Wie oft sollte ein Wellensittich Freiflug bekommen?

4 Antworten

So oft wie möglich !!

Das ist das Wichtigste für seine Gesunderhaltung!

MINDESTENS einmal täglich, und zwar ausgiebig. Aber da ich nicht weiß, ob er auf Dich hört, kann es sein, dass es dann stressig wird, ihn wieder in seinen Käfig zu bekommen. Viel Spaß beim Vogelfang!

Die Frage ist zwar lange her und die Antwort brauchst sicherlich nicht mehr aber vielleicht jemand anderes der sich dass, durchliest :P Also ich habe 3 Nymphensittiche und der Käfig von ihnen ist immer offen also können sie immer wann sie wollen raus und im Haus herumfliegen das coole an ihnen ist das sie nicht durch offene Fenster,Türen u.s.w fliegen also kann ich sie ohne Probleme im Haus fliegen lassen auch wenn das Fenster offen ist :D okay manchmal fliegen sie durch das offene Fester u.s.w in den Garten oder auf die Koppel der Pferde und ''reiten'' immer auf ihnen ;D Jacko gefällt es riesig sich in der Mähne von Lucky fest zu klammern und auf ihm zu ''reiten'' und es macht beiden riesig Spaß wenn Lucky galoppiert und deswegen sind auch seine lieblings Worte : schneller,hüa,Galopp,Lucky und noch paar andere ;) (und Lucky reagiert auch drauf wenn Jacko hüa oder schneller sagt xD )

würden meine Vögel nicht die ganze Zeit im Haus rumfliegen dürfen würde ich sie MINDESTENS 3 Stunden rauslassen Lg

Nymphensittich an Freiflug in der Wohnung gewöhnen?

Hallo, ich habe einen Nymphensittich. Er ist ca 9 Jahre alt. Bis jetzt hatte er zum Fliegen immer ein extra Zimmer, da die Gefahr gegen eine Scheibe zu fliegen zu groß war. Weiss jemand zufällig wie man ihm beibringen kann, dass er nichtmehr gegen derartige Hindernisse fliegt?

Danke im Vorraus 🐦🐤

...zur Frage

Mein 8 Jahre alter Wellensittich kann nicht mehr fliegen, ist das normal?

Ich habe vor einigen Wochen von meiner Nachbarin zwei Wellensittichen geschenkt bekommen. Einer ist 8 Jahre alt und kann nicht mehr fliegen, ist das normal?

...zur Frage

Vögel in der Wohnung halten

Hallo. Ich informiere mich derzeit viel über Vögel. Ich habe mir überlegt, zuerst 2 Schildkröten zu holen. Jedoch denke ich nicht dass sie bei mir ein artgerechtes Zuhause bekommen würden. Vögel kämen da schon eher in Frage. Ich weiß dass Vögel eigentlich in die Freiheit gehören. Doch ich möchte welche von einem Tierheim. Die Tiere dort wird man ja wohl nicht frei fliegen lassen. Ich finde Wellensittiche sehr interessant, doch es gibt auch noch viele andere Vogelarten die ich sehr schön finde. Was muss ich beachten ? Freiflug hätten sie bei mir, aber natürlich nur drinnen. Sonst würden sie ja wegfliegen. Danke für alle Antworten die mir weiterhelfen. Bitte keine Antworten wie : Trotzdem müssen sie frei sein. Das ist Tierquälerei... usw.

...zur Frage

Flugrecht: Eine Buchung für zwei Personen aber Entschädigung nur für eine?

Folgender Sachverhalt liegt vor, vielleicht hat jemand eine Ahnung.

Airline hat uns nicht befördert, bzw. gesagt nur ein Platz wäre noch frei (wir waren zwei Personen; eine Buchung; ü18) Jetzt wurde mir gesagt, dass nur einer Person eine Entschädigung zustände, da die andere ja hätte fliegen können.

...zur Frage

Darf ich Nachmieter werden?

Hallo es geht um folgendes...

Wir (Mann, Frau und Baby) wohnen derzeit bei einer Hausverwaltung im 1 OG eines 6 Familien Hauses und haben durch Zufall erfahren, dass zwei Häuser weiter eine EG Wohnung mit Garten frei wird (Voraussicht ab 31.11) selbe Hausverwaltung.

Da für uns alles perfekt ist, ausser das wir bisher keinen Garten haben, haben wir den Kontakt zu den Mietern gesucht welche uns gerne als Nachmieter vorschlagen möchten. Wir übernehmen die Küche Tapeten etc.

Kann der Vermieter welcher uns kennt, uns ablehnen weil es eine inoffizielle Warteliste bei der Hausverwaltung gibt?

Welche Möglichkeiten haben wir an die Wohnung zu kommen? Gibt es irgendwelche bekannten Rechtssprechung die uns etwas bringen würden?

Vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Kann die Vermieterin einfach eine Nebenkostenabbrechnung für zwei machen ?

Mahlzeit vorab habe meine eigene 1Zimmer Wohnung, habe vor gut 3 Monaten meine Freundin kennengelernt die selbst auch eine Wohnung hat. Nun ist das so bin ich öfter bei ihr wie bei mir selbst und schlafe dort auch regelmäßig aber nicht immer.. Nun droht sie die Vermieterin das ich wohl angeblich da wohnen würde und sie ihr aus diesem Grund eine nebenkostenabbrechnung für zwei Stellen wird. Wie gesagt ich bezahle selbst für meine eigene wohnung. Wie ist den da die Gesetzeslage wie oft darf ich bei meiner Freundin schlafen ohne das es heißt ich würde dort wohnen? Und darf sie einfach so die nebenkostenabbrechnung für zwei schreiben und Stellen? MfG Christopher

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?