Wer holt Leute ins Land?

Ich lese hier immer wieder unsere Kanzlerin, oder unsere Regierung würde Menschen in s Land holen.

Nur was mich wundert ist, im Gegensatz zur den 60er Jahren, als wir Anwerbeabkommen mit diversen Länder hatten, haben wie diese zur Zeit nicht. Es gibt auch keine Sonderzüge von wo auch immer, um angeworbene Leute hierher zu holen.

Wer die Welt mit offenen Augen ansieht wird feststellen, wir holen niemanden, die kommen alle von alleine.

Die Kommen, weil in ihrem Land Krieg herrscht, oder weil sie in ihrem Land keine Arbeit finden.

Vollkommen richtig, wir können natürlich nicht jedem Arbeitslosen aus Mali, dem Niger, aus guinea usw. hier eine Zukunft bieten.

Aber wir müssen einsehen, dass Menschen, ie in ihrem eigenen Land keine Zukunft sehen versuchen dorthin zu kommen, wo sie denken, dass sie eine Zukunft haben werden.

Das war vor 150 Jahren, als Deutsche, Iren, Italiener usw. in die USA auswanderten ebenso. Nur mit dem Unterschied, dass die USA unendlich viel Platz hatten udn fast jeder die Chance hatte sich ein Stück Land zu nehmen um etwas zu tun.

So ist es eben bei uns nicht. Hier hat nur der eine Zukunft, der einen gefragten Beruf erlernt hat, oder zumindest die Schulbildung, um einen solchen Beruf zu erlernen.

Wir haben zwei Chancen, entweder wir Mauern Europa ein, so wie es Trump gegenüber Mexiko mit den USA machen will, oder wir sehen zu, dass europäische Unternehmen in Afrika investieren, um dort Arbeitsplätze zu schaffen.

Daher die Frage, wie kommen Leute darauf zu formulieren "die Flüchtlinge und Asylanten werden ins Land geholt," wenn sie doch einfach selbst kommen und "an die Tür klopfen."

...zur Frage

Deine Frage ist keine Frage, sondern eine - recht gut argumentierte - Feststellung. Ich bin derselben Meinung.

Jedoch Deine zweite Alternative, in Afrika investieren..., da stellt sich mir die Frage, warum aus den über 60 Milliarden, die wir bereits investiert haben, nichts geworden ist?

Ja, ich weiss, diverse "Machthaber" haben dafür Waffen etc. gekauft, weil ihnen egal ist, dass ihre Völker verhungern.

Also: Was wäre diesmal anders? Und der Klimawandel mit den weiter zunehmenden Dürren macht es auch nicht gerade einfacher...

Mir scheint das ein Fass ohne Boden zu sein.

Und die "Mauern" brauchen wir trotzdem. Dringendst!

...zur Antwort

Das, was Du da beschreibst, hat weniger mit Philosophie als mit dem Fortpflanzungstrieb zu tun, Sexualität ist viel komplexer und beinhaltet außer der physischen auch die psychische Komponente.

https://de.wikipedia.org/wiki/Sexualit%C3%A4t_des_Menschen

Da fehlt Dir noch einiges an Verständnis.

...zur Antwort

Auch, wenn es seit geraumer Zeit so aussieht: Deutschland ist kein Selbstbedienungsladen.

Würdest Du hier bleiben, könntest Du noch eine Weile Krankengeld beziehen und danach würdest Du "verrentet" werden, falls Du weiterhin arbeitsunfähig bist und auch keine Umschulung in Fragekommt.

Gehst Du aber in Dein aussereuropäisches Heimatland, muss Deine Familie Dich mit durchfüttern.

...zur Antwort

Aufgrund Deiner exakten, sachlichen und detaillierten Schilderung des Falles kann ich leider nichts dazu sagen, da ich nicht zuständig bin.

...zur Antwort

Dafür, dass Du bis vor einem Jahr noch "bis aufs Blut" gekaut hast (habe ich früher auch), sehen die doch schon sehr gut aus!

Jetzt heisst es vor allem: Pflegen, pflegen und nochmals pflegen, Und auf gar keinen Fall die kleinen Hautzuppelchen, die da noch sind, abreissen oder -schneiden.

Jeden Abend schön die Hände -  und vor allem die Fingerspitzen - mit einer guten Handcreme eincremen. Lackieren nur zu besonderen Anlässen, stattdessen ein gutes (gut muss nicht teuer sein, schau nach Testergebnissen, fast alle LIDL-Produkte sind gut in den Tests!) Nagelöl besorgen und täglich auftragen.

Ich habe mit 16 aufgehört und seit ich 18 bin, habe ich feste, lange, wunderschöne Naturnägel. Man sollte aber auch auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten, wenn man schöne Haare und Nägel haben möchte. :)

...zur Antwort

Da ist die einzige Lösung wirklich abnehmen.

Ich kenne das Problem, abnehmen ist nicht so einfach (Ich: w, 53, 158 cm, 79 kg)

Aber dass Du Dir tatsächlich die Oberschenkel WUND reibst, ist auch nicht normal...

Besorg Dir mal eine gute Hautcreme und auch Wund- und Heilsalbe und wenn es nach drei Tagen nicht besser ist, solltest Du auch mal zum (Haut-) Arzt gehen.

Vielleicht hast Du ein Intertrigo.

https://de.wikipedia.org/wiki/Intertrigo

Dann müsste der Arzt Dir entsprechende Salbe verschreiben

Dass man sich morgens und abends abseift, muss ich nicht extra sagen, das ist klar, oder? :)

...zur Antwort

Vielleicht hat sie schlechte (oder noch gar keine) Erfahrungen mit Küssen gemacht.

