Kann ich nur mit dem Personalausweis in Französische-Guayana fliegen?

6 Antworten

Das Auswärtige Amt weiß mehr:

In die Überseedépartements Martinique, Guadeloupe, Französisch-Guayana, Mayotte und La Réunion sowie die Überseeterritorien Französisch Polynesien, Saint-Pierre-et-Miquelon, Wallis-et-Futuna, Saint-Martin und Saint-Barthélemy und Neu-Kaledonien können deutsche Staatsangehörige mit einem gültigen Reisepass oder mit einem gültigen Personalausweis visumfrei einreisen.
Sollte die Flugroute allerdings eine Zwischenlandung außerhalb der zu den französischen Überseeterritorien gehörenden Karibikinseln vorsehen (derzeit z.B. Condor von Martinique über Tobago), kann es dort, insbesondere bei Verlassen des Flugzeugs, zu Ausweiskontrollen kommen. In diesem Fall wird ein mindestens noch 6 Monate gültiger Reisepass benötigt.

http://www.auswaertiges-amt.de/nn_582140/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/FrankreichSicherheit.html?nnm=582816

Wenn du einen Direktflug aus dem Schengenraum hast, sollte das möglich sein. Genauso übrigens auch nach Reunion, Franz.-Polynesien und die anderen Übersee-Departements.

Gratis Roaming müsste dann übrigens auch gehen. Du müsstest also weder Geld wechseln noch dich um eine lokale SIM-Karte kümmern.

Ist schon sehr interessant, was Frankreich da hat. Das geht deutlich weiter als UK mit seinen Überseeterritorien.

Bonjour aus Frankreich!

Guyana gehört zu den französischen Übersee-Departements, genauso wie La Réunion, Martinique, Guadeloupe, und andere.

Daher ist das EU, und Du wirst keine Probleme haben, weder bei der Einreise, noch bei Kontrollen im Inland!

LG aus der Normandie

Was möchtest Du wissen?