Das, was Du "Gott" nennst oder "Jesus Christus", nennen andere vielleicht anders.

Jeder glaubt natürlich an irgendetwas.

Ich zum Beispiel glaube daran, dass das Gute vieler Menschen sich verbinden und eine grosse Macht erlangen kann.

Du kannst das bei Grossveranstaltungen manchmal spüren, wenn alle glücklich sind, zum Beispiel bei einem Konzert.

Leider gilt dasselbe auch umgekehrt: Wenn viele Menschen gleichzeitig wütend sind, kann sich ein alles vernichtender Mob bilden.

Aber an übernatürliche Wesen mag ich nimmer glauben. Wären diese allmächtig, könnten sie Krieg und Elend verhindern. Tun sie aber nicht.

...zur Antwort

Ich glaube nicht, dass Brautmodengeschäfte gebrauchte Brautkleider in Kommission nehmen.

Aber Second-hand-Läden bestimmt. Hier in Hamburg habe ich schon einige gesehen.

...zur Antwort

Keine Ahnung, da muss ich raten.

Vielleicht beachtest Du die Dosierungsangaben nicht und nimmst viel zu viel Waschmittel?

Ich wasche Handtücher auch immer auf 60°C mit Waschmittel (Ariel oder Sunil) und Weichspüler...

...zur Antwort

Ich glaube nicht, dass irgendjemand Dir hier helfen kann. Abgesehen davon, dass vermutlich nur sehr wenige Menschen Deine Situation nachvollziehen können: Es ist so persönlich. Man müsste wirklich jedes Detail Deiner Seele und der Deines Partners kennen, um jetzt zu entscheiden, ja, mach dieses oder jenes.

Ich kann Dir nur sagen, ich bin in exakt derselben Situation, abgesehen davon, dass ich niemanden kennengelernt habe und selbst wenn, würde ich es abblocken.

Vor der Hochzeit habe ich meinen Mann vier Mal betrogen, es war toll, aber wie Du schon sagst, das schlechte Gewissen.

Andererseits fühle ich mich von ihm betrogen, weil er mir sagte, Sex sei ihm wichtig und der Sex mit mir war der beste seines Lebens (ungefragt!).

Seit der Hochzeit vor knapp drei Jahren habe ich entschieden, es ist eben so. Wir sind seit knapp neun Jahren zusammen.

Ich wünsche Dir, dass Du es schaffst, die richtige Entscheidung für Euch zu treffen.

...zur Antwort

Lange Rede, kurzer Sinn:

  1. Das Volk will Frieden.
  2. Die Regierung will mehr Macht/Territorium/Bodenschätze.
  3. Volk A gibt Volk B aber nichts ab.
  4. Regierung von Volk B fängt Krieg an.

Ein Teufelskreis...

...zur Antwort

Das ist tatsächlich eine psychische Krankheit, aber solange er das nicht realisiert, kann man ihm nicht helfen - und den Frauen auch nicht.

https://www.casanova-komplex.de/

...zur Antwort

OMG. -.-

Nein. Mit (fast) 14 Jahren solltest Du eigentlich schon wissen, dass die beiden Geschichten komplett getrennt sind.

https://de.wikipedia.org/wiki/Ableitende_Harnwege

...zur Antwort

Gar nicht. Er weiss es selbst und leidet darunter.

Er kann nichts dafür, Akne vulgaris ist eine pubertätsbedingte Hormonstörung. Sie geht vorüber.

Ich musste das ertragen von 11 bis 16 Jahren und ich sage Dir: Kinder sind grausam.

...zur Antwort

Kläre das mit der Kollegin unter vier Augen.

Du bist doch ein erwachsener Mann.

Und wenn Du von uns einen Rat möchtest, musst Du uns schon erzählen, warum Du Dich gemobbt fühlst.

Dein Chef ist keine Kindergartenaufseherin.

...zur Antwort

Das kann gut sein. Vielleicht nimmt die Ältere die Junge jetzt als Rivalin wahr.

Und warum sind Deine Katzen so oft krank?

...zur Antwort

Machen sie nicht, und die, die das tun, tun mir leid-Warum sollte ich mir einen dummen, hässlichen, arbeitslosen Mann suchen, wenn ich mit etwas mehr Aufwand einen humorvollen, intelligenten, gutaussehenden Mann mit einem gut bezahlten Job finden kann?

Ich bin mir selbst etwas wert, also möchte ich auch einen entsprechenden Partner (in) haben.

...zur Antwort

Er fragt das, weil Du eigentlich frei hast, er aber Deine Hilfe bräuchte.

Geh hin, erledige das und geh wieder heim.

Dann freut sich der Chef über Deine Einsatzbereitschaft und Du arbeitest nur eine oder zwei Stunden.

...zur Antwort