Kann man einen Mäusebussard zu Hause züchten?

 - (Tiere, Vögel, wildtiere)

14 Antworten

Mir ist bewusst, dass die Diskussion hier schon vorbei ist, ich wollte nur schnell anmerken, dass sich es hier um einen Turmfalken handelt, die werden bei weitem nicht so groß wie Mäusebussarde, daher vermutlich auch die Annahme, dass er erst ein paar Monate alt ist. Für mich sieht der hier nach einem ausgewachsenem Exemplar aus, nur um zukünftige Verwirrung zu vermeiden :)

Danke! Wollte ich auch gerade schreiben ;-)

0

Nicht behalten, das ist ein Wildtier.

Gehe mit ihm zum Tierarzt ( i.d.R. ist das für aufgefundene Wildtiere kostenlos) der untersucht ihn und benachrichtigt gleich die entsprechenden Stellen. Dann wird er wohl entweder in einer Auffangstation untergebracht ( wenn verletzt oder zu jung) und später wieder ausgewildert oder direkt ausgewildett wenn davon auszugehen ist dass er es draußen schafft.

Nein kann man nicht, der wird eingehen. Warum sitzt ein Wildvogel in einem kleinen Käfig??

bringe ihn in die nächste Tierarzt-Praxis, die werden sich kümmern. Oder ruf im Tierheim, Vogelschutz oder Wildhüter deiner Gegend an und frage was zu tun ist.

Weil ich kein anderes Käfig hatte das ist von meinen alten wellensittichen noch über

1
@Webclon

okay. Dann lege ein Tuch über den Käfig, damit der Vogel nicht erschrickt und herum flattert und bringe ihn bitte so in die nächste Tierarzt-Praxis. Für Wildtiere, die man gefunden hat, muss man - normalerweise - nichts zahlen.

2

Wäre es möglich das ich ihm ein Nest baue im Garten und ihn ggf. dennoch behalte

1
@Webclon

Nein, der wird verhungern und eingehen und möglicherweise ist er ja verletzt, sonst wäre er längst geflüchtet und du hättest ihn nicht aufsammeln können.

4
@adventuredog

stimmt ok ich ruf erstmal dort an , und was ist wenn die sagen wir haben kein platz etc..

1
@Webclon

Der Mäusebussard gehört wie alle heimischen Greifvögel zu den streng geschützten Vogelarten im Sinne von §7 Abs. 2 Nr.13-14 BNatSchG. (Naturschutzgesetz)

sieh zu das der Vogel zum Tierarzt oder einer der von mir genannten Stellen kommt!

3
@adventuredog

Ästlinge kann man schon aufsammeln, tun leider viele. die flüchten nicht, die verlassen sich auf ihre tarnung und auf unbeweglichkeit.

4
@adventuredog

Wobei das auf dem bild eh ein Turmfalke ist... aber für dem gilt ja das gleiche ;)

0

Man darf Wildtiere nicht einfach mitnehmen. Das gilt immer noch als Wilderei. Bei verletzen Tiere sollte man sich an eine Wildtieraufangstadion wenden. Wenn es isch um sogenannte Ästlinge handelt nie mitnehmen. Sie ducken sich oft auf den Boden in der Hoffnung nicht entdeckt zu werden.

Nestlinge und Ästlinge unterscheiden - Wildvogelhilfe.org

Wildtiere: Streicheln streng verboten! - Wissen - Stuttgarter Zeitung

Jo problem wurde schon längst beseitigt klar habe ich ihn nicht gestreichelt mit nem handschuh aufgehoben und mit 3-4 Tüchern rausgebracht und ohne zu zucken ist er weggeflogen das ist der DANK hab ihm 1 KG Steak gegeben :(

1
@Webclon

Wow! Ein Kilogramm Steak? Der hatte aber Hunger. :)

Aber toll, dass Du ihm geholfen hast. DH!!!

1

Auf keinen Fall behalten, denn damit machst du dich ohne Zulassung sogar strafbar. Es ist ein Wildtier, welches seine Freiheit haben will.

Wenn du der Meinung bist, er sei krank oder verletzt, dann suche dir hier eine Auffangstation in deiner Nähe und melde dich dort:

http://wp.wildvogelhilfe.org/de/?s=auffangstationen

Ansonsten lass ihn wieder frei!

Also ich hab jetzt dort angerufen die sagen wenn er nicht verletzt ist soll ich ihn frei lassen :(

2
@Webclon

Hast du denen denn gesagt, dass du gesehen hast, dass er verletzt ist?

2
@chatley

ja ich hab gesagt das gestern sein rechter bein verletzt war aber heute morgen konnte er sich hin und her bewegen die meinten wenn er problemlos sich auf beiden beinen bewegen kann stehe nichts im wege ihn frei zu lassen , irgentso ein ivan alter verwalter

1
@Webclon

Na dann lasse ihn frei, wenn du ihm wirklich etwas Gutes tun willst.

4
@chatley

Ok ich lass ihn jetzt frei aber wenn er wieder zurückfliegt und auf meine schulter kommt was soll ich machen ?! Ihn etwa zwingen weg zu fliegen.

1
@Webclon

Der kommt bestimmt nicht auf deine Schulter. Er ist froh, wenn er wieder seine Freiheit hat.

Vielleicht hat er sogar Junge, die er dringend versorgen muss.

6
@chatley

ahh echt dann zwinge ich ihn das er weg gehen soll , danke nochmal

0
@Webclon

Bitte!

Du brauchst ihn bestimmt nicht dazu zwingen :)

3
@chatley

hast recht gehabt der kam nicht auf meiner schulter :/ mal ne zwischenfrage wenn ich jetzt ein Tiger-Baby finde darf ich denn dann auch nicht behalten wenn ja welchen Schein brauch ich dafür !?

0
@Webclon

Häh? Wenn DU ein Tigerbaby findest, musst Du das anzeigen, denn da die hier nicht in freier Wildbahn leben, muss ihn dann jemand verloren haben, en Zirkus oder sonst wer.

1
@Wapiti201264

Ok und was ist wenn ich eins adoptiere aus Afrika , darf ich denn dann auch behalten oder wieder gleiches Kino?!

0
@Webclon

Ich bin nicht sicher, ob nicht der komplette Handel mit Wildtieren verboten ist.

1
@Webclon

Sag mal, willst du uns hier nur veräppeln?

In deinem Nicname fehlt noch ein "w" !

1

Was möchtest Du wissen?