Wie lange dauert es, einem Wellensittich das Sprachen beizubringen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

bei Wellensittichen kaum Erfolg...es gibt nur ganz wenige die es "kapieren"...Ich hatte mein Leben lang welche, sind alle zahm geworden aber keiner konnte sprechen! Papageien sind da schon begabter...aber alleine halten und sehr sehr viel Zeit mit ihnen verbringen... Beos sind auch sehr gelehrig machen aber auch um so mehr s a u erei ;-)

wichtig ist jeden tag das gleiche wort mit ihm üben,z.b. frühstück.so oft wie es geht wiedweholen dabei nicht abgelenkt sein von anderen lebewesen oder lauter musik abgelenkt sein. wichtig also ein männchen muss es sein. keinen anderen vogel dazu kaufen, so bleibst du auch die einzige bezugsperson für deinen welli.immer wieder wiederholen, frühstück,frühstück......Er kommt dann auch von alleine zu dir geflogen,sowie du mit dem geschirr klapperst.Vorrausgesetzt er darf frei fliegen,aber das ist ein anderes Thhema.Also los gehts und viel spass weiterhin mit welli.

Das ist sehr unterschiedlich. Du musst auf jeden Fall darauf achten, dass Du einen sehr jungen Vogel bekommst, und dann heisst es: Täglich sehr sehr oft mit ihm beschäftigen. Ausserdem sollte er alleine gehalten werden, Pärchen "sprechen" nur unter sich. Viel Glück! Gruß gigunelsa

Wellensittiche sprechen ohne Sinn und Verstand und aus purer Verzweiflung und Einsamkeit. Eine solche Haltung ist purer Egoismus des Besitzers und Tierquälerei. Wellensittiche müssen mindestens als Paar gehalten werden, um glücklich zu sein. In der Schweiz ist die Einzelhaltung sogar verboten.

wenn wellensittiche ssprechen, spricht er, ohne darüber nachzudenken

ich hab auch schon sehr oft gehört, dass der wellensittich, wenn er beginnt zu sprechen, einsam ist, und deswegen konntakt mit dem menschen aufnehmeen will

aber falls du dir jetzt denkst, dir zwei wellensittiche anzuschaffen, rate ich davon ab, denn dann bist du nicht mehr so interessant

Der Wellensittich gehört zu den Papageien. Nur das Männchen kann sprechen lernen und normalerweise ist es besser wenn man die Tiere nicht einzeln hält. Das Männchen kann (vor allem wenn man es abends macht) innerhalb von vielleicht 6 Wochen Wörter lernen - manchmal aber lernen sie ein Wort auch ganz spontan.

PS: Am besten lernen Beos

So hab ich es auch erlebt! DH!

:-)

0

also, ich verstehe dein anliegen ehrlich gesagt nicht:-( denn wie hier schon erwähnt, liegt es nicht in der natur eines wellensittichs zu sprechen. vielmehr ist es der mensch, der ihm dies aufzwingt und ihn damit vermenschlicht. bitte, man kann nicht oft genug drauf hinweisen, vor der anschaffung eines wellis informieren, zum beispiel in welli-foren oder büchern, was der vogel zur artgerechten haltung bracht. das wichtigste: mindestens ein partner und täglich freiflug!

Wenn es ein Weibchen ist, wirst Du kaum Erfolg haben. Aber Beos und Papageien sind da ohnehin begabter.

Viel Zeit und Geduld!Immer mit nur einem Wort anfangen,nicht zuviel auf einmal.Nicht enttäuscht sein,wenn es nicht klappt,manche sprechen auch nie!

Wenn Deine Nachbarin ihren Welli zum Sprechen gebracht hat, dann hält sie ihren Welli offensichtlich als Einzelvogel (und er ist bereits degeneriert) - und das ist Tierquälerei. Wellensittiche sind Schwarmvögel und sollten nie nie nie allein gehalten werden. Wenn Du Wellensittiche magst, dann besorge Dir mindestens zwei Vögel, die sich gegenseitig Gesellschaft leisten können. Alles andere ist nicht artgerecht. Nur degenerierte Wellensittiche lernen sprechen!

Täglich üben. Manche Wellensittiche lernen es nie. Und nur weil der Nachbar einen plappernden Vogel hat, muß ich auch einen haben. Das sind schon mal falsche Voraussetzungen.

die meisten lernen es nie

habe auch mal gehört, daß es was mit der Anatomie des Schnabels zu tun hat

wenn er richtig anfängt zu sprachen nähmlich dann wenn er es kapiert hat und wenn er es auch will

oops...ich meinte natürlich das "Sprechen"! :-)

0

Ich habe meinen "Schorschi" zu einem Abendkurs in die Volkshochschule geschickt.Er hat dort perfekt zwei Sprachen gelernt ,und ist auch immer wieder freiwillig nach Hause geflogen . "AHRLICH" ......PM

Was möchtest Du wissen?