Kein Interesse an Beziehungen

19 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erstmal Respekt ;-) Du hast eine Art an dir, die mich imponiert. Ich glaube schon das sich das irgendwann ändern wird aber sei so wie du bist. Und da du dir auch darüber nun Gedanken machst, bist du vielleicht garnicht so weit weg den nächsten Schritt zu gehen! :) Viel Glück

Kann der "hilfreichsten Antwort" nur zustimmen. Du bist eben anders. Und in meinen Augen bist du besser als die vielen grölenden, bier- oder schnapstrinkenden Jugendlichen mit hohler Birne. Laß dir nichts anderes einreden. Du solltest allerdings vor lauter Mozart und so auch das reale Leben nicht vergessen. Musst auch mal unter Leute gehen. Ich wünsche dir, dass du - vielleicht auch erst mit 25 - die Frau finden wirst, die zu dir paßt. Es wird ein besonderes Mädchen sein.

Sei froh, wenn du so bleibst wie du bist! Introvertierte Einzelgänger hat es immer gegeben. Die Gesellschaft würdigt sie zwar selten, braucht sie aber dringend. Denn introvertierte Einzelgänger waren in der Weltgeschichte die wichtigsten Erfinder, Forscher und Philosophen. Ohne sie wäre die Menschheit nicht da wo sie heute ist.

Ob du dich irgendwann änderst, kann niemand sagen. Aber warum solltest du dich ändern wollen? Du bist doch toll und bestimmt kreativer als jede Party-Truppe.

Gibt es überhaupt Männer in meinem Alter die mental reifer sind, so wie ich? Manchmal habe ich das Gefühl ich finde keinen der auf meiner Wellenlänge ist?

Ich bin 20 Jahre alt geworden und hatte noch nie Sex und war ich nie in einer Beziehung.

Schon als Kind war ich komplett anders als die anderen in meinem Alter. Ich hab mich früher sehr dafür geschämt. Ich habe auch nie wirklich viele Freunde, nur welche von denen ich auch weiß das sie ehrliche Freunde sind.

Mit 17/18 fing ich immer mehr an zu mir zu stehen und von der Art das ich halt anders bin. Meine Mutter sagte immer das liegt daran das ich von meiner geistigen/mentalen Reife viel weiter bin als andere und ich das auch ausstrahle.

Es sind auch hauptsächlich ältere Männer um die 30 Jahre die sich für mich interessieren, während Männer in meinem Alter manchmal echt kaum was mit mir anfangen können als potentielle Partnerin.

Und genau das macht es mir schwer einen Partner zu finden. Ich möchte nicht irgendeinen an meiner Seite haben, sondern jemand der auch auf meiner Wellenlänge ist. Denn mit Männern die das nicht sind kann ich kaum was anfangen als Partner Ich hab immerhin Männer kennengelernt, aber keiner war auf meiner Wellenlänge, selbst so manch 30 jähriger hatte eine sehr verkehrte Sichtweise auf Beziehungen und wusste seine Beziehungen überhaupt nicht zu schätzen.

Ich bin niemand der zwanghaft versucht einen Partner zu finden und genieße das Single sein auch. Aber ich wünsche mir innerlich schon langsam jemanden, vor allem wenn dann Freunde von mir alle jemanden haben und manche sich sogar verlobt haben.

Und manchmal kommt mir der Gedanke ich finde niemanden mit dem ich wirklich einen Draht finde.

...zur Frage

Noch nie verliebt - ist das normal?

Ich (m/15) höre bei mir in der Schule immer häufiger von Personen, die in Beziehungen leben, verliebt sind oder angeblich schon mal Sex hatten. Es gibt einige, die sich ständig in irgendwelche anderen verlieben und welche, die schon seit Jahren zusammen sind. Viele reden häufig davon, wie sie sich eine Beziehung vorstellen und so. Ich kann zwar diese ganzen Gedanken nachvollziehen, aber ich selber bin da etwas anders. Ich denke häufig über Beziehungen und so etwas nach und um so mehr ich das tue, desto mehr Angst habe ich davor. Ich war, ob ihr es glaubt oder nicht, noch nie in ein Mädchen verliebt oder irgendwas in der Art. Ich bin nicht schwul, dass weiß ich, aber irgendwie fehlt mir an sich das Verlangen nach Liebe in der Form komplett. Ist das normal, dass ich noch nie verliebt war und nicht das Verlangen nach Liebe habe, aber trotzdem immer wieder dran denke und dabei Sehnsucht danach bekommen?

