Pfanne verbrennt immer?

6 Antworten

Das Braten geht nicht, solange Wasser in der Pfanne ist. So kann man garen, wenn man einen Deckel aufsetzt und die Platte zurückdreht.

Mit Kokosöl kann man braten, es ist teuer.

Mit einer guten Pfanne und genug Öl sollte das Fleisch nicht schwarz werden.

Es kommt auf die Temperatur an, ebenso auf die Zeit. Das Rindfleisch wird auf beiden Seiten etwa 4 Minuten angebraten und im Backrohr fertig gegart. Da sollte man sich Ratschläge bei einer professionellen Köchin holen, oder vorzeigen lassen. Es ist nicht leicht !

Das Gemüse wird in der Pfanne nur kurz angebraten und mit Wasser fertig gedünstet, es darf beim Anbraten nicht braun werden.

Wenn du kein Öl verwenden möchtest, warum nimmst du dann Kokosöl? Da wäre ein Rapsöl genauso gut oder besser.

Man kann mit kohlensäurehaltigem Wasser "braten" wenn man eine ordentliche beschichtete Pfanne hat.

Aber ein wenig Öl braucht man in einer gesunden Ernährung auch.

https://www.mineralwasser.com/presse/pressedetails/article/leichte-kueche-mit-mineralwasser-fuenf-tipps-zu-fettfreiem-braten-co.html#:~:text=Zum%20Anbraten%20einfach%20kohlens%C3%A4urehaltiges%20Mineralwasser,Bedarf%20essl%C3%B6ffelweise%20weiteres%20Mineralwasser%20hinzugeben.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – und Beruf

gar nicht. Du brauchst ne neue Pfanne, da wird die Beschichtung kaputt sein.

Was möchtest Du wissen?