katzenfutter aus schweinefleisch

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schweinefleisch ist in Katzenfutter enthalten und wer weiß-was-sonst-noch...Die tierischen Nebenerzeugnisse müssen nicht näher gekennzeichnet werden- da landet ALLES drin! Die Industrie achtet größtenteils nicht darauf, was Euren Katzen gut tut oder nicht. Da wird gestreckt und ausgetauscht was nicht niet-und nagelfest ist. In einem Katzenfutter ist es sogar auf der Verpackung angegeben. Die Inhaltsstoffe der Nebenerzeugnisse schwanken von Charge zu Charge- je nachdem welche Fleischabfälle es gerade günstig im Einkauf gab. Macht Euch bitte keine Illusionen! Auch wenn manch einer diese Antwort nicht hören will und es keine DHs für mich gibt- es ist so! LG

Die Hersteller von Tierfutter wollen ihren Gewinn maximieren, die Gesundheit der Miezen ist den meisten völlig egal. Hills z.B. hat Stoffe drin, die äußerst bedenklich sind (krebserzeugend), aber trotzdem wird dieses Futter u.a. von Tierärzten empfohlen und verkauft.

Schweinefleisch ist roh absolut verboten für Katzen, gekocht ist die Infektionsgefahr an Pseudotollwut nicht mehr vorhanden.

0
@Klabauter

Ich kann Dir gar kein Däumchen geben-schade! LG

0

hallo,... rohes Schweinefleisch kann für die Katze gefährlich werden. Gekocht ist es aber unbedenklich. Das beste Nassfutter für Katzen besteht aus mindestens 60% Fleischanteilen, hat kein Getreide und kein Zuckerzusatz Das beste Futter ist nach wie vor eine frisch gefangene Maus.
Gruß,...spatzi321

Bitte lest das Buch "Katzen würde Mäuse kaufen" von Hans-Ulrich Grimm. Wer danach noch Whiskas, Felix etc. füttert, dem ist sein Tier gleichgültig. Ich füttere meiner Katzen nur noch Bio-Nassfutter und sie liebt es. Außerdem war sie seitdem (seit ca. 2 Jahren) nicht mehr krank, sieht Top aus und ist sehr aktiv. Ich kaufe Futter von BIOPUR, Terra Pura und Yarrah bei http://www.tatze-online.de . Trockenfutter füttere ich gar nicht, denn das ist von einer natürlichen Tiernahrung sehr weit entfernt. Bei der Herstellung wird das Futter extrudiert. Dabei gehen die ursprünglichen Inhaltsstoffe weitgehend verloren. Deshalb müssen die Hersteller wieder künstliche Vitamine am Ende der Produktion durch aufsprühen zusetzen. Von den tierischen Nebenerzeugnissen möchte ich jetzt erst gar nicht anfangen. Grüße

Was möchtest Du wissen?