Deck das Sofa, wenn Du nicht da bist, mit einem Laken ab. Problem gelöst.

Alternativ. Wäschekörbe oder zusammengeklappten Wäscheständer aufs Sofa legen, dann wird das Sofa unbequem.

Ich mag es eigentlich auch nicht, wenn der Hund auf irgendwelchen Möbelstücken herumturnt, aber weil er von der Couch aus am besten auf die Straße schauen kann, weiß ich genau, dass er dort Position bezieht, sobald ich aus dem Haus gehe. Also decke ich das Sofa zu, ehe ich rausgehe. So kriegt der Hund seinen Ausguck, und ich muss mich nicht um Pfotenabdrücke auf dem Sofa sorgen.

Hundehaare fliegen übrigens immer auf dem Sofa herum, auch wenn der HUnd nicht draufgeht. So ist das eben in einem Hundehaushalt. Deswegen gibt's hier auch ein Schild an der Tür: Besucher-Regeln für den Hundehaushalt. Regel 1: Der Hund wohnt hier; du wohnst hier nicht. Regel 2: Falls du keine Hundehaare auf deiner Kleidung magst, halte dich von den Sitzmöbeln fern. Regel 3: Alle Rezepte enthalten Hundehaare - freu dich über die zusätzlichen Ballaststoffe.

Egal, wie oft und gründlich man putzt, in einem Hundehaushalt ist es nie blitzblank. Ich empfehle eine entspannte Grundhaltung - und ich empfehle, die Couch mehrmals wöchentlich abzusaugen. :-)

...zur Antwort

Wieviel sowas kostet, das hängt vor allem vom Reisezeitraum ab. Während der Sommer- oder Osterferien kannst Du davon ausgehen, dass allein für die Flüge ca. 1000 Euro pro Person fällig sind. Vor Ort ist man gut beraten, im Schnitt 100 Dollar pro Person pro Tag zu kalkulieren - das deckt Übernachtung, Mietwagen, Sprit, Mahlzeiten ab. Hinzu kommen die Kosten für Eintrittsgelder und Shopping. Je nach Themenpark liegen die Eintrittskosten auch bei ca. 100 Dollar pro Person pro Tag. Die USA sind kein Billigreiseland.

Zur Wizarding World of Harry Potter: Da wird aktuelle eine riesige Erweiterung gebaut; Ende Januar sollen weitere Details bekanntgebenen werden. Im Moment besteht die WWoHP aus Hogsmeade und Hogwarts, neu hinzu kommen Diagon Alley und London. Die WWoHP erstreckt sich dann von Universal's Islands of Adventure in den benachbarten Themenpark Universal Studios; man kann dann mit dem Hogwarts Express zwischen den beiden Parkteilen hin und her fahren. Wird sicher super.

Die aktuelle WWoHP ist toll! Die Atmosphäre der Bücher und der Filme wurde genau getroffen, finde ich, und besonders der "Besenflug" durch Hogwarts ist fantastisch. Kann man immer wieder mit fahren, ist immer wieder toll (allerdings muss man in der Regel erst mal mindestens 'ne Stunde anstehen). Ich würde im Moment aber sicher keine Reise zu Universal planen, sondern erst einmal die Erweiterung abwarten und dann auch den ersten Ansturm abwarten. Der Eröffnungstermin für die WWoHP-Erweiterung ist noch nicht bekannt; hier in Florida wird auf einen Termin im Sommer 2014 spekuliert. Denkbar, dass der Termin auch Ende Januar bekanntgegeben wird.

...zur Antwort

In den USA wird die Serie bei Lifetime ausgestrahlt. Lifetime stellt alle seine aktuellen Sendungen auf die Website: www.mylifetime.com. Ich weiß allerdings nicht, ob man von Europa aus auf die Videos zugreifen kann; denkbar, dass es da eine Ländersperre gibt.

Einfach mal mit "free online stream" und "dance moms" googeln und gucken, was passiert. In den Episodenkommentaren auf Websites wie tvmuse.com und sidereel.com findet man oft externe Links zu Seiten wie Putlocker oder Sockshare, auf denen Nutzer die Episoden hochladen. Aber eine Garantie ist das nicht.

