Darf mein Onkel nach dem meine Oma gestorben ist einfach in den Urlaub fahren und von Ihr Miete weiter kassieren weil er die Wohnung erst mal nicht räumt ?

Hallo

Meine Oma hat vor Ihrem Tot bei meinem Onkel gewohnt in einer seiner Wohnungen in seinem Haus. Leider ist sie gestorben und hat kein Testament hinterlassen so das dass Erbe sprich das Geld was noch da war vom Hausverkauf ,... zwischen den Geschwistern aufgeteilt werden sollte.

Da Sie nun vor Ihrem Tot bei meinem Onkel gelebt hat und Ihm Miete gezahlt hat , hat er es nach Ihrem Tot erst mal vorgezogen in den Urlaub zu fahren und drei Monate noch Miete zu berechnen da die Wohnung von Ihm erst drei Monate später geräumt wurde anstatt das sie sofort geräumt worden währe und man später in den Urlaub gefahren währe wie es sich ja eigentlich gehört.

Nun ist meine Frage darf mein Onkel das eigentlich so machen, sich so Geld vom Erbe erschleichen damit er den anderen weniger auszahlen muss ?

Und gibt es gesetzlich einen spätesten Zeitpunkt bis wann er das Erbe überwiesen haben muss und die Abschluss Rechnung vorgelegt haben muss ?

Denn er sagte bereits vor mehr als 10 Monaten er erstellt die Schluss Rechnung aber bisher haben meine Eltern nichts vom Erbe gesehen und gerade die sind im gegensatz zu den anderen Geschwistern welche noch Arbeiten und sehr viel Geld verdienen sehr auf das Geld angewiesen. Sie bekommen eine sehr geringe Rente die weder vorn noch hinten reicht. Daher verstehe ich auch nicht das er bis heute noch keine Schluss Rechnung erstellt hat und denke er versucht sich das gesamte Erbe unter die Nägel zu reissen denn die Miete die meine Oma bezahlt hatte war auch viel zu hoch .

Bin momentan sehr enttäuscht kann mich da aber denke ich auch nicht als Neffe einmischen denn das ist schliesslich eine Angelegenheit unter Geschwistern aber da ich und meine Mutter andauern wieder auf das Theme kommen ,möchte ich natürlich helfen und wenn es nur ist das ich weiter gebe was Ihr mir hier Antwortet.

Ich zähl auf euch und danke euch für eure Hilfe

Mfg

Trend4

...zur Frage
  1. Dein Onkel darf in den Urlaub fahren
  2. Die Räumung der Wohnung ist nicht Sache des Onkels, sondern die von den Erben. Der Mietvertrag läuft weiter und ist auf die Erben übergegangen, die Erben müssten diesen Mietvertrag kündigen.
...zur Antwort
Continental 860 - 205/55 R16
Continental 850 - 205/55 R17

Mal als Anmerkung, das passt vom Abrollumfang gar nicht.

*Edit*: Hat sich durch ein Kommentar des Fragestellers erledigt. Der eine Reifen hat die Größe 205/50 17

...zur Antwort

Da fällt mir für 6 Monate nur Arbeit auf einer Bohrinsel ein um dies zu verwirklichen.

...zur Antwort

Wenn Du die iPhone-Suche aktiviert hattest, kannst Du über die Website icloud.com die Daten löschen und auch die Verknüpfung mit der AppleID.

...zur Antwort

Dein Teilzeitjob ist so gering bezahlt, dass Du eh keine Steuern zahlst. Von was soll da eine Erstattung erfolgen ?

...zur Antwort

Dann ist das gleiche als wenn Du dir eine Pizza bestellst und der Lieferant dir sagst: Oh, 30,-€ habe ich nicht. Würdest Du dem Lieferanten dann 30,-€ schenken oder vom Vertrag zurücktreten ?

Ich würde letzteres tun und Du ?

...zur Antwort

Du kannst natürlich auch gleich am ersten Tag fristgerecht kündigen, Du musst nur die Fristen einhalten.

Verfallen tut der Vertrag selbstverständlich nicht, der Vertrag läuft bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit, dann greift die Kündigung.

...zur Antwort

Andersherum, ohne Arbeit hast Du viele freie Zeit aber kein Geld. Deine Entscheidung, mit Sklaverei hat dies daher gar nix zu tun da dich niemand zwingt einen Vertrag zu unterschreiben.

Du kannst dir auch einen Teilzeitjob mit einmal in der Woche und 2 Stunden an diesem Tag wählen wenn dir die Bezahlung reicht und einen AG findest.

...zur Antwort

Die kennen dich und wissen das Du unverbesserlich bist und offensichtlich immer ohne Licht im Dunkeln Rad fährst.

Andere Mögluchkeit die 12 Polizisten haben dich nicht gesehen weil Du kein Licht anhattest.

...zur Antwort

Warum hast Du deinem Vermieter überhaupt einen Grund genannt wenn Du nicht möchtest das diesen Grund jemand anderer erfährt ?

...zur Antwort

Beim dritten A-Verstoß nach Abschluss der jeweils vorhergehenden Verstöße, wird innerhalb der Probezeit die FE entzogen.

...zur Antwort

Eine solche Klausel dürfte gar keinen Bestand haben. Fristgerecht kündigen und gut ist.

Der nächste AG kommt mit einer Sommersperre von April bis Oktober 😂

...zur Antwort

Du hast es fallen lassen, da greift weder Garantie noch Gewährleistung.

...zur Antwort

Komische Frage, Du schreibst doch selbst das der Eigentümer dir das Moped lediglich zur Nutzung überlassen hat, die Eigentumsverhältnisse wurden nie geändert, der Eigentümer ist und war dein ehemaliger Vermieter.

...zur Antwort

Wenn der Film ab 16 ist, dann darf der Kinobetreiber dich nicht in die Vorführung lassen, dabei ist es völlig Wurscht wer dich begleitet oder wessen Unterschrift Du hast.

Ganz einfach und schon gefühlte 134746443 mal gefragt.

...zur Antwort

Geldstrafen bekommen nie die Geschädigten ausgezahlt, da dies eine Strafe im Strafverfahren ist.

Geschädigte müssten Schadensersatzansprüche in einem Zivilverfahren geltend machen.

...zur Antwort

Wenn der Mangel bei Kauf bereits bestand, greift unabhängig von der freiwillig gegebenen Garantie des Herstellers die Sachmängelhaftung (Gewährleistung) gegenüber dem Verkäufer, wobei Du ab dem 7. Monat in der Beweispflicht bist, dass der Mangel oder Ursache des Mangels bei Übernahme bereits bestand.

...zur Antwort