Danke Im Vorraus!

...zur Frage

Was haltet ihr von Menschen die das was sie an ihrem Partner haben, nicht wertschätzen können und immer wieder Ausschau nach anderen machen?

Wenn Mann/Frau trotz Beziehung immer wieder Ausschau nach anderen machen. Sich vorstellen wie es sein würde mit der Person zu schlafen oder zusammen zu sein? Und evtl. auch nichts dagegen hätten das mit der anderen Frau oder anderen Mann mehr laufen könnte.

Was denkt ihr über die Menschen. Ist die Beziehung dann wirklich das Wahre? Oder können Sie einfach nicht wertschätzen was sie haben?

...zur Frage

Wie höre ich auf eine Klette zu sein?

Hi Community! :)

Ich habe da ein (vermutlich stereotypisches) Frauenproblem und hoffe, dass ihr vielleicht den einen oder anderen Tipp für mich habt.

Es gibt da einen Mann in meinem Leben, mit dem ich alle paar Monate wieder im Bett lande. Wir lieben uns irgendwie, aber so richtig funktioniert es auch nicht, weil (unter anderem) ich in ihn wohl das erste Mal wirklich verliebt bin (trotz langjähriger Beziehungen zuvor) und sobald ich ihn sehe, bekomme ich diese "Klammergefühle", werde total devot und will den ganzen Tag an ihm kleben.

Ich bin mir bewusst, dass das nicht unbedingt förderlich und gut für eine Beziehung ist. Deshalb halte ich mich damit zurück, aber irgendwie lähmt mich diese Zurückhaltung in meinem ganzen Verhalten ihm gegenüber, weil ich nicht das ausdrücken kann, was ich denke und fühle. Beim ersten Beziehungsanlaufversuch von uns war dieses Geklette auch mitverantwortlich für dessen Scheitern.

Habt ihr Empfehlungen, wie man diese Klammergefühle in den Griff bekommt? Ich komme mir so vor wie ein Kleinkind. :/

LG, Schawenja

...zur Frage

Mit 17 immer noch keinen freund warum?

Hallo bin 17 und hab immer noch keinen freund und auch noch nicht mal einen Kuss oder sowas gehabt ... immer wenn ich in Facebook bin, sehe ich wieder diese ganzen Beziehungen da o.o aber warum hat es bei mir noch nicht geklappt. .. ich höre immer nur das ich nett sei und einige sagen auch zu mir, dass ich schön bin :) , nur ich hab immer noch keinen freund und würde gerne jemand an meiner Seite haben :(... bin ich die einzige der es so geht ? Komm mir langsam etwas beschissen dadurch vor :/ ... was ich auch erwähnen müsste ist, dass ich ein wenig schüchtern bin :/ ... habt ihr evtl.ein paar Tipps für mich ?

...zur Frage

Zusammenziehen, liebe?

Hallo ihr Lieben

also mein Freund und ich sind schon mehrere Jahre zusammen und wir hatten teils sehr lange die sogenannte rosa rote Brille auf . Dinge wie Hochzeit wurden schon angesprochen, dabei haben wir blos besprochen wie es werden könnte und was unsere Ängste sind für die Zukunft und wann wir ca bereit wären . Also alles nur rein theoretisch.

Nun nach so einigen Jahren zusammen sein sind wir natürlich durch Höhen und tiefen gegangen die teilweise sehr extrem sind/ waren für Paare und auch Menschen generell in unserem Alter . Gerade weil wir das alles überstanden haben , ist der Wunsch nach einem gemeinsamen heim immer größer geworden. Leider blieb bei ihm dieser Wunsch aus . Er sieht immer nur das schlechte und hat Angst wegen finanziellem. Ich verstehe es zwar aber meiner Meinung nach wird es immer ein Punkt geben und wenn wir es jetzt nicht langsam mal wagen. dann sehe ich iwie keine Zukunft weil ich das Gefühl habe das sich dies nie ändern wird . Meine Gefühle sind mega verletzt und trotz allem liebe ich ihn sehr .

Was nun ? Hat die Beziehung noch einen Sinn? Oder wie soll vorgehen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?