Glückssteine? Mit den Kindern einen Spaziergang machen und dabei
sucht sich jedes Kind einen Stein; den später anmalen, Du zu Hause oder die Kinder zusammen in der Gruppe, Symbol oder Name/ Buchstabe drauf und  fertig..
Eventuell zusätzlich noch ein Bilderbuch 

...zur Antwort

Hallo zusammen!

Ich heiße selbst so, bin ein Jahrgang, in dem Martina zu den häufigsten Mädchennamen gehörte; trotzdemgab es in meiner Klasse und komischerweise auch in meiner weitern Schulzeit nur eine einzige weitere Martina. Ist eigentlich auch so geblieben....kenne nur eine einzige...

Inzwischen wird dieser Name nicht mehr so oft vergeben und zugegebenermaßen : er gefällt MIR auch nicht sonderlich, aber WENN er Dir gefällt, DANN nimm' ihn... Abkürzungen sind "verträglich" und der neue MODENAME wird es sicherlich auch nicht...

...zur Antwort

wenn sie bereits stricken kann:

Die große Strickmustersammlung

300 Muster – von klassisch bis fantasievoll

TOPP 6334

 | ISBN 9783772463341

...zur Antwort

Moin!

Ich habe auf Stricknadeln ein halbes Jahr gewartet... der Kauf war beiderseits längst storniert...

...zur Antwort

 Soll keine Schleichwerbung sein, aber dennoch: MÜLLER-GUTSCHEIN... Sortiment ist riesig und SICHER für jeden etwas dabei...

...zur Antwort

Sobald die angefallene Menge eine volle (!!!) Waschtrommel rechtfertigt, geht's los; keine festen Tage! hängt aber natürlich auch vom Wäscheberg ab bzw. den Trockenkapazitäten...

eine Person kann ihre Wäsche vielleicht an einem Tag in der Woche erledigen, weil soo viel einfach nicht anfällt; wir sind vier Personen und ich wasche praktisch täglich...

...zur Antwort

Denke, daß ist ein Mentalitäts"problem"...sicher sind nicht alle Deutschen so, aber doch einige... diese Erfahrung habe ich auch schon gemacht..

...zur Antwort

So, jetzt ist der Osterhasenkorb auch leer,

Osterhas' hat keine Eier mehr.

Hurtig läuft er in den Wald zurück.

Und es freuten sich nicht minder,

all die vielen kleinen Hasenkinder,

denn die sahen von dem Haus

längst schon nach dem Vater aus.

Und sie springen ihm entgegen

auf den schattigen Waldeswegen:

Sag Vater, freuten sich die Kleinen?

Na, das will ich meinen!

Als ich durch den Wald heut lief,

ein Kind mir rief:

"Osterhase Dankeschön,

und nächstes Jahr Auf Wiederseh'n!"

Jetzt ist es komplett

Vom Osterhas'

...zur Antwort

Vater reibt sich froh die Hände.

Dann legt er die Eier fein

in den großen Korb hinein,

einen Riemen umgeschnallt,

geht es hurtig aus dem Wald

in das Dorf und Stadt geschwind,

wo nur brave Kinder sind.

Klinge-linge-ling, der Osterhas'

steht vor der Tür:

"Guten Morgen, liebe Base,

sind auch Kinder hier?

Ja, es sind der Kinder drei,

wünschen sich ein Osterei.

Dieses hübsch violett

ist für die Elisabeth,

für den kleinen Hanselmann,

färbt ich himmelblau es an,

und für die kleine Ilsemaus

guckt ein rotes Ei heraus.

Dankeschön, lieber Osterhase!

Nichts zu danken, liebe Base,

grüßen sie die Kinder schön

und nächstes Jahr Auf Wiederseh'n.

Weiter läuft der Hase,

kreuz und quer durch alle Straßen,

an dem Kindergarten bleibt er steh'n,

um durch Fenster mal zu seh'n,

ob die Kinder aufmerksam und fleißig sind.

Und er stellt sich auf die Zehen,

dass die Kinder ihn nicht sehen,

denn sonst könnte groß und klein

sicher nicht mehr stille sein.

Darauf geht er in den Garten,

legt die Eier an den Weiher,

in den Busch, tief ins Versteck.

...zur Antwort

Ach, es ist doch nicht zu sagen,

muss der Osterhas' sich plagen,

alle Kinder in der Welt

haben sich ein Ei bestellt.

Dieses wünscht sich violett,

jenes findet blau so nett

und in einem Brief von einem

Dritten steht geschrieben:

Lieber Osterhas', bring mir ein Ei

wie Buntpapier

und ein viertes wünschet sehr,

komm mit einem grünen her.

Was soll Osterhas' machen?

Schnell kramt er in seinen Sachen

und holt eins, zwei, drei,

Farben, Pinsel schnell herbei.

Osterhase hat nicht Ruh',

seine Kinder gucken zu.

Rot und blau und violett,

ei wie wird es gar so nett.

Mutter, Mutter ruft das kleinste Hasenkind,

Mutter komm und schau,

jetzt malt der Vater himmelblau.

Endlich ist die Sach' zu Ende.

Vater reibt sich froh die Hände.

Dann legt er die Eier fein

...zur Antwort
Für andere Dinge (Was? Bitte kommentieren)

Zum Putzen und Entkalken des Wasserkochers und der Kaffeemaschine...'kochen' würde ich damit nicht...

...zur Antwort

Jeden Tag drei Vokabeln pro Sprache, die nicht in der regulären Liste stehen und drei Kugeln Eis :-)

...zur Antwort

Sobald DAS KIND Interesse am Ball hat...und dann wird es noch ein langer und steiniger Weg! Denk' schon mal daran, Rücklagen zu bilden! Bis Dein Kind TATSÄCHLICH Fußballer ist, bist DU unzählige Kilometer gefahren und hast ordentlich Kohle abgedrückt... VIEL ERFOLG! und GUTE NERVEN!

...zur Antwort

Nicht unbedingt...Wie mit allem ist die Bandbreite gesunder Entwicklung auch beim Spracherwerb sehr groß! Es gibt natürlich Grundzüge, aber die loten die Kinder ganz individuell aus...

Vgl. http://www.knetfeder.de/kkp/sprache2.html

...zur Antwort

Morje!

Im Prinzip kann ich mich der vorherigen Antwort nur anschließen!

MEINER Erfahrung nach gehört Playmobil zu den Lieblingsbeschäftigungen vieler Kinder, egal ob Mädchen oder Junge...

Man findet in derKiTa Sonnenschein alles wieder, was es auch in einer echten Kita gibt!und das sorgt sicherlich für Spielspaß...

...zur Antwort

Wenn Du Sahne übrig hast, kannst Du sie durch Mischen mit Milch verarbeiten; EXTRA würde ich aber keine dafür aufmachen...

Auf's Anbrennverhalten hat das meiner Erfahung nach aber keine Auswirkung! Da hilft nur stupides RÜHREN!

und dauerhaft wäre es mir persönlich ZU FETT!

...zur Antwort