die einfach nur vor sich hinträumen und nicht mit einem Radfahrer um diese Zeit rechnen.
"Hä, was`n das für ein Licht? Ich fahr mal näher ran."

...zur Antwort

Generell kann man das nicht sagen. Viele haben Kunden in bestimmten Branchen. Wenn also die eine Branche in den Monaten yxz schlecht ist, dann ist es die andere in abc.

Ein kleiner Indikator könnten die Geschäftsjahre der Kunden sein. Die laufen oft auf das Kalenderjahr. Deshalb werden im Dez. noch die Aufträge abgearbeitet (abgerechnet), der Januar und Februar ist dann nicht so prall. Und schließlich der August mit dem Sommerloch.

...zur Antwort

Fehlt die Antwortmöglichkeit:

Ist voll der Sch***-

...zur Antwort

Also, das stimmt definitiv etwas nicht. Dann würde die Uhr ja rückwärts laufen. Entweder hast Du Dich verguckt oder das Teil ist defekt.

...zur Antwort

Eine Einkaufs-Optimierer-App. Ich gebe ein, welche Produkte ich haben will und die App sucht aus allen Geschäften in meinem Umkreis die Geschäfte raus, die die besten Preise dafür haben.

...zur Antwort

Bewundern? Keinen.

Respektieren. Den Leiter der Firma, weil es sich ins Geschäft quält und den Laden am Laufen hält.

...zur Antwort

Ich sehe daran die Nachhaltigkeit noch nicht. Dass die Flasche aus Edelstahl ist, macht sie noch nicht nachhaltig. Wenn sie etwas wärmer oder kühler macht, braucht sie zusätzliche Technik, in die Flasche verbaut, plus Energie. Auch das ist nicht nachhaltig.

Und das ist erst mal nur das Produkt. Es geht ja wohl auch um die Werbung. Was für eine Werbung? Welche Zielgruppe? Welche Ziele?

...zur Antwort
Polizei rufen

Sowas geht GAR NICHT!

Altöl ist so ziemlich das Schlimmste, was man als Normalo (in dem Fall mit einem großen Fragezeichen) der Umwelt antun kann. Dabei kann man es relativ leicht und kostengünstig vernünftig entsorgen. Leute, die das nicht kapieren und das Grundwasser nachhaltig vergiften, gehört ein richtiger Denkzettel. Der ist idR fünfstellig. Und mit was? Mit Recht!

...zur Antwort