Kann man einfach sagen ''ich bedanke mich'', ohne zu sagen, wofür man sich bedankt, weil ich oft höre 'für'' etwas?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es hängt davon ab, wann du dich bedankst.

Wenn du es direkt im Anschluss an die "Hilfe" tust, also z.B. in einem Gespräch, dann klingt es ein wenig merkwürdig, wenn du alles wiederholst.
Bedankst du dich jedoch später, z.B. schriftlich, dann sollte man den Grund durchaus wiederholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von latricolore
04.05.2016, 15:11

Danke schön für den Stern! :-)

0

Hei, Leminee, da "sich bedanken" ein reflexives Verb ist, kann man es nicht sagen: Wen bedankst du: Dich? Danken aber ist transitiv: Man dankt jemanden. ... Und wenn man dankt, dann man ggf. "für" weglassen, wenn der / die Betroffene weiß, worum es geht. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
03.05.2016, 15:23

Gerade weil "sich bedanken" ein reflexives Verb ist, heißt es natürlich "ich bedanke mich" (Genauso wie di sagst: Ich wasche mich.)

3
Kommentar von latricolore
03.05.2016, 16:30

Da bist du aber ganz schön durcheinander gekommen:

Ich bedanke mich. - Ganz gängig, da vollkommen richtig, s.a. @adabei

Man dankt jemanden

Aua!!

Man dankt jemandem !! - Ich danke dir.

0

Kannst du. 

Im Gespräch mit deiner Kumpeline ("copine") mag es als isolierte Äußerung ein wenig gestelzt klingen. 

Bei einer formellen Danksagung würde ich auch den Grund nennen.

Wenn zum Beispiel GF anonyme Mobber eine Antwort durch einen unberechtigten Runterpfeil herabwürdigen, dann empfände ich das als perfekte Reaktion.

Wie praktisch immer: Der Kontext ist entscheidend.

Gruß, earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man das sagen. Der Bedankte weiß ja selbst, wofür man sich bei ihm bedankt, ohne daß man das noch wiederholt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber wenn du das zb. In einem Brief schreibst, würde es sich besser anhören wenn du schreiben würdest ,,Ich bedanke mich im vorraus"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frapegruit
03.05.2016, 14:57

Wenn dann aber "Voraus" groß und mit einem "s"

3
Kommentar von latricolore
03.05.2016, 14:59

Dann aber bitte !! im Voraus

2

Ja, kann man. Die Antworten lauten meist: "Keine Ursache" oder in Norddeutschland:"Da nicht für"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar kann man das sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sagt eigentlich überhaupt nicht "ich bedanke mich" oder "ich bedanke mich für ..."

Man sagt "Danke" oder "vielen Dank", beides geht auch mit "für" bzw. "dass", z.B. "Danke, dass du mich mitgenommen hast".

Und man kann "ich habe mich bedankt" sagen. Auch wieder mit und ohne "für": "Ich habe mich bedankt." "Ich habe mich für das Geschenk bedankt."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
03.05.2016, 16:30

Wer ist bei dir "man"?

1

Was möchtest Du wissen?