Crepes kleben in der Pfanne

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nimm lieber Butter. Die musst du zwar alle paar Minuten "ersetzen", da sie anbrennt, aber schmeckt besser. Wenn du den Teig in die Pfanne gibst, musst du sofort dem Ankleben vorbeugen, einfach durch kräftiges Schütteln der Pfanne, aber warte erst, bis du merkst, dass der Teig sich verfestigt, das geht innerhalb weniger Sekunden. Insbesondere bei Crépes, da die sehr dünn sind. Wenn er noch flüssig ist, kannst du den Pfannkuchen nicht durch Schütteln hin-und herbewegen^^

Da der Teig recht dünnflüssig ist, dürfte er sich ja von selber in der Pfanne verteilen, wenn nicht, etwas durch leichtes Pfannenkippen in alle Richtungen nachhelfen.

Kurz: Pfanne schütteln, nachdem du den Teig in die Pfanne gegeben hast, damit der/die/das (?!) Crépe in Bewegung ist und nicht anklebt, wenn der Teig fest wird dürfte die Anklebtendenz geringer werden. Theoretisch. Allerdings kann eine beschichtete Pfanne auch von Vorteil sein :)

Wenn der Teig in Ordnung ist, liegt es vielleicht an der Temperatur Deiner Pfanne ...

Immer erst Öl in die Pfanne, wenn sie grad zu rauchen anfängt - Fett in die kalte Pfanne fördert das Ankleben allen Bratgutes

Und erst, wenn das Fett wirklich richtig heiß ist, den Teig in die Pfanne geben und diese ein wenig dabei schwenken. Der Teig muß quasi auf dem Fettfilm "schwimmen" - also die Pfanne in die Hand nehmen und so schwenken, daß das Fett/Öl unter dem Teig bleibt und nicht durch den Teig verdrängt wird.

Tip: es gibt spezielle Crépes-Pfannen, die sind beschichtet, leicht gewölbt und brauchen fast kein Fett - und die Crépes werden gleichmäßig gar

das liegt daran, dass die pfanne nicht heiß genug ist, nimm dir eine andere pfanne, erhitze sie und bestreiche sie mit öl; wenn du beim bestreichen so ein knistergeräusch hörst, so ist die pfanne heiß genug und die crepes sollten nicht mehr kleben

Welches Fett hast Du denn genommen? Es könnte daran liegen. Versuch es mal mit Margarine und nicht mit Öl, da geht es meist besser

Rapsöl wie immer.

0
@bibi430

Ich nehm grundsätzlich Margarine und hab normalerweise keine Probleme.

0

lass das fett richtig heiss werden.gib den teig rein,schwenke die pfanne,damit er sich verteilt. dann dreh die flamme runter du musst warten bis der rand sich lösen lässt. nach ein paar minuten die pfanne hin und her schieben ,so löst er sich und du kannst ihn wenden.

Was möchtest Du wissen?