Manche Typen stülpen einem ja ihren aufgerissenen Mund fast komplett übers Gesicht und sabbern dazu noch wie eine Bulldogge, bääähhh- :((

Versuche doch einfach mal, ihr einen zärtlichen Kuss auf den Mund zu geben und wenn sie es erwidert, ganz vorsichtig mal mit der Zungenspitze (!) antippen, "anklopfen" - und wenn das auch erwidert wird, etwas leidenschaftlicher werden...

Küssen, vor allem gutes Küssen, können nicht sehr viele. :)

...zur Antwort

Ich schliesse mich der überwiegenden Meinung in diesem Fall mal an.

Zur Info:

https://de.wikipedia.org/wiki/Freik%C3%B6rperkultur

Nur Idioten oder Sexbesessene verwechseln das.

...zur Antwort

Generell tun das wohl nur Leute, die geizig sind und nicht mal 35 Cent pro Tag/Katze ausgeben wollen.

Nachweislich bekommen Katzen, die nur mit TF gefüttert werden, schneller Nierensteine. Das wird dann a) richtig teuer und führt b) schnell zu Tod der Tiere.

http://www.einfachtierisch.de/katzen/katzenernaehrung/ernaehrung-mit-trockenfutter-ist-es-gesund-fuer-ihre-katze-id31956/

...zur Antwort

Wir können über alles offen reden und uns ist nichts peinlich.

Warum fragst Du ihn dann nicht selbst? Ich tu mich immer sehr schwer mit Gedanken lesen von unbekannten Personen. :)

...zur Antwort

Wieso, was ist denn los?

Du siehst doch nett und sympathisch aus, was funktioniert denn nicht in Deinem Leben?

Partnerschaft? Ausbildung? Familie?

Wenn Du Dich stationär in der Psychologie aufnehmen lassen willst, geh am besten hin und frage einfach.

Entweder nehmen sie Dich dann auf oder sie erklären Dir, wie Du das erreichst.

...zur Antwort

Orrr... will nicht zum Frauenarzt, mimimi.

Was soll das? Wer soll Dir sonst helfen, ausser dem Frauenarzt?

Wahrscheinlich brauchst Du ein Hormonpräparat, das kann Dir nur der Frauenarzt verschreiben, aber er muss Dich vorher körperlich untersuchen.

Oder möchtest Du lieber verbluten? -.-

...zur Antwort

Was ist mit meinen eiern?

Bin männlich werde in 3 Monaten 17. Ich fang ganz von vorne an. Letztes Jahr im Winter hatte ich Fussball Training. Dort verletzte ich mich etwas beim passpiel knackte es in der Leiste bei mir und ich hatte starke Schmerzen. Diese Schmerzen waren dann bald weg so 1 Stunde oder 30 Minuten nach der Ursache. Dann irgendwann bekam ich echt starke Schmerzen aber erst so 2 Monate später an der gleichen Stelle aber für längere Zeit. Dann war ich beim Artzt der meinte es sei eine zerrung. Ich schonte mich aber es ging nicht ganz weg. Dann hatte ich zwischendurch 1 oder 2 Monate schmerzenspause. Doch dann ging es wieder los nur diesmal gingen die Schmerzen auch bis zu den hoden und daraufhin hatte ich enorme Schmerzen am hoden bei erektionen und sonst nicht ganz so dolle. Dieses Schmerzen verschwanden dann nach ca. 1 Monat oder 1 1/2 Monate. Ich ging zu total vielen Ärzten keiner konnte mir genaueres sagen. Ich machte ein MRT ging mit den Bildern zum artzt. Doch vergeblich auf den Bildern war alles in Ordnung. Trotzdem totale Schmerzen der Artzt meinte nun dass die ganze Leiste zu angespannt und verhärtet ist und dadurch auch diese Schmerzen nach oben zum hoden ziehen. Ich war auch bei einem urologen der hat mit einem Ultraschall (glaube ich) meine hoden untersucht. Dort war alles gut. Die Schmerzen sind an den hoden nur noch sehr selten aber an der Leiste des öfteren aber nich regelmäßig. Was soll ich tun nach ca 15 artztbesuchen( ungelogen). Habe mir nun auch noch eine fazienrolle bestellt um die Muskulatur an der Leiste zu lockern. Meine eier sind sehr unterschiedlich gross das rechte ist glaube halb oder sogar dreiviertel mal so gross wie das linke. Das rechte ist aber auch in der letzten Zeit ziemlich gewachsen konte ich bemerken. Nur das linke ist iwrgendwie immer noch relativ klein.

...zur Frage
  1. Du hast alles richtig gemacht.
  2. Deine Ärzte scheinen alle nicht sehr viel Ahnung zu haben, andererseits ist ja auch optisch (MRT & Ultraschall) nichts zu erkennen.
  3. Die beiden HODEN (nicht "Eier") sind bei allen Männern ungleich gross.

Mein Rat: Gehe noch einmal zum Arzt und frage, ob es sich möglicherweise "nur" um Wachstumsschmerzen handeln könnte.

Und benutze Deine Faszienrolle regelmässig.

Ich weiss noch, als meine Brüste wuchsen (und da waren sie noch sehr klein), musste ich einen festen BH tragen, weil die fast zwei Jahre lang bei jedem Schritt stark schmerzten.

Danach musste ich fast 20 Jahre lang gar keinen BH tragen (trotz 75 C).

Ich hoffe, Du bist bald mit den verd... Schmerzen durch. Muss ja nerven...

...zur Antwort