Karies bei Fester Spange?

6 Antworten

Unter die Ringe kommt kein Essen, die sind am Zahn festzementiert und halten superdicht. Trotzdem wäre es vielleicht schlau gewesen, das vor dem Einsetzen der Spange abklären zu lassen, wenn du unsicher warst.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich bin Arzt

Naja das hatten wir ein Stück weit... allerdings nie als Einzel Termin. Und wenn wir gefragt haben, bekamen wir immer nur so eine schnelle Antwort von wegen „jaja passt schon“

0
Kann mir da jemand helfen?

Ja, der Zahnarzt, dann wenn du die feste Spange wieder draußen hast und das richtiges Karies geworden ist. 😉

Nee, aber jetzt im Ernst: Deine Freundin ist kein Zahnarzt und kein Kieferorthopäde. Hier auf gutefrage aber auch niemand.

Deshalb kannst du jetzt nur darauf vertrauen, dass deine Kieferorthopädin recht hatte und der Zahn bis in zwei Jahren oder wie lange auch immer hält.

Blöd ist schon, dass du da jetzt nicht putzen kannst, aber wegen dieses einen Zahns wird man dir die feste Spange bestimmt nicht wieder raus machen.

Hoffe nun einfach auf's Beste und achte darauf, dass du deine übrigen Zähne jetzt wenigstens so gut wie möglich pflegst. Dann ist es möglicherweise später nur der eine Zahn, an dem was gemacht werden muss, wenn überhaupt. Und Karies ist jetzt auch kein Weltuntergang...

Das ist quatsch. Wenn du deine Zähne gut putzt dann bekommat du kein karies, Wenn die zahnspange abkommt. Popcorn und gummipärchen kannst du auch essen. Du musst die Zähne aber abends gut putzen.

Ich habe ja allerdings schon Karies... keinen starken aber im ersten Stadium. Ich habe Angst dass es sich weiter ausbreitet

0
@GreenPandaXx

Wenn du zum Zahnarzt gehst dann passiert da nichts weiter. Der arzt wird dad Behandeln und dann ist gut. Du musst dann nur noch gründlich die zähne putzen.

0

Hallo.

• Erstmal zurück da du die gestern gekriegt hast, und der Karies relativ in Vorstadium ist, wird es wahrscheinlich bleiben oder verschlimmert je nachdem.

Es könnte auch Zahnverfärbung sein durch Zuckerhaltige Drinks etc. Muss aber nicht.

Wenn der Karies schon durchgesetzt hat, kann der Kieferorthopäde sie abnehmen und den Zahn neu Reparieren, und dann wieder die Spange erneut dran machen.

:)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke... ich weiß nur nicht so genau, wie groß der Aufwand ist und ob man das zahlen muss

1
@GreenPandaXx

Das zahlt die Krankenkasse, da ja das relativ ein eher Gesundheitptoblem ist als Schönheitsproblem. :)

0

Im Zweifelsdall würde ich der Kieferortopädin glauben und bevor ein Zahn völlig kaputt geht bekommt man Zahnschmerzen die auf ein Problem hindeuten. Sollten sich solche einstellen muss man da wohl was machen, aber wie gesagt im Zweifell wissen gelernte Ortopäden mehr als Bekannte die da mal was gehört oder gelesen haben.

Was möchtest Du wissen?