Öl zum Braten 2x benutzen?

5 Antworten

ja, das geht, wenn sich keine reste im öl befinden. deshalb besser öl in ein sauberes gefäß absieben und bis zum nächsten gebrauch in kühlschrank stellen.

Ich würde es abkühlen lassen, abseihen, in einem Glas o.ä. aufbewahren und zügig verwenden- wenn ich Berliner mache, hat sich dieses Vorgehen bisher gut bewährt!

Ich schütte das Öl durch einen Kaffeefilter und bewahre es dann in einem Schraubglas auf.

Pfanne abkühlen lassen und kühl stellen, Kühlschrank muss nicht sein. Das Öl kannst du jedoch nur noch mal verwenden, wenn du es nicht bisher überhitzt hast und beim zweten mal nicht über 150 Grad erhitzt.

Du kannst das Öl wieder verwenden, solltest es alledings vorher abseien - z. B. durch einen Kaffeefilter. Also nicht einfach die Pfanne mit den Krümeln im Fett einfach wieder erhitzen, sondern Öl und Pfanne erst von den Resten des Fritierguts befreien.

Was möchtest Du wissen?