Verbrannte Pfannkuchen... Was tun?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Pfanne ist vielleicht doch zu heiss. Lass erst die Pfanne heiss werden, dann tust du das Öl rein und dann erst den Teig. Schalte während du das Öl reintust die Hitze kleiner.

Sie werden goldbraun :D

0

Die Hitze ist auch gut für die Pfannkuchen...

Offensichtlich nicht - oder hast du eine andere Erklärung?

Denn Öl in der Pfanne, geringe Hitze, rechtzeitig umdrehen = leckere, goldbraune Pfannkuchen.

könnte evtl an der pfanne liegen- am rezept ja eher nicht. meine oma hatte das gleiche problem früher, der hab ich gesagt, dass ich meine immer langsam mache, also bei mittlerer hitze- dauert länger, wird aber besser. und ich mach ganz wenig margarine in die pfanne, aber nach jedem pfannkuchen neu

Nimm ne Ceran Pfanne dann brauchst du kein fett. Der pfannkuchen bleibt dann nicht kleben und brennt nicht schnell an. Aber immer auf die pfanne achten.

Vielleicht ist die Pfanne alt, defekt oder es war eine ganz billige!?

Was möchtest Du wissen?