Kann man Wellensittiche übers Wochenende alleine lassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

Wenn sie sich eingewöhnt haben ist das kein Problem.

Oder jeh nachdem wie lange die fahrt ist, wo du sie mitnimmst und ob sie freiflig dort haben wäre mitnehmen auch kein Problem.

Jedoch sind 3 Tage ohne frisches Wasser und Futter zu lange.

Wenn es geht sollte ein bekannter jeden Tag 5 min Opfern um frisches Wasser und neues Futter reinzustellen.

Lg

Bitterkraut 06.07.2017, 16:38

Mitnehmen ist totaler Stress für die Tiere, egal, wie lange die Fahrt ist.

3
Daniasaurus 06.07.2017, 19:39

Stimmt nicht. Erst recht nicht wenn sie dunkel gestellt werden oder sie es gewöhnt sind. Solange es keine langen fahrten sind.

0

Hallo, 

das wird unter diesen Umständen nix. Denn du kannst die Tiere weder mitnehmen, noch ein ganzes Wochenende alleine lassen. Maximal 24h. Ansonsten müsstest du jemanden finden, der während deiner Abwesenheit nach den Tieren schaut und sie versorgt. 

So kannst du höchstens Wirbellose oder Fische halten. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Ja, das geht. Besser wäre aber, wenn ein Freund oder Nachbar 1x täglich Futter+Wasser austauscht und den Raum lüftet.

Meine Kanarienvögel sind öfters von Samstagfrüh bis Sonntagabend alleine. Und so gehts:

  • Das Wohnzimmer ist sicher genug eingerichtet, dass sie rund um die Uhr Freiflug haben können; so kommt es nicht zu Streit im Käfig.
  • Zusätzlich zum gut aufgefüllten Futternapf hänge ich Kolbenhirse in den Käfig. Die können sie futtern, falls sie ihre Näpfe doch mal mit Spelzen vollgekrümelt haben.
  • Für Wasser gibt es saubere Spender. Ich verwendet jedoch offene Näpfe, weil die Vögel sonst lieber aus dem Badehaus trinken. Über 2 Tage hält das, bei einem Tag mehr würde ich einen Nachbarn zum Wassertauschen einspannen.

Dass das Käfigtürchen immer offen steht, ist (zumindest bei meinen) lebenswichtig. Als die Tür mal über nacht zu war, hat der Hahn die Henne gescheucht,sie konnte nicht raus und hat sich an der Bodenschale die Schnabelhaut blutig gerannt.

Bei Dauerfreiflug passiert ihnen nie was, weil sie im Zweifelsfall schnell auseinander sind. Es dürfen nur keine losen Fäden von Gardinen oder so herumhängen, in denen sie beim Spielen hängenbleiben könnten. Wie man ein sicheres Vogelzimmer einrichtet, findest du aber mit Google.

Grünfutter können sie normalerweise viel bekommen, aber es sollte nicht länger als einen Tag liegen, weil es sonst gammelt. Deshalb gibt es davon ausnahmsweise mal nichts.

Leider riecht so ein Vogelzimmer schnell muffig. Nach zwei Tagen sollte das Zimmer wirklich gelüftet werden. Wenn du drei Tage weg bist, lass einen Freund kurz das Fenster öffnen. Das geht wirklich schnell:

Futter auffüllen, dann gehen die Vögel freiwillig sofort in den Käfig. Türchen zu, Fenster auf, in aller Ruhe Wasser tauschen, Fenster wieder zu, Türchen wieder auf. ;-)

Drei Tage sind etwas lang. Zudem bilden sich nach 24 h im Wasser Keime. Nicht empfehlenswert. Du hast sicher jemanden im Bekanntenkreis, der täglich kurz vorbeischauen könnte und das Wasser und das Futter wechseln könnte? Wenn das Zimmer vogelsicher ist, kannst du sie auch ganztägig rauslassen. Mitnehmen ist ein viel zu grosser Stress für die Vögel. Einfangen, Umgewöhnung etc. Wirklich nicht empfehlenswert.

Lg Hermelien

Das ist ohne weiteres möglich.

Zwei Wellensittiche können problemlos über das Wochenende alleine bleiben.

Voraussetzung ist natürlich die Versorgung mit ausreichend Futter und Wasser.

Beides läßt sich mit den im Fachhandel erhältlichen Spendern für Futter und Wasser leicht realisieren.

Der Wasserspender sollte nicht offen sein.

Wasserspender für Nager mit Kugelverschluß eignen sich sehr gut und schützen vor der Verschmutzung des Trinkwassers.

Das Futter sollte in einer flachen Schale gereicht werden, damit die sich ansammelnden Spelzen nicht das Futter bedecken können, wie es in kleineren Futtergefäßen oft der Fall ist.

Obst und Gemüse sollte Wellensittichen grundsätzlich nicht gereicht werden.

Über das Wochensende in Abwesenheit des Menschen dann bitte auch nichts Grünes füttern.

Es kann nichts passieren, wenn die Wellensittiche über das Wochenende in einem geräumigen, aber geschlossenen Käfig / Voliere an einem geeigneten, sicheren Standort in der Wohnung verbleiben.

Mit besten Grüßen

gregor443

Mitnehmen ist definitiv zu viel Stress. Alleine lassen auch, da sie dann ihren täglichen Freiflug nicht nutzen können. Eine 1-Zimmer-Wohnung ist da ohnehin zu klein für, die können da nicht richtig fliegen.

Was möchtest Du wissen?