Nein, Du musst Dir keine Sorgen machen. Das sind sehr wahrscheinlich Wachstumsschmerzen.

Was meinst Du, wie mir meine Brüste weh getan haben bei jedem einzelnen Schritt zwischen 12 und 14. Aua!

Da hab ich mir extra einen sehr fest sitzenden BH gekauft, weil es sonst kaum auszuhalten war.

Das wird schon bei Dir. :)

...zur Antwort

Ich muss das Zeug jetzt seit August 2017 nehmen und das einzige, was sehr, SEHR wichtig ist: Trinke keinen Kaffee innerhalb einer Stunde, nachdem Du sie genommen hast. Und keine Energy Drinks, also nichts, wo Koffein drin ist.

Alles andere ist egal. Du kannst Wasser, Saft, Kräutertee oder Bier sofort trinken (ich schlucke die immer mit Apfelsaftschorle runter) und frühstücken, aber Kaffee & Co. erst eine Stunde danach.

Und vergiss sie niemals, Du merkst das sofort.

...zur Antwort

Mein Mann hatte vor fünf Jahren einen schweren Schlaganfall, so dass er wie ein Käfer auf dem Rücken lag und nix mehr konnte: Lesen, Sprechen, Laufen, alles musste er neu Lernen.

Nach zwei Monaten war alles wieder fast wie neu und Fremde bemerken zunächst nicht (auch nach mehreren Treffen), dass sein rechter Arm spastisch gelähmt ist und seine rechte Gesichts- und Körperhälfte taub.

Er selbst leidet allerdings sehr darunter. Am schwersten beschädigt ist sein Selbstwertgefühl. ://

...zur Antwort

Ausgegrenzt? Wie soll ich als Elternteil reagieren?

Hallo Leute,

Es beschäftigt mich seit einiger Zeit ein "Problem". Meine Tochter (4) geht seit 2,5 Jahren in den Kindergarten. Wir sind eine deutsch-türkische Familie. 1 Jahr nach ihrer Kitaeingewöhnung kam ein türkisches Mädchen hinzu, das wir privat nur ein wenig kennen. Sie hat eine starke und schwierige Persönlichkeit, weswegen sie von anderen als "Diva" bezeichnet wird, deswegen nenne ich sie hier auch zur Orientierung Diva. Meine Tochter und Diva haben sich von Anfang an sehr gut verstanden. 1 Jahr später kam dann ein anderes türkisches Mädchen (ich nennen sie hier E.) hinzu, die mit Diva privat sehr gut befeundet ist und wir sie nur wenig kennen. Selbstverständlich sind Diva und E. beste Freunde geworden und sie sind sich auch von Charakter her sehr ähnlich. Meine Tochter hat weiterhin mit ihnen gespielt, aber die beiden wollten nicht mehr so oft mit ihr spielen. Soweit so gut. Kein Kind muss meine Tochter mögen oder muss mit ihr spielen. Sie muss auch Enttäuschungen erleben, das ist alles mir sehr gut bewusst. Seit einiger Zeit beschwert sich meine Tochter über die beiden und sagt, sie würden nicht mehr mit ihr spielen. Ich habe ihr geraten mit anderen oder alleine zu spielen und dass ich das als Kind auch erlebt habe etc. Sie folgt anscheinend meinem Rat auch und es scheint sie auch nicht weiterhin zu belasten. Auf einer Feier jedoch konnte ich beobachten, vor allem wie E. versucht meine Tochter auszugrenzen und versucht andere Kinder auch dazu zu überreden. Meine Tochter ist weiterhin bei ihnen geblieben und schien nichts zu merken und machte eigentlich zufriedenen Eindruck. Ich weiß, dass die Mutter von E. ähnliche Probleme mit ihrer ältesten Tocher hatte, wo sie das "Opfer"war. Sie ist immer ausgeflippt und dem "Mobber" Mädchen und den Eltern das Leben zur Hölle gemacht. So hat sie das "Problem" gelöst.

Die Frage ist an euch: Ich kann leider als Mutter nicht richtig und nicht neutral beurteilen, ob hier überhaupt ein Problem liegt. Soll ich eingreifen und die Mutter von E. ansprechen? Laut Erzieherin soll alles in Ordnung sein, nur ab und an würden die beiden meine Tochter nicht mitspielen lassen.

Mein Ziel/Wunsch: ich möchte nicht, dass die beiden Mädels unbedingt mit meiner Tochter spielen. Keiner soll gezwungen werden. Mir wäre sogar lieber, wenn meine Tochter mit anderen spielen würde (sie möchte aber eher mit den beiden mädels abhängen). Ich möchte nicht,dass meine Tochter ausgegrenzt wird und ich möchte verhindern, dass sich die Situation verschlimmert. Dabei muss nicht unbedingt ich eingreifen, ich würde mich freuen, wenn ihr mir Tipps geben könntet, wie meine Tochter sich verhalten sollte.

