Ara(s) halten - mit Wellensittichen möglich?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sorry! - Ich sage es mal ganz direkt.

Die Art deiner Fragestellung sagt mir, daß Du für die Haltung von Großpapageien noch nicht vorbereitet bist.

Du solltest den Weg dorthin "Schritt für Schritt" gehen und dir zunächst umfassendes Wissen und auch praktische Erfahrungen mit kleineren Papageien aneignen.

Außerdem bedarf eine Haltung von Aras sehr viel Raum!, wenn man es gut machen will.

Andernfalls wird das "Lehrgeld" entsprechend hoch sein.

Hallo also zuerst einmal Aras haben ja eine große Spannweite sie brauchen schon viel Platz zum fliegen. Auf jeden Fall ist es immer besser, wenn die Aras auch zu zweit sind, ist eine große Voliere vorhanden, dann können dort auch andere Vögel mit hinein. Ich kenne eine Voliere dort sind alle möglichen Papageienarten Aras, Kakadus, Graupapageien, Sittiche, Amazonen und viele mehr zusammen und sie harmonieren auch, vielen haben sich ihren Partnervogel ausgesucht also es ist schon schön das anzusehen. Auf jeden Fall muß so viel Platz da sein, daß sie sich auch ausweichen können, dann kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Alles Gute Sabine

Ara Ronny - (Tiere, Haustiere, Vögel) Araeltern am Nistkasten ist da wohl ein Baby drin? - (Tiere, Haustiere, Vögel)

also ich hab auch wellis und einen graupapageien und noch nymphensittiche in einer großen voliere zusammen und seit jahren ist nichts passiert. das würde schonn klappen. und wegen den ,,hinterlassenschaften´´ der aras brauchst du dir keine sorgen zu machen. die papageien sind schlau und werden nach einer zeit sozusagen stubenrein. zumindest ist meiner das. er wird dann wenn er mal muss auf seinen käfig oder stange fliegen und sein geschäft machen:) und ich denke dass du sie schon in einem zimmer haben kannst. ein ara braucht schon viel platz aber wenn du genug platz hast ist alles kein problem. LG:)

Es wäre nicht sinnvoll deine Wellensittiche mit Aras zu halten, weil Aras viel größer und somit auch stärker sind und wenn es dann zu einer streiterei kommen sollte wären die Wellis chancenlos. Wenn überhaupt sollte man diese Arten nur in sehr großen Volieren zusammen halten damit sie genügend Platz haben sich aus dem weg gehen zu können und wenn man ihnen Freiflug in der Wohnung gibt sollte man auf jeden fall im selben Zimmer sein um streitereien zu vermeiden.

Ist die Haltung mit Wellensittichen möglich, oder sollten sie mindst. in verschiedenen Räumen gehalten werden?

Kann gut gehen. Aber wenn die Wellensittiche dem Ara auf den Keks gehen, beißt der denen den Kopf ab! Kommt drauf an wie gut die sich vertragen, das hängt vom Wesen der Aras ab. Sollte man aber nicht riskieren!

Wie viel Platz brauchen Aras zum Fliegen?

Großes Wohnzimmer minimum, täglich! Am besten die halbe Wohnung durch Türen offen lassen.

evtl. würden wir es mit Freiflug an der Leine probieren.

Dir ist bewußt dass die sich bei Panik auch notfalls das eigene Bein abbeißen um weg zu kommen? Und welche Leine hält einen drauf herumkauenden Ara aus? Ankerkette mit 10kg pro Glied?

Wie ist das so mit dem Kot der Papageien, ist das soviel und so oft wie beim Wellensittich oder hält sich das in Grenzen?

Ca. alle 15 Minuten ein Klecks der der Menge von 2-3 Erbsen entspricht.

wenn dann zwei Aras oder?

Es sei denn Du setzt Dich mit in den Käfig!

leine?????? aras sind meines erachtens doch keine hunde!!!!diese dämliche erfindung dass man vögel auch an der leine >spazieren< führen kann ist tierquälerei!!!!.....ausserdem.....vögel fliegen (<<<nur für den fall dass ihr das noch nicht wisst!!!)wie soll das mit leine gehn????...und wieso käfig?wenn ihr doch angeblich ein haus bewohnt...warum haben die tiere keine volieren? wieso kein eigenes vogelzimmer???ich rege mich immer wieder aufs neue auf wenn menschen irgendwelche tiere halten von denen sie null ahnung haben...weder über artgerechte haltung noch was die tiere brauchen....das mit dem kot....ein nymphensittich macht schon mehr dreck und kot (bzw grössere häufchen) als ein welli.....grosse hunde machen doch auch grössere haufen als kleine....allein diese frage ist schon bescheuert ......bitte lasst es bei den wellis....sie sind ja zu zweit und bekommen hoffentlich freiflug....papageien (besonders der kongo graupapagei) ist schon ne nummer zu hoch für euch

Hagebuttenkeks 21.11.2011, 19:35

DH...

RoteGarnele scheint nicht viel artgerechter Haltung zu verstehen...vielleicht solltest du dich erstmal auf folgender Seite über die richtige Haltung von Wellensittichen informieren, bevor du überhaupt daran denkst, dir einen noch größeren Vogel anzuschaffen:

http://www.birds-online.de/

Im Übrigen brauchen alle Vögel Artgenossen!

Achja: ist euch eigentlich bewusst, wie alt sie werden? Wie viel Lärm sie auch machen können? Ich glaube nicht...ihr versteht die Haltung solch äußest anspruchsvoller Tiere nicht und könnt ihnen diese dementsprechend nicht bieten!

1

ja da ist ja der wöchentliche Scherzbold wieder......Ara und Wellis? ich glaube da braucht man gar keine Antwort geben...kannst ja auch eine Katze dazugeben....vielleicht ist die ja was für deine Leine.....und dann gehen die Vögel sicher auf die Toilette...also wer solche Sachen fragt den kann ich nicht ernst nehmen.......

RoteGarnele 26.11.2011, 13:09

Wir hatten schon mal unsere Katze mit unseren Wellis zusammen. Ergebniss: Katze pennt und schnurrt, die Wellis hüßfen auf ihr rum und haben ihren Spaß :)

Und ich weiß nicht was so witzig an Aras mit Flugleinen ist...

0

Was möchtest Du wissen?