...zur Antwort

Meiner ist pro Tag ca. 5 Stunden draußen, verteilt auf etwa 5 bis 6 Mal, davon eine lange Runde von mindestens 1,5 bis 2 Stunden sowie mindestens eine Stunde im Hundepark, wo er mit anderen Hunden herumtollen kann. Morgens machen wir 'ne Joggingrunde, und das Weitere sind überwiegend kurze Gassigänge. Außerdem fahren wir Rad (also ich fahre, er rennt nebenher. Das sollte man allerdings erst anfangen, wenn der Hund ca. zwei Jahre alt ist, um seine Knochen und Gelenke nicht über Gebühr zu belasten, wenn er noch im Wachstum ist).

...zur Antwort

Ich würde den Hund grundsätzlich nicht von der Couch ziehen, sondern ihm durch Sprachaufforderung und Körpersprache eindeutig zu verstehen geben, dass er den Platz zu räumen hat. Womöglich hast Du ihm beim Greifen/Herunterziehen wehgetan?

Sofern der Hund gesund ist und Du ihm nicht wehgetan hast, solltest Du unbedingt schnellstens damit beginnen, mit Deinem neuen Hund Unterordnungstraining zu machen und ihm Grundgehorsam beizubringen; idealerweise machst Du das mit Lob und Leckerchen, nicht mit Bestrafung und Herrscherallüren. Ein auf positiver Bestärkung basierendes Training ist der schnellste Weg, Euch zusammenzuschweißen.

...zur Antwort

Der Tierarzt kann Dir todsicher sagen, was das ist. Ist ja auch super, dass Du Deinen Hund schon seit Tagen leiden lässt und dann am Wochenende, wenn keine normale Tierarztpraxis geöffnet ist, mal im Internet nachfragst. Bring den Hund gleich am Sonntagmorgen in die nächste Tierklinik.

Unabhängig davon finde ich die Krallen des Hundes irre lang. Wieviel Auslauf bekommt denn das Tier jeden Tag? 10 bis 15 Minuten auf festem Untergrund reichen aus, dass die Krallen auf natürliche Weise kurz bleiben.

...zur Antwort

Umplanen, Hund nicht alleine lassen, fertig. Wer ist so egomanisch, dass er ein Tier, von dem er bereits weiß, dass es leiden wird, an so einem Abend allein lässt?

Man weiß vor der Anschaffung seines Hundes, dass damit gewisse Umstellungen verbunden sind. Richte Dich danach.

...zur Antwort

An der Länderkennung liegt es todsicher nicht.

Ansonsten ist es schwierig, aus der Distanz irgendwelche Analysen abzugeben, ohne die Details zu kennen. Hast Du mal versucht, Deinen Laptop mittels Ethernetkabel mit dem Router zu verbinden? Klappt es dann?

...zur Antwort

Falls die Tastatur einen ZIffernblock hat, kannst Du das "ß" mit der Kombination ALT+0223 herstellen. Anderenfalls entweder kopieren (wieso sollte das nicht gehen?) oder die Tastatureinstellungen auf "German" ändern; das "ß" befindet sich dann auf der "-"-Taste (rechts neben der "0"). Mit der Kombination ALT+SHIFT kann man dann zwischen den Tastaturspracheinstellungen hin- und herspringen. (Gilt für PCs. Keine Ahnung, wie es sich bei Macs verhält.)

...zur Antwort

Ich hab' vor ein paar Wochen ein ASUS X200CA-HCL1104G mit Touchscreen für $240 gekauft und kann mich nicht beklagen. Sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis, soweit ich das bislang beurteilen kann. Bin kein großer Fan von Windows 8, aber das kann man ja Asus nicht vorwerfen.

PCs nutzen doch heutzutage im Prinzip alle die gleichen Komponenten. Ob man da nun Sony kauft oder Lenovo oder Acer oder Toshiba oder Asus - alles eine Soße. Der wesentliche Unterschied liegt im Kundenservice.

...zur Antwort

Du solltest gar nichts tun (schreibt man ohne "e"). Der Welpe schläft dort, wo er sich am wohlsten fühlt, und das ist bei vielen Hunden der angenehm kühle Boden. Vielen Hunden sind Decken, Kissen etc. einfach viel zu warm. Meiner pennt am liebsten auf dem Fliesenboden im Bad oder auf dem Holzfußboden unterm Bett. Kuschelige Unterlagen mag er immer nur kurzzeitig, dann wird ihm das zu warm.

