Macht es sinn ein auto mit repariertem Unfallschaden zu Kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ein Auto mit einem (möglicherweise reparierten) Unfallschaden kostet dich jetzt erst mal weniger Geld in der Anschaffung - das ist erfreulich. Beim Verkauf irgendwann bekommst du allerdings auch weniger - das ist weniger erfreulich.

Ob du in der Zwischenzeit mit dem (möglicherweise reparierten) Unfallschaden zurecht kommst, hängt vom Unfall und seiner Reparatur ab.

Verknautschtes Blech, angeschrabbelter Lack usw. sind möglicherweise nur optische Mängel, die Funktion und Stabilität sind hierdurch nicht betroffen - damit beeindruckt man die Nachbarn nicht, aber das Auto fährt trotzdem.

Fachmännisch instandgesetzt "stimmt" auch die Optik wieder (die Nachbarn können neidisch werden...), wenn es nicht gepfuscht wurde, ist dagegen nichts einzuwenden. Bei einer hochpreisigen Karre macht es Sinn, einen Gutachter mal bezüglich des "fachmännisch" zu befragen.

Mich persönlich würde ein Unfallschaden nicht abschrecken - aber der Preis muss(!) stimmen: tut er das nicht oder zu wenig, dann weiche ich lieber auf andere Angebote aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Wenn ein Schaden von einer Fach-/Vertragswerkstätte sachgemäß repariert/gerichtet wurde, wirklich ALLES komplett und lückenlos über Rechnungen belegbar ist, das Fahrzeug vom TÜV/Dekra Gutachter (Gebrauchtwagencheck einfordern!), dann wäre es für mich kein Hinderungsgrund ein ansonsten seriöses Auto zu kaufen!

Außerdem kommt es drauf an, was das für ein Unfall war. Heute werden ggf. auch schon leichte "Dätscher", bei denen ein verkratzter Kotflügel oder eine leicht eingedellte Tür gewechselt wurde, als Unfallschäden gewährt, obwohl es bestenfalls Kaltverformungen bei Stadtverkehrstempo oder harmlose Parkplatzrammer gewesen sind. 

Da heißt es Abwägen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was für ein Unfallschaden und ob dieser nach Vorgabe repariert wurde.

Zu ungenaue Angaben um dir da etwas sagen zu können, prinzipiell spricht nichts dagegen ein Fahrzeug mit Unfallschaden zu kaufen wenn dieser Schaden fachgerecht repariert wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Achim19651
07.06.2016, 20:10

Genauso ist es. Fachgerecht mit Nachweis repariert spricht nichts dagegen.

0

Reparierter Unfallschaden? Naja da wäre ich ganz vorsichtig. Hast du noch Garantie dafür? Wenn ja ist es nicht so schlimm, wenn nicht, dann brauchst du halt Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?