Ich würde mich auf eure Tipps und Erfahrungsberichte freuen.

Lg

...zur Frage

Deine Tochter ist 4 (!) Jahre jung.

Sie wird automatisch im Laufe der Zeit andere Freundschaften schliessen und bestehende beenden.

Kinder entwickeln sich so schnell...

Nach deiner Beschreibung sehe ich keinen Handlungsbedarf, ausser, Du möchtest eine dieser "Helikoptermütter" werden.

Das wird schon. :)

...zur Antwort

Du verstehst nicht "etwas" falsch, sondern alles.

Du weisst weder, was Geld ist, noch, was Inflation bzw. Deflation ist.

Das komplette Hintergrundwissen fehlt bei Dir.

Und das kann Dir auch keiner in einem Satz mal eben erklären.

https://de.wikipedia.org/wiki/Inflation

...zur Antwort

Hey Leuts,

wer Lust hat, kommt am Montagabend ab 18 Uhr auf den Wintermarkt in Y, um gemütlich ein paar Tässchen (? bei und in Hamburg sind es Becherchen) Glühwein (mit Schuss) zu trinken (Selbstzahler).

Bis dannimanski, radiobyiii

...zur Antwort

Bonnschuhr eh bjenwenü a mong dißkuhr sür mong paß-tom dschu-e aú dschöh Video.

Mong paß-tom a lijö scheh mo-a. Dscheh pracktik ße obbih depjü nöff onn. Mong obbih eh kuhl parß-cke si dsche swie asseh bong dsche pöh en tireh ön profitt. ße puhrkwah dsche räww dö dewenih önn e-attlätt.

Mäh ßi wuh naweh pah besoän dätreträh bong. Mh ohßi ätre dong ühn ekihp. Mong räww eh de fähr partih de lekihp "Ghost aming".

Ißi wuh ppuweh woahr lä logo "Ghost Gaming". ße ße kih sess passeh aweck mong exposeeh jäspähr keh wuh lawweh appreßi-eh.

Hoffe, das hilft Dir.

...zur Antwort

Ach Kleiner, was ist den mit Dir nicht in Ordnung?

Nach dem Tod kommt nüscht mehr, daher solltest Du die Zeit davor nutzen. Das Leben besteht doch nicht nur aus Arbeit.

Ich jedenfalls arbeite, um zu leben, nicht umgekehrt.

Such Dir Hobbies, Freunde, gründe eine Familie.

Du hast 24 (oder Mehr) Tage im Jahr Urlaub (plus die Wochenenden und Feiertage), plane, wie Du Deine Freizeit sinnvoll und gewinnbringend (geistig/seelisch) einsetzen kannst.

...zur Antwort

Sitzt der Ring noch richtig? Die blöden Dinger verrutschen gerne...

...zur Antwort

Musst Du denn Samstag und Sonntag arbeiten? Dann solltest Du bereits heute zum Arzt und Dir eine AUB besorgen.

Am Montag darf der Arzt nicht mehr bis Freitag rückwirkend krank schreiben.

...zur Antwort

Männer würden sich dabei ja auch die Hoden einklemmen...aber ich verstehe es auch nicht, mir ist das vor drei Jahren zuerst aufgefallen.

Ein neuer Tick? Ich jedenfalls stehe niemals mit gekreuzten Beinen (sitzen auch nicht). :)

...zur Antwort

Der Ex-Dino HSV ist tatsächlich einigermassen in Form für die 2. Liga, aber ich weiss nicht...

Mein Mann ist ja ein glühender (HSV) Fussball-Fan und tippt 3:1, mMn ist Fussball ein Glücksspiel (Schiedsrichter, Wetter...)

Schaun mer mal! :)

...zur Antwort

Das Mädchen mit den Streichhölzern.

ist aber sehr traurig. :(

...zur Antwort

Tja, mein Kleiner, nicht nur Männer belügen und benutzen Frauen...dann war das wohl nichts mit der Pille.

Lerne für die Zukunft und benutze IMMER ein Kondom, sofern Du nicht Papa werden möchtest.

Abgesehen davon gibt es auch Frauen, die durchaus promiskuitiv sind, aber auf Unschuld vom Lande machen. Auch dagegen bist Du dann gefeit.

Nicht, dass Du plötzlich HIV/AIDS hast, obwohl Du sicher auch darauf gar keinen Bock hast. :)

...zur Antwort