Kann man Pfannkuchen ohne Olivenöl machen?

27 Antworten

es liegt wohl eher daran, dass du sie nicht lang genug anbrätst am anfang. ich mach meine übrigens auch mit butter. aber nur ein miniklecks

Ich backe sie immer in Butter, und da bleibt nichts kleben. So schmecken sie auch besonders lecker - finde ich. Mach die Pfanne nicht zu heiß. Ich lasse sie immer zuerst richtig heiß werden, stelle die Temperatur aber herunter, bevor der Teig in die Pfanne kommt.

Larten 
Fragesteller
 04.01.2013, 21:48

also die Pfanne erst mal heiß machen, dann runterkühlen lassen, dann die Butter dazugeben und dann den Teig?

0
SchwarzerTee  04.01.2013, 22:22
@Larten

Butter in die Pfanne, Pfanne heißmachen; zurückschalten, wenn die Butter heiß ist, Teig in die Pfanne, erst wenden, wenn der Teig auch oben fest ist. Guten Appetit!

0

Eigentlich geht es mit anderen Fetten sogar besser. Denn Olivenöl ist nicht so sehr hitzebeständig. Da sind Sonnenblumen- oder Rapsöl kompetenter.

Die haben natürlich einen anderen Geschmack.

Witzig, wie sich Olivenöl bei uns mittlerweile als das Standardfett durchsetzt :)

Larten 
Fragesteller
 05.01.2013, 01:33

ich hab Olivenöl benutzt bevor es cool war! :D

0
derdorfbengel  05.01.2013, 01:39
@Larten

Ich kenn es auch schon seit über 15 Jahren als Allerweltslebensmittel. Aber es ist eben nicht für alles das einzig Wahre.

Bei hoher Hitze raten die Profiköche eben davon ab.

0

du kannst auch Butter nehmen, pass nur auf, das sie nicht zu braun wird