...zur Antwort

Hund schnappt Enkel...

Erst mal ein herzliches Hallo an Alle! Ja ich bin neu und komme auch gleich mit dem ersten Problem. Ich habe einen zweijährigen Enkel, der immer sehr aggressiv auf die Hunde reagiert. Nicht immer, aber manchmal zwickt er sie, zerrt an den Lefzen, tritt nach ihnen usw. Schon öfters wurde er von den kleinen Yorkies geschnappt. Nie fest, einfach so fest, dass sie ihm seine Grenzen aufzeigten. Mittlerweile verstecken sich die beiden Yorkies wenn mein Enkel kommt. Und das ist täglich öfters, denn meine Tochter und ich wohnen im selben Haus. Aber das ist ja noch nicht das Problem..... vielmehr macht mein kleiner Enkel Lucas auch nicht vor dem großen Hund (Kanarischer Windhund) Namens Simba halt. Selbstverständlich wehrt sich Simba und hat ihn bereits des Öfteren in den Arm gezwickt. Nein, es gab bisher nicht einmal blaue Flecken, ich denke, Simba wollte ihm die Grenzen zeigen. Denn wenn Simba (12 Jahre alt) schlafen will, dann will er auch nicht gestört werden. Aber Gestern ist es leider eskaliert. Ich habe die Hunde gefüttert und so schnell konnte ich gar nicht schauen, riss Lucas den Simba an den Lefzen vom Futter weg - und Simba hat ins Gesicht geschnappt :schockiert: Oberhalb der Oberlippe hatte Lucas einen langen sehr tiefen Kratzer. Die ganze Lippe ist blau und sehr dick aufgeschwollen. Nun möchte meine Tochter, dass ich den Hund im Tierheim ab gebe oder ihn einschläfern lasse :sad2: Sie hat ja Recht, der Hund hat nicht zu schnappen, das darf einfach nicht sein. Aber auch das Kind sollte langsam lernen, dass der Hund kein Tret- und Raufwerkzeug ist. Was kann ich denn um Himmels Willen tun damit sich die Situation wieder beruhigt? Wie kann ich dem Hund beibringen dass er das einfach nicht darf? Vielleicht habt Ihr ein paar tolle Tipps oder Ratschläge für mich. Oder - hatte jemand von Euch die selben Probleme und wie habt Ihr das dann gelöst? eine für jede Anregung, Kritik und Tipps dankbare

...zur Frage

Ich finde, der E(n)kel sollte eingeschläfert werden. Und die Tochter ist in einem Tierheimzwinger gut aufgehoben.

In diesem Sinne: Frohe Adventszeit noch, liebe Elke.

...zur Antwort

Ja, ist ganz genau so, wie in den hirnlosen Schwachmatenfilmen, die Du offenbar bevorzugst, dargestellt wird: Ausnahmslos alle Mädchen und Frauen in den USA sind gigantische Flittchen. Von der First Lady über 13-jährige Cheergirls bis hin zur Schwester Oberin im Bergkloster - alles Möchtegernhuren. Wirklich!

...zur Antwort

Schau auf die Netzteile: Da sollte draufstehen, dass sie Spannungen von 110-240V akzeptieren (das ist für die meisten der genannten Geräte heutzutage Standard). Wenn dem so ist, brauchst Du keinen Spannungswandler, sondern lediglich einen Adapterstecker (gibt's für ca. $3 bei *Radio Shack) oder (fürs Laptop) ein neues Netz´kabel (kostet ca. $10).

Einen Spannungswandler bräuchtest Du für sowas wie Fön oder Lockenstab; allerdings wäre da der Spannungswandler teurer als ein Geräte-Neukauf in den USA.

...zur Antwort

Reis, Nudeln, Karotten? Hunde sind Carnivore, also Fleischfresser. Bitte stopft den Hund nicht mit Kohlenhydraten voll, sondern bietet ihm ein artgerechtes Futter an: Rohfütterung mit Fleisch, Knochen, Innereien, Fisch, Eiern, hin und wieder etwas Joghurt oder Hüttenkäse. Lasst die Kohlenhydrate und den ganzen anderen Summs weg.

Faustregel zur Futterzusammensetzung (das ist, wie gesagt, 'ne Faustregel. Je nach Hund wird man da immer etwas justieren wollen; aber es ist ein guter Ausgangspunkt. Mein Aussie frisst beispielsweise mehr Knochen, etwa 15%, mein inzwischen leider verstorbener Chow-Mix hat nur ca. 5% Knochen bekommen): 80% Muskelfleisch und Herz (samt Sehnen, Knorpeln, Bändern, Häuten, Fett), 10% Innereien (davon ca. die Hälfte Leber) und 10% rohe Knochen udn Eierschalen; hin und wieder Hühnerfüße etc. Idealerweise eine möglichst große Varianz anbieten, also nicht immer nur Huhn, sondern Huhn, Ente, Gans, Pute, Rind, Lamm, Kaninchen, Wild etc. - Obacht: bitte weder Schwein noch Wildschwein füttern.

Futtermenge: 2-3% des Idealgewichts Eures Hundes. Bei so einem Zwerg wie dem Chihuahua ist Rohfütterung wirklich günstig, weil so ein Winzling ja kaum etwas frisst.

Anders als andere Barfer hier todsicher wieder behaupten (werden) sind Obst und Gemüse kein Bestandteil einer wirklich artgerechten Fütterung für Hunde; Wölfe fressen nicht (wie hier gern fälschlicherweise behauptet wird) den Mageninhalt von Beutetieren (es sei denn, die Beutetiere sind so winzig, dass die Tiere komplett verschlungen werden; etwa Mäuse). Caniden können Obst und Gemüse nicht richtig verdauen; sowas sind reine Futterfüller und sie sind in Hinsicht auf die Nährwerte sinnlos. Außerdem gibt's zahlreiche Obst- und Gemüsesorten, die für Hunde giftig sind.

Ich habe bislang noch keinen Hund getroffen, der nicht mit Begeisterung eine echte, artgerechte Fleisch- und Knochenmahlzeit abgelehnt hätte. Darauf achten, von Anfang an ausreichend Knochenanteile zu füttern, um Durchfall zu vermeiden.

...zur Antwort
Reicht eine einfache Auflistung wie "CDs, Bücher, ..."?

Ja, das reicht. Idealerweise auf Englisch, also "books, audio CDs, candy" etc.

...zur Antwort

Und warum möchtest Du, "dass sie einmal Welpen bekommt"? Gibt's noch nicht genügend Hundeelend auf der Welt, so dass Du unbedingt dazu beitragen musst, das Elend zu verschlimmern. Für jeden Welpen, den Du verscherbelst (gegen Schutzgebühr, klar), muss ein anderer Hund im Tierheim bleiben. Von den gesundheitlichen Risiken für Deine Hündin und die Probleme für die späteren Halter, falls Ihr bei der Welpensozialisierung Fehler macht, ganz zu schweigen. Weißt Du, wie ich Dein Vorhaben finde? Ignorant und verantwortungslos! Leute wie Du sind der Grund, warum hier in meiner Wohnregion Nothilfen und Tierheime ausschließlich kastrierte Tiere abgeben.

...zur Antwort

Fanatstischer Friseur: Birger Beiland. Der hat mir jahrelang die Haare großartig geschnitten und gefärbt (damals noch am alten Standort in der Brandenburgischen Stra0e). Besser als Birger frisiert, geht's nicht. Ist allerdings nicht billig, und man braucht definitiv einen Termin. http://www.mb-friseure.de/

...zur Antwort

Nein. Druckbehälter dürfen nicht mit fer US-Post versendet werden, und sobald das Paket auf US-Boden ist, übernimmt die US-Post. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die deutsche Post das erlaubt, bin jetzt aber zu faul, nachzusehen.

Unabhängig davon sind Sprays nicht gerade umweltfreundlich. Warum steigt Deine Freundin nicht auf Deoroller, Deostifte oder Deokristalle um? GIbt's alles massenhaft und "gut" in den USA. Lese und staune: Wir rennen hier in den USA nicht mal in den heißen südlichen Regionen stinkend herum.

...zur Antwort